Stichwort:: Medien

News

Der Fernseher flimmert und fasziniert noch immer

SonntagsZeitung Primarschüler starren täglich länger in den TV als aufs Handy oder aufs Tablet. Ihr Medienkonsum hat Folgen. Mehr...

Bundesgericht verhindert Geheimprozess

SonntagsZeitung Die Medien dürfen über die Verhandlung gegen den Sohn von Bundesrat Maurer berichten. Mehr...

«Giornale del Popolo» wird eingestellt

Die Tage der katholisch geprägten Zeitung sind gezählt. Die Herausgeber bringen ab nächster Woche keine Zeitung mehr heraus. Mehr...

Medienhäuser gründen Publicitas-Ersatz

AZ Medien, Corriere del Ticino, NZZ, Tamedia und der Verband Schweizer Medien haben am Dienstag die AdAgent AG mit Sitz in Luzern gegründet. Mehr...

Ombudsmann rüffelt Moderator Nik Hartmann

Weil die Skimarke des «SRF bi de Lüt»–Moderators häufig zu sehen war, gelangte ein Zuschauer an die Ombudsstelle. Mehr...

Liveberichte

De Weck: «Die roten Zahlen müssen weg»

Roger de Weck wurde zum neuen Generaldirektor der SRG gewählt. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live von der Pressekonferenz mit Web-TV. Mehr...

Interview

«Umziehen ist immer anstrengend»

Interview SRF-Direktor Ruedi Matter sagt, bei der möglichen Schliessung des Berner Radiostudios gehe es um mehr als eine Sparübung. Mehr...

«Sie stellen stündlich den Wecker, um nichts zu verpassen»

Interview Onlinesuchtexperte Kurosch Yazdi über die Gefahr, sich in sozialen Medien zu verlieren. Soeben hat er das «Facebook-Aufhörbuch» veröffentlicht. Mehr...

«Als hätte man nur die Bombe verhaftet»

Erstmals erzählen die drei Söhne der ermordeten Journalistin vom Anschlag auf ihre Mutter – und vom Versagen des maltesischen Staates. Mehr...

«Das Internet vertieft die Gräben»

Interview Medienforscherin Eszter Hargittai fordert, dass in der Schule die Förderung der Medienkompetenz verstärkt wird. Vielen Jungen fehle grundsätzliches Wissen über die Onlinewelt. Mehr...

«Ich glaube, die Tageszeitung auf Papier ist ein Auslaufmodell»

Interview Evelyne Fankhauser löste als eine der Ersten ein digitales Tagi-Abo. Das hatte für sie zuerst praktische Gründe. Mehr...

Hintergrund

Späte Auszeichnung für Peter Studer

Porträt Der 82-jährige Journalist wird für sein Lebenswerk geehrt. Mehr...

Blocher verlässt Basel

Der SVP-Übervater verkauft die «Basler Zeitung» an Tamedia. Beobachter sagen, was sie sich von der neuen BaZ wünschen. Mehr...

Das ABC der Archivperlen

Zum Jubiläum buchstabiert der «Tages-Anzeiger» Ihnen die Zeitungsschätze vor. Mehr...

Menschen als Trophäen

Wie das weltbekannte Magazin «National Geographic» mit rassistischen Klischees die Wahrnehmung seiner Leser formatierte. Mehr...

Ohne Gespür und Einsicht

Porträt SRF-Direktor Ruedi Matter will weitermachen, trotz aller Kritik. Mehr...

Meinung

Zürcher Journalistenpreis für das Recherchedesk der «SonntagsZeitung»

Kommentar Trotz Anstrengungen gibt es in der Schweiz noch schwarze Schafe. Mehr...

Brauchen kurvige Frauen ein eigenes Magazin? Nein!

Von Kopf bis Fuss Unsere Autorin fühlt sich nach der Lektüre buchstäblich dicker Post «etwas erschlagen». Zum Blog

Tatort Zürich

Die grösste Schweizer Stadt dominiert Radio, Fernsehen und Zeitungen immer mehr. Mit Folgen. Mehr...

