Stichwort:: Lobbying

News

Ständerat stimmt für mehr Transparenz bei Lobbyisten

Die kleine Kammer hat mit mit 29 zu 9 Stimmen deutlich einem Gesetzesentwurf zugestimmt, der klarere Regeln für das Lobbying unter der Bundeshauskuppel schaffen will. Mehr...

Die erstaunliche Botschaft des obersten Schweizer Lobbyisten

Die Kasachstan-Affäre um einen bezahlten politischen Vorstoss versetzte die Schweiz in Aufregung. Was der Lobbyismus-Skandal ausgelöst hat. Mehr...

Kasachstan-Affäre wird für Thomas Borer zur Zitterpartie

Für Alt-Nationalrat Christian Miesch könnte der Fall erledigt sein. Bei Thomas Borer ist es komplizierter. Mehr...

Büro in Bern, Befehle aus Paris

Sieben Milliarden will der Bundesrat für neue Kampfjets ausgeben. Die Lobbyisten lauern schon. Mehr...

Lobbyisten drängen an die Macht

SonntagsZeitung Nie zuvor hatten Politiker so viele Interessenbindungen. Für vier Sitzungen erhalten sie bis zu 10'000 Franken. Mehr...

Interview

«Politiker brauchen Hilfe»

Interview Ohne Lobbying würde die Schweizer Politik nicht funktionieren. Man dürfe nicht jeden Fehler zur Staatskrise aufbauschen, sagt der Politologe Fritz Sager. Mehr...

«Das kasachische Lobbying in der Schweiz ist tot»

Interview Kommunikationsberater Marc Comina spielt eine Schlüsselrolle in der Kasachstan-Affäre. Er freut sich darüber, dass man Kasachstan in der Schweiz nun endlich richtig wahrnehme: als Diktatur. Mehr...

«Ich war naiv»

Interview FDP-Nationalrätin Christa Markwalder stolpert über einen Vorstoss in Sachen Kasachstan. Im Interview nimmt sie Stellung. Mehr...

«Wir müssen der Bevöl­kerung wirkliches Wachstum erklären»

Interview Economiesuisse-Direktorin Monika Rühl (50) über ihren Start und die Herausforderungen des Verbandes. Mehr...

Hintergrund

Er verkauft alles, was in Bern wertvoll ist

Porträt Vom Politkonzept bis zum Tête-à-Tête mit einem Bundesrat: Lorenz Furrer kann es seinen Kunden besorgen. Jetzt kämpft der Lobbyist für das Geldspielgesetz. Mehr...

Als wäre der Teufel hinter ihnen her

Das Parlament bereinigt das Sozialdetektive-Gesetz in nur einer Woche – ein Lehrstück in Lobbying. Mehr...

Diese Politiker wollen Lobbyisten an die Leine nehmen

Erstmals seit der Kasachstan-Affäre ist heute ein Vorstoss zur gesetzlichen Regulierung des Lobbyings im Parlament. Und erstmals bestehen Chancen dafür. Mehr...

Der zweite Fall der Lobbywächter

Die «Kasachstanaffäre» war ein Schock für die Bundesberner Lobbyistenszene. Was sich seither verändert hat – und welchen Fall die Standeskommission auch untersucht hat. Mehr...

Unter Lobbyisten

Seit der Kasachstan-Affäre stehen die Lobbyisten in Bundesbern unter verschärfter Beobachtung. Am Branchenanlass im Hotel Bellevue gaben sie sich trotz der Turbulenzen selbstbewusst. Mehr...

Meinung

Die zynischen Märchen der Konzernlobby

Kolumne Warum wir genug von den faulen Ausreden der Wirtschaftslobby haben. Mehr...

Das Problem sind die Politiker

Kommentar Immer mehr National- und Ständeräte nehmen bezahlte Mandate von Firmen oder Interessengruppen an. So treten sie in Konkurrenz zu den professionellen Lobbyisten. Mehr...

Der Opportunist

Analyse Pro Tell beitreten, Pro Tell verlassen: Der gewählte Bundesrat Ignazio Cassis hat seine Reputation beschädigt. Mehr...

Treudoof, eitel, gekauft: Nur Transparenz kann den Ruf der Politiker retten

Kommentar Der Einfluss der Lobbygruppen auf die Politiker nimmt stetig zu. Mehr...

Erst die Firma, dann das Volk

Analyse Lorenz Hess (BDP) treibt den Gesundheitsfilz auf die Spitze. Mehr...


Ständerat stimmt für mehr Transparenz bei Lobbyisten

Die kleine Kammer hat mit mit 29 zu 9 Stimmen deutlich einem Gesetzesentwurf zugestimmt, der klarere Regeln für das Lobbying unter der Bundeshauskuppel schaffen will. Mehr...

Die erstaunliche Botschaft des obersten Schweizer Lobbyisten

Die Kasachstan-Affäre um einen bezahlten politischen Vorstoss versetzte die Schweiz in Aufregung. Was der Lobbyismus-Skandal ausgelöst hat. Mehr...

