Hotelplan Suisse annulliert Reisen nach Sri Lanka

Nach den Selbstmordanschlägen hat das EDA seine Reisehinweise zu Sri Lanka angepasst. Erste Reiseveranstalter reagieren.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Reiseveranstalter Hotelplan Suisse annulliert ab sofort alle Reisen nach Sri Lanka mit Abreise bis und mit 31. Mai 2019. Neubuchungen dorthin würden bis auf Weiteres nicht angenommen, teilte das Unternehmen am Samstag mit. Kunden vor Ort würden kontaktiert und könnten auf Wunsch sofort in die Schweiz zurückreisen.

Da das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) ab sofort von Reisen nach Sri Lanka abrate, reagiere Hotelplan Suisse mit den Reisemarken Migros Ferien, Hotelplan, Tourisme Pour Tous, Travelhouse und Globus Reise, hiess es weiter. 24 Kunden seien derzeit in Sri Lanka. Hotelplan Suisse beobachte die Lage ständig und werde bei Bedarf die Annullationsbedingungen verlängern.

Neun srilankische Selbstmordattentäter, unter ihnen eine Frau, hatten am Ostersonntag Anschläge unter anderem auf drei christliche Kirchen und drei Luxushotels verübt. Unter den mehr als 250 Todesopfern waren mindestens 40 Ausländer, auch ein Ehepaar aus Bern. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) reklamierte die Attacken für sich.

(sep/sda)

Erstellt: 27.04.2019, 19:10 Uhr

Artikel zum Thema

16 Tote nach Anti-Terror-Razzia in Sri Lanka

Video Sicherheitskräfte umzingeln ein Haus im Osten. Es gibt Schüsse, Explosionen. Am Ende findet die Polizei 16 Leichen, sechs von ihnen Kinder. Mehr...

Explosionen und Schiesserei bei Razzia in Sri Lanka

Video Die Behörden haben bei mutmasslichen Islamisten im Osten des Landes mehrere Sprengstoffwesten gefunden. Mehr...

Mutmasslicher Drahtzieher stirbt bei Anschlägen in Sri Lanka

Islamistenchef Zahran Hashim galt als Chef der für die Selbstmordattacken verantwortlichen Gruppe NTJ. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blog

Blogs

Never Mind the Markets Sollen Zentralbanken Klimapolitik betreiben?

Von Kopf bis Fuss Schon wieder eine Blasenentzündung?

Paid Post

Weg mit hartnäckigen Fettdepots und Cellulite!

Sie möchten abnehmen, ohne auf lästige Diäten zurückzugreifen und ohne Sport machen zu müssen? Slim&more zeigt Ihnen, wie Ihre Pfunde ganz ohne Pillen und Eingriffe purzeln.

Die Welt in Bildern

Was für eine Plage: Eine Bauernstochter in Kenia versucht mit ihrem Schal Heuschrecken zu verjagen. (24. Januar 2020)
(Bild: Ben Curtis) Mehr...