Abschied von der Propaganda

Analyse Ein prominenter Fox-News-Analyst schreibt: Der Sender ist eine Paranoiamaschine. Mehr...

Der bunte Vogel und der Hörspieler

Nachspielzeit Wenn es in der Schweiz überhaupt TV-Stars geben darf, so sind das Rainer Maria Salzgeber und Sascha Ruefer. Zum Blog

Service

Worum es bei der Abstimmung am 4. März geht

Keine Ahnung von No Billag? Claudia Blumer erklärt im Video, was die Initiative fordert. Mehr...

Die schrägsten Sportsendungen der Festtage

Von Football in der stillen Nacht und fallenden o Tannenbäumen – das alternative Sport-TV-Programm über die Festtage. Mehr...

Wie sollen wir «alternativen Fakten» begegnen?

Leser fragen Die Antwort auf eine Leserfrage zum Thema Fake-News. Mehr...

Die Filterblase zum Platzen bringen

Video Fühlen Sie sich auf Facebook schlecht informiert? Dann halten Sie mit guten News-Apps dagegen! Mehr...

Wie geht das genau mit dem Gegenlesen?

Sagen Politiker in der Zeitung wirklich, was sie sagen? Das Absegnen von Zitaten wird ganz unterschiedlich gehandhabt – auch im «Tages-Anzeiger». Mehr...

Bildstrecken


Japanisches Design für Tamedia
Shigeru Ban hat den neuen Hauptsitz von Tamedia gebaut. Sein Baumaterial: Fichtenholz, Glas und Karton.

Das gab zu reden bei Hildegard Schwaninger
Heute erscheint die letzte Kolumne der Klatschkolumnistin.




Videos


Die besten News-Apps fürs Tablet und Handy
Fühlen Sie sich auf Facebook schlecht informiert? ...
Radio 105 zieht bei Radio 1 ein Einen Tag vor Sendebeginn aus dem neuen Studio hat sich Tages-Anzeiger/Newsnet in ...

Der Fernseher flimmert und fasziniert noch immer

SonntagsZeitung Primarschüler starren täglich länger in den TV als aufs Handy oder aufs Tablet. Ihr Medienkonsum hat Folgen. Mehr...

Bundesgericht verhindert Geheimprozess

SonntagsZeitung Die Medien dürfen über die Verhandlung gegen den Sohn von Bundesrat Maurer berichten. Mehr...

«Giornale del Popolo» wird eingestellt

Die Tage der katholisch geprägten Zeitung sind gezählt. Die Herausgeber bringen ab nächster Woche keine Zeitung mehr heraus. Mehr...

Medienhäuser gründen Publicitas-Ersatz

AZ Medien, Corriere del Ticino, NZZ, Tamedia und der Verband Schweizer Medien haben am Dienstag die AdAgent AG mit Sitz in Luzern gegründet. Mehr...

Ombudsmann rüffelt Moderator Nik Hartmann

Weil die Skimarke des «SRF bi de Lüt»–Moderators häufig zu sehen war, gelangte ein Zuschauer an die Ombudsstelle. Mehr...

Lange Haftstrafen für «Cumhuriyet»-Mitarbeiter

Im Prozess gegen die regierungskritische Zeitung in Istanbul sind mehrere der angeklagten Mitarbeiter zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Mehr...

Blocher übernimmt die älteste Zeitung der Schweiz – was nun?

Was bedeutet die Übernahme des «Tagblatts der Stadt Zürich» für die Leser? Und kann Blocher die Zeitung politisch nutzen? Mehr...

Blocher verkauft die «Basler Zeitung»

Video Tamedia übernimmt von der Zeitungshaus AG die «BaZ». Markus Somm wird noch ein halbes Jahr lang als Chefredaktor tätig sein, danach als Autor. Mehr...

Welches dieser Traumpaare müsste im Zürcher Tatort ermitteln?