Kasachstan-Affäre wird für Thomas Borer zur Zitterpartie

Für Alt-Nationalrat Christian Miesch könnte der Fall erledigt sein. Bei Thomas Borer ist es komplizierter. Mehr...

Büro in Bern, Befehle aus Paris

Sieben Milliarden will der Bundesrat für neue Kampfjets ausgeben. Die Lobbyisten lauern schon. Mehr...

Lobbyisten drängen an die Macht

SonntagsZeitung Nie zuvor hatten Politiker so viele Interessenbindungen. Für vier Sitzungen erhalten sie bis zu 10'000 Franken. Mehr...

Wie Firmen den Schulstoff beeinflussen

Viele Schweizer Unternehmen bieten kostenlos Lehrmittel an, die Lehrer auch rege nutzen. Sind die Schulen noch neutral? Mehr...

Ständeräte wollen nicht länger «Schlepper der Lobbyisten» sein

Die kleine Kammer stimmt für einen Paradigmenwechsel beim Lobbying im Bundeshaus. Mehr...

So werden Interessen zu Gesetzesartikeln

Der Ständerat soll das Raumplanungsgesetz lockern – auf Antrag von Martin Schmid. Dem FDP-Politiker wird vorgeworfen, Geschäftsinteressen und Politik zu vermischen. Mehr...

Thür macht Druck auf die Lobbyisten

Der ehemalige Datenschützer Hans-Peter Thür wird neuer oberster Lobby-Wächter. Schon vor Amtsantritt setzt er die Bundesberner Lobby-Branche unter Druck. Mehr...

Knatsch im Lobbyistenverband

Vor zwei Jahren riefen die Lobbyisten eine Transparenz-Offensive aus. Jetzt wollen prominente Mitglieder die Regeln bereits wieder revidieren. Mehr...

Zahlreiche Lobbyisten verlieren den Zugang zum Bundeshaus

Rund ein Viertel der Nationalräte trat zurück oder wurde abgewählt. Damit gehen auch diverse Seilschaften verloren. Mehr...

Neun Ständeräte haben Mandate mit Interessenbindungen

Die Kasachstan-Affäre hat eine schweizweite Debatte über Lobbying losgetreten. Die «Schweiz am Sonntag» hat recherchiert und legt Interessenbindungen offen. Mehr...

Applaus für Markwalder in der FDP-Fraktion

Von ihrer Fraktion bekommt Christa Markwalder Rückendeckung in der Lobbying-Affäre. Laut Fraktionspräsidentin Gabi Huber wird das Kommissionsgeheimnis «sehr häufig» verletzt. Mehr...

«Die kasachische Regierung lobbyiert nicht im Parlament»

Gaukhar Beiseyeva von der kasachischen Botschaft äussert sich zu den Berichten über kasachisches Lobbying in der Schweiz – und kritisiert die Schweizer Medien. Mehr...

«Ich bin ein Sprachrohr der Versicherungswirtschaft»

Laut der «SonntagsZeitung» mache der Fall Markwalder vergessen, dass Parlamentarier selbst Lobbyisten sind. Mehrere National- und Ständeräte haben undurchsichtige Verbindungen. Zum Beispiel Alex Kuprecht (SVP). Mehr...

«Politiker brauchen Hilfe»

Interview Ohne Lobbying würde die Schweizer Politik nicht funktionieren. Man dürfe nicht jeden Fehler zur Staatskrise aufbauschen, sagt der Politologe Fritz Sager. Mehr...

«Das kasachische Lobbying in der Schweiz ist tot»

Interview Kommunikationsberater Marc Comina spielt eine Schlüsselrolle in der Kasachstan-Affäre. Er freut sich darüber, dass man Kasachstan in der Schweiz nun endlich richtig wahrnehme: als Diktatur. Mehr...

«Ich war naiv»

Interview FDP-Nationalrätin Christa Markwalder stolpert über einen Vorstoss in Sachen Kasachstan. Im Interview nimmt sie Stellung. Mehr...

«Wir müssen der Bevöl­kerung wirkliches Wachstum erklären»

Interview Economiesuisse-Direktorin Monika Rühl (50) über ihren Start und die Herausforderungen des Verbandes. Mehr...

Er verkauft alles, was in Bern wertvoll ist

Porträt Vom Politkonzept bis zum Tête-à-Tête mit einem Bundesrat: Lorenz Furrer kann es seinen Kunden besorgen. Jetzt kämpft der Lobbyist für das Geldspielgesetz. Mehr...

Als wäre der Teufel hinter ihnen her

Das Parlament bereinigt das Sozialdetektive-Gesetz in nur einer Woche – ein Lehrstück in Lobbying. Mehr...

Diese Politiker wollen Lobbyisten an die Leine nehmen

Erstmals seit der Kasachstan-Affäre ist heute ein Vorstoss zur gesetzlichen Regulierung des Lobbyings im Parlament. Und erstmals bestehen Chancen dafür. Mehr...

Der zweite Fall der Lobbywächter

Die «Kasachstanaffäre» war ein Schock für die Bundesberner Lobbyistenszene. Was sich seither verändert hat – und welchen Fall die Standeskommission auch untersucht hat. Mehr...

