Zum Hauptinhalt springen

Hochzeit im Bundesrat!

Das neue Bundesratsfoto ist eine Wucht: Was da alles passiert! Eine Bildbetrachtung.

Bundesratsfoto 2019: «Perspektivenwechsel» heisst das diesjährige Bild, sieben Mediamatik-Lernende aus dem Bundesamt für Informatik und Telekommunikation haben es erdacht und inszeniert.
Bundesratsfoto 2019: «Perspektivenwechsel» heisst das diesjährige Bild, sieben Mediamatik-Lernende aus dem Bundesamt für Informatik und Telekommunikation haben es erdacht und inszeniert.
admin.ch
Bundesratsfoto 2018: Das «kunstvolle» Bundesratsfoto: Die sieben Bundesratsmitglieder und der Bundeskanzler stehen vor einem Bild mit Schweizer Sujets.
Bundesratsfoto 2018: Das «kunstvolle» Bundesratsfoto: Die sieben Bundesratsmitglieder und der Bundeskanzler stehen vor einem Bild mit Schweizer Sujets.
Stéphane Schmutz, Michel Cotting
Das erste offizielle Bundesratsfoto überhaupt von 1993: Francois Couchepin, Kaspar Villiger, Arnold Koller, Otto Stich, Adolf Ogi, Jean-Pascal Delamuraz, Flavio Cotti, Ruth Dreifuss.
Das erste offizielle Bundesratsfoto überhaupt von 1993: Francois Couchepin, Kaspar Villiger, Arnold Koller, Otto Stich, Adolf Ogi, Jean-Pascal Delamuraz, Flavio Cotti, Ruth Dreifuss.
Karl-Heinz Hug, Keystone
1 / 27

Und jetzt: Alle Blicke zum Brautpaar. So wie es Herr Burkhalter macht, so ist es richtig. Bitte etwas lächeln Herr Berset! Und kommen Sie nur einen Schritt nach vorne, Herr Thurnherr. Sie sehen ja sonst gar nichts. So ist es gut, Herr Parmelin, lassen sie die Hände ruhig entspannt in den Hosentaschen: Sie müssen heute nicht mehr arbeiten. Nicht zu verkrampft, Frau Sommaruga. Machen Sie es doch so wie Herr Parmelin. Oder, noch besser wie Herr Maurer: Der hat Liebe im Blick!

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.