Bellevue Der «Tatort» kommt nach Zürich. Wir haben uns auf die Suche nach geeigneten Züri-Detektiven gemacht. Stimmen Sie ab! Mehr...

Türkische Zeitung zeigt Merkel in Nazi-Uniform

Einmal mehr diffamiert die islamische Zeitung «Yeni Akit» die Bundeskanzlerin. Das Blatt behauptet, dass die deutsche Regierung als Basis des Terrorismus diene. Mehr...

Türkei verschärft Kontrolle über Online-Medien

Die türkische Regierung stärkt mit einem neuen Gesetz die Kontrolle über die Medien. Ein regierungsnaher Unternehmer will die grösste Mediengruppe im Land kaufen. Mehr...

Nach dem No-Billag-Nein: Leuthard soll SRG zum Sparen zwingen

Die Abbau-Koalition gegen die CVP-Bundesrätin und Medienministerin steht schon bereit. Mehr...

Linke Zeitung braucht recht viel Geld

Das «P.S.» hat einmal mehr einen Hilferuf gestartet: Der Wochenzeitung fehlen 300'000 Franken und 300 Abonnenten. Ein runder Geburtstag ist in Gefahr. Mehr...

Lektion über die Medienfreiheit

SonntagsZeitung Milliardär Roman Abramowitsch wollte ­Passagen in Online-Artikeln der SonntagsZeitung ­löschen lassen. Das Gericht lehnte ab: Es sei keine «Zensurbehörde». Mehr...

So soll das neue SRF-Programm aussehen

Infografik Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Leser stellten mit einem interaktiven Tool ihr persönliches SRF-Programm zusammen. Das Resultat weicht markant vom bestehenden TV-Angebot ab. Mehr...

De Weck: «Die roten Zahlen müssen weg»

Roger de Weck wurde zum neuen Generaldirektor der SRG gewählt. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live von der Pressekonferenz mit Web-TV. Mehr...

«Umziehen ist immer anstrengend»

Interview SRF-Direktor Ruedi Matter sagt, bei der möglichen Schliessung des Berner Radiostudios gehe es um mehr als eine Sparübung. Mehr...

«Sie stellen stündlich den Wecker, um nichts zu verpassen»

Interview Onlinesuchtexperte Kurosch Yazdi über die Gefahr, sich in sozialen Medien zu verlieren. Soeben hat er das «Facebook-Aufhörbuch» veröffentlicht. Mehr...

«Als hätte man nur die Bombe verhaftet»

Erstmals erzählen die drei Söhne der ermordeten Journalistin vom Anschlag auf ihre Mutter – und vom Versagen des maltesischen Staates. Mehr...

«Das Internet vertieft die Gräben»

Interview Medienforscherin Eszter Hargittai fordert, dass in der Schule die Förderung der Medienkompetenz verstärkt wird. Vielen Jungen fehle grundsätzliches Wissen über die Onlinewelt. Mehr...

«Ich glaube, die Tageszeitung auf Papier ist ein Auslaufmodell»

Interview Evelyne Fankhauser löste als eine der Ersten ein digitales Tagi-Abo. Das hatte für sie zuerst praktische Gründe. Mehr...

«Ich bin selten gleicher Meinung»

Interview Jon R. Bezzola zog als ­Bergführer nach Kanada. Seine Schweizer Begleiter: Ehefrau Margrit und die Tagi-Fernausgabe. Mehr...

«Die Jungs googeln vielleicht ‹Busen› und dann geht es ab»

Interview Viele Kinder sehen bereits früh erstmals Porno: Was macht das mit ihnen? Autorin Peggy Orenstein im grossen Interview. Mehr...

«Das ist keine Niederlage»

Hans-Ulrich Bigler, Direktor des Gewerbeverbands, will trotz der Ablehnung der No-Billag-Initiative die Anzahl TV-Sender der SRG reduzieren. Viele Stimmbürger hätten «Nein, aber» gestimmt. Mehr...

