Stichwort:: Abgeltungssteuer

News

«Ich war Hightech-Spion und kein kleiner Hacker»

Edward Snowden fühlt sich offenbar unverstanden: In einem Interview wehrt er sich gegen den Vorwurf, er sei ein einfacher Hacker. Er habe als Top-Geheimdienstagent im Dienste seines Vaterlandes gearbeitet. Mehr...

Deutschland erhöht den Druck auf die Schweiz

Rückschlag für die Schweiz im Kampf gegen den automatischen Informationsaustausch: Deutschland will laut einem Bericht von bilateralen Verhandlungen und der Abgeltungssteuer nichts mehr wissen. Mehr...

Liechtenstein oder Schweiz?

In Vaduz ist die Deklaration unversteuerter Gelder rund 10 Prozent günstiger als in der Schweiz. Deshalb ziehen viele Engländer diese Lösung vor. Auch für Steuerberater ist das Fürstentum lukrativ. Mehr...

Die Bundesrätinnen und das Bankgeheimnis

Die Frauen im Bundesrat haben 2011 den Atomausstieg besiegelt. Beim Bankgeheimnis könnte sich die Geschichte wiederholen – diesmal aber mit der Hilfe von Bundesrat Alain Berset. Mehr...

Widmer-Schlumpf ist «abgestürzt»

In ihrer heutigen Ausgabe schreibt die «Süddeutsche Zeitung», für Bundesrätin Widmer-Schlumpf sei das Scheitern des Steuerabkommens mit Deutschland doppelt ärgerlich. Ihr Stern scheine zu verblassen. Mehr...

Interview

Zürich autofrei? Das sagt der Verkehrsforscher

Die Zürcher Juso lanciert die Initiative «Züri autofrei». Experte Thomas Sauter-Servaes skizziert die Stadt von morgen. Mehr...

«Diese Prognose war zu optimistisch»

Zu Beginn des Jahres befragte der «Tages-Anzeiger» den einflussreichen Bankier Alfredo Gysi zur Abgeltungssteuer sowie zur Zukunft seines Geldinstituts, der BSI. Zum Jahresende nun die Frage: Was ist daraus geworden? Mehr...

«Es geht der SPD ja auch nicht wirklich um die Abschleicher»

Interview Heute berät der Nationalrat über Gruppenanfragen in Steuerfragen. FDP-Wirtschaftspolitiker Ruedi Noser über sogenannte Abschleicher, über den früheren SNB-Präsidenten und die SPD. Mehr...

«Ich bin nachträglich als Kronzeuge hingestellt worden»

Interview Die SPD lehnt das Abkommen zur Abgeltungssteuer mit der Schweiz ab. Sie beruft sich auf den SP-Ökonomen Rudolf Strahm, der die Genossen in Berlin besucht hat. Mehr...

Hintergrund

Die Frau, die nach Afrika schwamm

Auf nach Afrika Roberta Bernet aus Wädenswil schwamm als erste Schweizerin durch die Strasse von Gibraltar. Über ihr spezielles Training – und wovor sie Angst hatte. Mehr...

Bencic: Als Trost nette Worte von Williams

Für die Debütantin aus ­Wollerau endete das erste French Open ernüchternd. Mehr...

Grenzen der Selbstbestimmung

Analyse Die Aussenbeziehungen waren und bleiben für unser kleines Land zentral. Mehr...

«Für die Prostituierten ist das sicher keine Verbesserung»

Die Stadt vertreibt Sexsalons aus dem Langstrassenquartier. Wohin sich das Milieu nun verlagert, können selbst Fachpersonen nicht abschätzen. Sicher ist nur, dass die Frauen so in neue Abhängigkeiten geraten. Mehr...

Österreich will den Fünfer und die Semmel

Analyse Die Schweiz soll automatisch Bankdaten liefern – Luxemburg und Österreich haben ihre Opposition in der EU aufgegeben. Gleichzeitig will die Alpenrepublik aber am Steuerabkommen festhalten. Geht das auf? Mehr...

Meinung

Das lange Schweigen des UBS-Präsidenten

Seit zwei Wochen werfen deutsche Politiker der grössten Schweizer Bank Beihilfe zur Steuerhinterziehung vor. Weshalb äusserte sich UBS-Präsident Axel Weber erst jetzt? Mehr...