Unter Lobbyisten

Seit der Kasachstan-Affäre stehen die Lobbyisten in Bundesbern unter verschärfter Beobachtung. Am Branchenanlass im Hotel Bellevue gaben sie sich trotz der Turbulenzen selbstbewusst. Mehr...

Papa Moll in Kasachstan

Analyse Der SVP-Politiker Christian Miesch ist die Hauptfigur in der Kasachstan-Affäre – und kommt ungeschoren davon. Mehr...

Grüsse aus dem Gestern

Porträt Lobbyistin Marie-Louise Baumann (69) ist eine schillernde Figur. Ihr abrupter Fall zeigt, dass die Zeiten des freisinnigen Filzes noch nicht vorbei sind. Mehr...

Fünfmal angegriffen, fünfmal gescheitert

Mehrere Male versuchten Parlamentarier, das Lobbying im Bundeshaus zu reglementieren. Alle Vorstösse scheiterten an denselben Argumenten. Mehr...

Grossbanken geben Millionen für EU-Lobbying aus

Neue Vorschriften zeigen die Beträge für die Interessenvertretung der Schweizer Firmen in Brüssel. Mit 1,7 Millionen Euro zählt die UBS zu den Spitzenreitern. Mehr...

Der Beamte des Diktators

Porträt Wiktor Chrapunow war das Ziel der Auftraggeber von FDP-Nationalrätin Christa Markwalder. Kasachstan will seinen Kopf. Zu Recht? Mehr...

Die effizientesten Lobbyisten stimmen im Parlament auch mit

Der Fall Markwalder wirft ein Schlaglicht auf das Lobbying in der Schweizer Politik. Die wichtigsten Fragen und Antworten dazu. Mehr...

Der Preis des Lobbyings

Ein Vorstoss von FDP-Nationalrätin Christa Markwalder im Auftrag einer kasachischen Partei zeigt, dass Parlamentarier die Auftraggeber von Lobbyisten nicht immer kennen. Mehr...

Der kasachische Deal von Christa Markwalder

Die FDP-Nationalrätin wollte die Beziehungen zwischen der Schweiz und Kasachstan verbessern. Bezahlt wurde ihr Vorstoss von einer angeblichen kasachischen Oppositionspartei. Mehr...

Washingtons goldene Beziehungen

Die Scheidung der Super-Lobbyisten Heather und Tony Podesta erlaubt einen Blick in das lukrativste Gewerbe der US-Hauptstadt: Die Einflussnahme gegen Geld. Mehr...

Banken ziehen nicht am gleichen Strick

Bankenlobby UBS und CS gründen eigene Lobbyorganisation, Kantonalbanken markieren Distanz zu Grossbanken. Mehr...

Die zynischen Märchen der Konzernlobby

Kolumne Warum wir genug von den faulen Ausreden der Wirtschaftslobby haben. Mehr...

Das Problem sind die Politiker

Kommentar Immer mehr National- und Ständeräte nehmen bezahlte Mandate von Firmen oder Interessengruppen an. So treten sie in Konkurrenz zu den professionellen Lobbyisten. Mehr...

Der Opportunist

Analyse Pro Tell beitreten, Pro Tell verlassen: Der gewählte Bundesrat Ignazio Cassis hat seine Reputation beschädigt. Mehr...

Treudoof, eitel, gekauft: Nur Transparenz kann den Ruf der Politiker retten

Kommentar Der Einfluss der Lobbygruppen auf die Politiker nimmt stetig zu. Mehr...

Erst die Firma, dann das Volk

Analyse Lorenz Hess (BDP) treibt den Gesundheitsfilz auf die Spitze. Mehr...

Der Gen-Defekt der Schweizer Politik

Analyse Den Lobbyisten verordnet der Ständerat mehr Transparenz. Doch bei sich selber sehen die Parlamentarier keinen Handlungsbedarf – trotz der Kasachstan-Affäre. Mehr...

Die Angelegenheit ist nicht erledigt

Analyse Das Parlament hat Christa Markwalder die Absolution erteilt. Materiell ist das richtig, doch die Reaktionen der Parlamentarier zeigen: Sie sehen nicht, dass ihre Glaubwürdigkeit auf dem Spiel steht. Mehr...

Lobbyisten braucht das Land

Analyse Lobbyisten haben einen schlechten Ruf. Zu Unrecht. Politik ist nichts anderes als ein Wettbewerb der Interessenvertreter. Mehr...

Schädliche Winkelzüge

Kommentar Die Lobbying-Affäre zeigt, wie wichtig es ist, dass sich die Öffentlichkeit für die Aktivitäten der Parlamentarier interessiert. Mehr...

Ein offenes Haus für Lobbyisten

Analyse Das Milizparlament ist auf Einflüsterer angewiesen. Im Fall Borer aber wurden Grenzen überschritten. Kein Einzelfall. Mehr...

Stichworte

Autoren

Schweiz

Paid Post

Verstehen Sie Ihre Arztrechnungen?

Sie wollen wissen, was genau auf Ihrer Arztrechnung steht? Kein Problem – lassen Sie es sich einfach im Kundenportal des Gesundheitsversicherers Atupri übersetzen.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.