«Wir haben den Dialog mit den Hörern zu spät gesucht»

SonntagsZeitung Radio-Chefredaktorin Lis Borner über die No-Billag-Initiative, Spar-Kritik und ihren persönlichen Abstimmungskampf. Mehr...

«Zuschauer sind klüger, als die meisten TV-Macher meinen»

Interview Alexander Kluge, der grosse alte Mann des deutschen Fernsehens, über No Billag, anspruchsvolles TV und Youtube. Mehr...

«‹No Billag› tönt nach Entlastung»

Interview Der Junfreisinnige Thomas Juch (24) und Laura Zimmermann (26) von Operation Libero treten im Kampf um die No-Billag-Initiative gegeneinander an. Mehr...

«Viele glauben, die SRG überlebe das schon»

Interview Die Mehrheit der Stimmbürger ist mit dem SRG-Programm zufrieden – dennoch wollen viele die No-Billag-Initiative annehmen. Medienforscher Mark Eisenegger erklärt das Paradox. Mehr...

«Wenn die SRG keinen Franken wert ist, können wir zusperren»

Interview Der österreichische Topjournalist Armin Wolf fürchtet sich vor einer Zukunft ohne öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Initiativen wie No Billag würden die Gesellschaft in ihrem Kern angreifen. Mehr...

«Der Bezug zum Wohnort ist bei vielen Schweizern stark»

Interview Deal zwischen NZZ und AZ: Rettet schiere Grösse die Schweizer Medienhäuser? Antworten von Publizistikprofessor Otfried Jarren. Mehr...

«‹Glanz und Gloria› gehört auf jeden Fall zum Service public»

Interview Der frühere Medien-Bundesrat Moritz Leuenberger über die Folgen der No-Billag-Initiative und die politische Relevanz von Boulevard-Sendungen. Mehr...

Späte Auszeichnung für Peter Studer

Porträt Der 82-jährige Journalist wird für sein Lebenswerk geehrt. Mehr...

Blocher verlässt Basel

Der SVP-Übervater verkauft die «Basler Zeitung» an Tamedia. Beobachter sagen, was sie sich von der neuen BaZ wünschen. Mehr...

Das ABC der Archivperlen

Zum Jubiläum buchstabiert der «Tages-Anzeiger» Ihnen die Zeitungsschätze vor. Mehr...

Menschen als Trophäen

Wie das weltbekannte Magazin «National Geographic» mit rassistischen Klischees die Wahrnehmung seiner Leser formatierte. Mehr...

Ohne Gespür und Einsicht

Porträt SRF-Direktor Ruedi Matter will weitermachen, trotz aller Kritik. Mehr...

Goldene Hochzeit mit dem Tagi

Porträt Seit 1967 fischt Marta Schmid täglich den «Tages-Anzeiger» aus dem Briefkasten. Die Zeitung ist ein Stück Heimat in einem Leben, das mehr als ein Zuhause kennt. Mehr...

SRG-Spitze zeigt sich demütig

Klatsche für No Billag – und trotzdem kündigt die SRG Reformen an, die über das bisher Gehörte hinausgehen. Mehr...

War was? Wie SRF eine Sendung über sich selber machte

Video In der Schweiz endet auch die grösste Hysterie meistens so wie dieser Sonntag im TV-Studio Leutschenbach: sehr unaufgeregt. Mehr...

Franz Fischlin kennt hier niemand

Infografik «Tagesschau»? Fehlanzeige. Was Jugendliche über die No-Billag-Abstimmung denken – Reportage aus einer Berufsschule. Mehr...

Weiblich, mächtig – und verhasst

Eine Auswertung von über 700'000 Onlinekommentaren zeigt: SP-Bundesrätin Simonetta Sommaruga wird von allen Schweizer Politikern mit Abstand am meisten beschimpft. Mehr...

Es brodelt hinter den Kulissen der SRG

Alle reden von No Billag – aber wie geht es eigentlich denen, die bei einer Annahme der Initiative ihre Jobs verlieren würden? Mehr...