Die deutsche Angst vor den kreativen Schweizern

Die Mantel-Versicherungen der Credit Suisse werfen ein schlechtes Licht auf den Erfindergeist der Schweizer Banken. Deutsche Steuerpolitiker fürchten neue Finanzkonstrukte zur Umgehung der geplanten Abgeltungssteuer. Mehr...


«Ich war Hightech-Spion und kein kleiner Hacker»

Edward Snowden fühlt sich offenbar unverstanden: In einem Interview wehrt er sich gegen den Vorwurf, er sei ein einfacher Hacker. Er habe als Top-Geheimdienstagent im Dienste seines Vaterlandes gearbeitet. Mehr...

Deutschland erhöht den Druck auf die Schweiz

Rückschlag für die Schweiz im Kampf gegen den automatischen Informationsaustausch: Deutschland will laut einem Bericht von bilateralen Verhandlungen und der Abgeltungssteuer nichts mehr wissen. Mehr...

Liechtenstein oder Schweiz?

In Vaduz ist die Deklaration unversteuerter Gelder rund 10 Prozent günstiger als in der Schweiz. Deshalb ziehen viele Engländer diese Lösung vor. Auch für Steuerberater ist das Fürstentum lukrativ. Mehr...

Die Bundesrätinnen und das Bankgeheimnis

Die Frauen im Bundesrat haben 2011 den Atomausstieg besiegelt. Beim Bankgeheimnis könnte sich die Geschichte wiederholen – diesmal aber mit der Hilfe von Bundesrat Alain Berset. Mehr...

Widmer-Schlumpf ist «abgestürzt»

In ihrer heutigen Ausgabe schreibt die «Süddeutsche Zeitung», für Bundesrätin Widmer-Schlumpf sei das Scheitern des Steuerabkommens mit Deutschland doppelt ärgerlich. Ihr Stern scheine zu verblassen. Mehr...

«Die deutsche Regierung hat ihr Gesicht verloren»

Interview FDP-Nationalrat und Wirtschaftspolitiker Ruedi Noser sagt im Interview, Kanzlerin Merkels Regierung sei nach dem Nein zur Abgeltungssteuer kein verlässlicher Verhandlungspartner mehr. Mehr...

Widmer-Schlumpfs Weissgeldstrategie

Die Selbstdeklaration ist das Kernstück der Weissgeldstrategie des Bundesrates. Morgen will die Finanzministerin ihre Vorschläge dazu präsentieren. Es könnte erneut einen Aufstand geben. Mehr...

Exportschlager oder Rohrkrepierer?

Hintergrund Am Freitag diskutiert der deutsche Bundesrat, die Länderkammer, über den Abgeltungssteuervertrag mit der Schweiz. Was steht für die Schweiz auf dem Spiel, wenn das Abkommen diese Hürde nicht passiert? Mehr...

Bern und Athen verhandeln wieder über ein Steuerabkommen

Angeblich sind die Verhandlungen mit dem Eurosorgenkind Griechenland weit fortgeschritten: Die Schweiz könnte schon bald über ein weiteres Steuerabkommen verfügen. Mehr...

«Platte mit löchrigem Schweizer Käse»

Der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble warf Nordrhein-Westfalen vor, beim Kauf von Schweizer Bankdaten mit Kriminellen zusammenzuarbeiten. Die verbale Retourkutsche kam prompt. Mehr...

Parlamentarier wussten, dass CD-Käufe möglich sind

Anders als Eveline-Widmer Schlumpf sagt die ständerätliche Wirtschaftskommission, sie habe mit der Möglichkeit von CD-Käufen gerechnet. Es sei klar gewesen, dass es zu Verstimmungen kommen könne. Mehr...

«Schweiz muss sich aus Geiselhaft der Banken befreien»

Die Juso wollen bei der SP-Geschäftsleitung Druck machen für ein Referendum gegen die Steuerabkommen. Es könne nicht sein, dass eine Minderheit der SP-Fraktion den Kurs diktiere, sagt Präsident David Roth. Mehr...

Neue Koalition in Deutschland gefährdet Steuerabkommen

Im Schleswig-Holstein hat sich einen Monat nach den Wahlen eine linke Landesregierung gebildet. Merkels Koalition hat damit in der Länderkammer noch einmal vier Sitze weniger. Mehr...

Steuerabkommen zwingen die Banken zu weiterem Stellenabbau

Die verwalteten Vermögen und die Erträge im Westeuropageschäft würden rapid sinken, sagt eine Studie. Mehr...