Das Ende des gedruckten «Playboy»

Das Männermagazin schreibt Verluste in Millionenhöhe. Geld machen die Besitzer des Hasenlogos mit anderen Geschäften. Mehr...

Marc Walder wird von Ringier zum Kronprinzen geadelt

Porträt Der Ringier-CEO steigt zum Mitinhaber des Konzerns auf. Mehr...

Er ist Musikwelle-Fan und hadert mit No Billag

Bauer Heinz Kummli liebt die Musik des SRG-Senders. «Und doch stimme ich wohl Ja.» Dieser Widerspruch sollte der Schweiz zu denken geben. Mehr...

Das tragische Ende eines schillernden Anwalts

Martin Wagner wurde in seiner Villa erschossen. Der Mann, der für die Rechtsnationalen die «Basler Zeitung» kaufte, hinterlässt drei Kinder. Mehr...

Zürcher Journalistenpreis für das Recherchedesk der «SonntagsZeitung»

Kommentar Trotz Anstrengungen gibt es in der Schweiz noch schwarze Schafe. Mehr...

Brauchen kurvige Frauen ein eigenes Magazin? Nein!

Von Kopf bis Fuss Unsere Autorin fühlt sich nach der Lektüre buchstäblich dicker Post «etwas erschlagen». Zum Blog

Tatort Zürich

Die grösste Schweizer Stadt dominiert Radio, Fernsehen und Zeitungen immer mehr. Mit Folgen. Mehr...

Abschied von der Propaganda

Analyse Ein prominenter Fox-News-Analyst schreibt: Der Sender ist eine Paranoiamaschine. Mehr...

Der bunte Vogel und der Hörspieler

Nachspielzeit Wenn es in der Schweiz überhaupt TV-Stars geben darf, so sind das Rainer Maria Salzgeber und Sascha Ruefer. Zum Blog

Ja zur SRG, ja zum Wandel

Kommentar Die SRG versprach, dass sich der Rundfunk ändern werde. Jetzt muss sie Wort halten. Mehr...

Der Ruf der Apokalyptiker

Kolumne Die No-Billag-Gegner prophezeien bei einer Annahme der Initiative das Ende der Schweiz. Doch mit der Weltuntergangsrhetorik reden sie die Apokalyspe eher selber herbei. Mehr...

Wen Kilchsperger wirklich beleidigt hat

Kommentar Der SRF-Ombudsmann bestätigt: Die Brustumfang-Frage war sexistisch. Sie war aber nicht das wahre Problem. Mehr...

Wie weiter nach No Billag?

Kolumne Legen Sie eine 3 in die Urne. Mehr...

Blinde Wächter sind nutzlos

Kommentar Journalisten müssen Einsicht in Einstellungsverfügungen haben, um ihre Wächterfunktion wahrzunehmen. Mehr...

Unsoziale Mediennutzer

Kommentar Hasskommentare auf Nachrichtensites sind ein Ärgernis. Die Kommentarfunktion einzuschränken wäre aber falsch. Mehr...

Auch Streik ist keine Lösung

Kommentar Die Mitarbeiter der Nachrichtenagentur SDA befinden sich seit Dienstag im Streik. Mehr...

Das riskante Spiel um No Billag

Kolumne Mit einem Ja zu No Billag schadet man nur sich selbst. Mehr...

An einem kritischen Punkt

Kommentar Warum die Haudrauf-Politik des Gewerbeverbands unangebracht ist. Mehr...

Das bietet die «Republik»

Video Das lange und laut angekündigte Onlinemagazin ist gestartet. Eine Blattkritik. Mehr...

Worum es bei der Abstimmung am 4. März geht

Keine Ahnung von No Billag? Claudia Blumer erklärt im Video, was die Initiative fordert. Mehr...

Die schrägsten Sportsendungen der Festtage

Von Football in der stillen Nacht und fallenden o Tannenbäumen – das alternative Sport-TV-Programm über die Festtage. Mehr...

Wie sollen wir «alternativen Fakten» begegnen?