Ja zu Steuerabkommen – Nein zur Umsetzung

Nach dem Ständerat stimmt auch der Nationalrat den Steuerabkommen mit Deutschland, Grossbritannien und Österreich zu. Abgelehnt hat die grosse Kammer aber jenes Gesetz, das die Umsetzung regeln soll. Mehr...

Zürich autofrei? Das sagt der Verkehrsforscher

Die Zürcher Juso lanciert die Initiative «Züri autofrei». Experte Thomas Sauter-Servaes skizziert die Stadt von morgen. Mehr...

«Diese Prognose war zu optimistisch»

Zu Beginn des Jahres befragte der «Tages-Anzeiger» den einflussreichen Bankier Alfredo Gysi zur Abgeltungssteuer sowie zur Zukunft seines Geldinstituts, der BSI. Zum Jahresende nun die Frage: Was ist daraus geworden? Mehr...

«Es geht der SPD ja auch nicht wirklich um die Abschleicher»

Interview Heute berät der Nationalrat über Gruppenanfragen in Steuerfragen. FDP-Wirtschaftspolitiker Ruedi Noser über sogenannte Abschleicher, über den früheren SNB-Präsidenten und die SPD. Mehr...

«Ich bin nachträglich als Kronzeuge hingestellt worden»

Interview Die SPD lehnt das Abkommen zur Abgeltungssteuer mit der Schweiz ab. Sie beruft sich auf den SP-Ökonomen Rudolf Strahm, der die Genossen in Berlin besucht hat. Mehr...

Die Frau, die nach Afrika schwamm

Auf nach Afrika Roberta Bernet aus Wädenswil schwamm als erste Schweizerin durch die Strasse von Gibraltar. Über ihr spezielles Training – und wovor sie Angst hatte. Mehr...

Bencic: Als Trost nette Worte von Williams

Für die Debütantin aus ­Wollerau endete das erste French Open ernüchternd. Mehr...

Grenzen der Selbstbestimmung

Analyse Die Aussenbeziehungen waren und bleiben für unser kleines Land zentral. Mehr...

«Für die Prostituierten ist das sicher keine Verbesserung»

Die Stadt vertreibt Sexsalons aus dem Langstrassenquartier. Wohin sich das Milieu nun verlagert, können selbst Fachpersonen nicht abschätzen. Sicher ist nur, dass die Frauen so in neue Abhängigkeiten geraten. Mehr...

Österreich will den Fünfer und die Semmel

Analyse Die Schweiz soll automatisch Bankdaten liefern – Luxemburg und Österreich haben ihre Opposition in der EU aufgegeben. Gleichzeitig will die Alpenrepublik aber am Steuerabkommen festhalten. Geht das auf? Mehr...

Deutsches Nein zur Abgeltungssteuer stimmt Bankiers froh

Eine Umfrage zeigt: Eine Mehrheit der Banken wertet das Scheitern des Steuerabkommens positiv. Der Abfluss von Vermögen scheint vorerst gestoppt. Mehr...

Informationsaustausch liefert «unbrauchbare» Daten

Hintergrund Deutschland will die Abgeltungssteuer nicht. Ist der automatische Informationsaustausch die bessere Alternative? Nein, sagt eine britische Studie – und zerzaust das Modell. Mehr...

Banken sieben Kunden aus

Wer ist ein guter, wer ein schlechter Bankkunde? Das werden die Schweizer Finanzinstitute bald vorauseilend entscheiden. Denn die kostspielige Abgeltungssteuer macht einige Kunden unrentabel. Mehr...

Ein Powerplay für die Galerie

Hintergrund SP-Präsident Christian Levrat kämpft zwar für eine Vertagung der Abkommen zur Abgeltungssteuer. Doch wie ernst ist sein Widerstand? Mehr...

Das lange Schweigen des UBS-Präsidenten

Seit zwei Wochen werfen deutsche Politiker der grössten Schweizer Bank Beihilfe zur Steuerhinterziehung vor. Weshalb äusserte sich UBS-Präsident Axel Weber erst jetzt? Mehr...

Die deutsche Angst vor den kreativen Schweizern

Die Mantel-Versicherungen der Credit Suisse werfen ein schlechtes Licht auf den Erfindergeist der Schweizer Banken. Deutsche Steuerpolitiker fürchten neue Finanzkonstrukte zur Umgehung der geplanten Abgeltungssteuer. Mehr...

Stichworte

Autoren

Schweiz

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».