Leser fragen Die Antwort auf eine Leserfrage zum Thema Fake-News. Mehr...

Die Filterblase zum Platzen bringen

Video Fühlen Sie sich auf Facebook schlecht informiert? Dann halten Sie mit guten News-Apps dagegen! Mehr...

Wie geht das genau mit dem Gegenlesen?

Sagen Politiker in der Zeitung wirklich, was sie sagen? Das Absegnen von Zitaten wird ganz unterschiedlich gehandhabt – auch im «Tages-Anzeiger». Mehr...

Gesucht: Lösungen, die viele Menschen inspirieren

Kennen Sie ein Projekt, das die Welt verbessert? Erzählen Sie uns davon. Mehr...

Tragödien, Hemden und grüne Pleiten – das interessierte 2015

Die Region Zürich findet Beachtung: Die drei bestgelesenen Texte auf Tagesanzeiger.ch/Newsnet betreffen das Wein-, Ober- und Unterland. Die Hitparade 2015 birgt weitere Überraschungen. Mehr...

So berichten wir aus Sotschi

Das Team von Tagesanzeiger.ch/Newsnet an den Olympischen Winterspielen in Russland. Mehr...

Vom Stadion und anderen Pannen: Die Top-10-Geschichten von Tagi.ch

Das neue Fussballstadion, der Grossbrand in Schlieren und die mit dem Milieu verbandelte Sittenpolizei hat die Leserinnen und Leser der Zürich-Seiten von Tagesanzeiger.ch 2013 am meisten interessiert. Die Hitparade. Mehr...

Japanisches Design für Tamedia
Shigeru Ban hat den neuen Hauptsitz von Tamedia gebaut. Sein Baumaterial: Fichtenholz, Glas und Karton.

Das gab zu reden bei Hildegard Schwaninger
Heute erscheint die letzte Kolumne der Klatschkolumnistin.


Kritiker in der Kritik
Die Hetzjagd gegen Philipp Hildebrand sei übertrieben gewesen, heisst es. War sie das, oder war der grosse Druck nötig zur Herstellung von Transparenz? ...

TV-Kritik: Moral, Macht und Medien
Die Club-Diskussion zur Aufarbeitung der Affäre Hildebrand war zäh und wenig erkenntnisreich.


60 Jahre Junior
Die Zeitschrift für Kinder wird dieses Jahr 60 Jahre alt.

Kampf um SRG-Onlinewerbung beginnt
Nächste Woche entscheidet die Ständeratskommission erstmals über ein Verbot von SRG-Onlinewerbung. Das Lobbying läuft.


Die Parteipresse im Wandel der Jahre
Der bisher letzte Politjournalist schied 2007 aus dem eidgenössischen Parlament aus. Jetzt tritt mit Weltwoche-Redaktor Peter Keller wieder ein Vertreter ...

Frauen-Vorschläge für Roger Schawinski
Es sei schwierig, spannende Frauen zu finden, begründet Roger Schawinski die tiefe Frauenquote in seinen Sendungen. Hier einige Vorschläge.


Schawinskis schwierige Gesprächspartner
Wer auf dem Sofa von Roger Schawinski Platz nimmt, wird knallhart in die Mangel genommen. Auch der begnadete Talker hat seine Schwachpunkte.

Nella Martinetti
Das Leben der Sängerin aus dem Tessin.


Die besten News-Apps fürs Tablet und Handy
Fühlen Sie sich auf Facebook schlecht informiert? ...
Radio 105 zieht bei Radio 1 ein Einen Tag vor Sendebeginn aus dem neuen Studio hat sich Tages-Anzeiger/Newsnet in ...

Stichworte

Autoren

Schweiz

Paid Post

Reisepläne mit Babybauch

Sie sind schwanger und planen demnächst zu reisen? Am einfachsten ist das Reisen mit Bauch im mittleren Drittel Ihrer Schwangerschaft.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.


Umfrage

Sind Sie dafür, dass Männer künftig einen gesetzlichen Vaterschaftsurlaub erhalten?