Stichwort:: Impfen

News

Masern-Atlas der Schweiz: Wo die meisten erkranken

Bislang unveröffentlichte Zahlen des Bundes geben Aufschluss darüber, wo Menschen am häufigsten die Masern haben. Dabei fällt eine Region besonders auf. Mehr...

Neue Studie weckt Zweifel an der hohen Zahl geimpfter Kleinkinder

Laut Daten von Helsana sind im zweiten Lebensjahr nur 70 Prozent der Kinder vollständig geimpft. Mehr...

Ein Pieks gegen das Killervirus

SonntagsZeitung Erstmals hilft ein Impfstoff, eine Ebolaepidemie einzudämmen. Schweizer haben ihn mitentwickelt. Mehr...

Impfstoffmangel stürzt Ärzte ins Dilemma

Der Verletzte oder die Schwangere? Lieferengpässe in der Schweiz bei Impfstoffen zwingen Mediziner zu entscheiden, wem eine Dosis zusteht. Mehr...

Impfzwang für Schüler soll Masern eindämmen

Die Anzahl Masernfälle in der Schweiz nimmt rasant zu. Ein renommierter Professor sagt der Kinderkrankeit den Kampf an. Mehr...

Interview

Impfskeptiker fühlen sich von Ärzten «abgeputzt und beleidigt»

Interview Homöopathen und Anthroposophen sind besonders gut darin, Eltern vom Impfen zu überzeugen. Warum? Infektiologe Philip Tarr gibt Antworten. Mehr...

«Im Moment herrscht Panik, was die Masern betrifft»

Welche Impfstoffe eindeutig etwas nützen und warum ein Impfzwang nicht hilft: Arzt Andreas Sönnichsen gibt Antworten. Mehr...

«Impfgegner glauben eher an Verschwörungstheorien»

SonntagsZeitung Menschen, die vermuten, dass bei vielen Dingen böse Mächte im Spiel sind, misstrauen auch der Pharmaindustrie, sagt Sozialpsychologin Pia Lamberty. Mehr...

Hintergrund

Das stärkere Geschlecht

Frauen im fruchtbaren Alter haben ein besseres Immunsystem als Männer. In der Medizin wird das Geschlecht allgemein aber noch zu wenig berücksichtigt – das soll sich ändern. Mehr...

Sie macht die Impfgegner wütend

Porträt Die 41-jährige Nathalie Rehak führt eine Kinderkrippe mit Impfpflicht – und will damit in die ganze Schweiz expandieren. Mehr...

Streit über Krebsimpfung – Was ist dran an den Zweifeln?

Sie hätten schwere Nebenwirkungen nicht berücksichtigt, wirft ein renommierter Wissenschaflter ehemaligen Kollegen vor. Und schürt damit Impf-Zweifel. Mehr...

Hightech-Impfungen wirken stärker und länger

Impfstoff-Typen, Entwicklung und Herstellung: Was Sie über die in der Schweiz empfohlenen Präparate wissen müssen. Mehr...

Ebola-Ausbruch als Chance für die Wissenschaft

Der Ebola-Ausbruch in Westafrika schockte die Welt. Für Kritik sorgte vor allem die zögerliche Reaktion der WHO. Der jetzige Ausbruch im Kongo zeigt, dass die Weltgemeinschaft gelernt hat.  Mehr...

Meinung

Es lohnt sich, bei Impfungen genau hinzuschauen

Analyse Impfungen sind weder des Teufels noch ein Wundermittel. Eine Versachlichung der Diskussion täte daher dringend not. Mehr...

Zu viele sind nicht geimpft

Kommentar Schon wieder ein Masernausbruch in der Schweiz. Betroffen sind meist die Ungeimpften. Um die Viren zu eliminieren, muss die Impfquote steigen. Mehr...

Impfen oder nicht impfen, das ist keine Frage

Kommentar Impfungen sind eine beispiellose Erfolgsgeschichte. Mehr...

Teurer, aber sinnvoll

Kommentar Beim Impfschutz für Migranten geht es nicht nur um das Risiko, das von infizierten Flüchtlingen ausgeht – es geht auch um das Risiko, dem sie ausgesetzt sind. Mehr...


Masern-Atlas der Schweiz: Wo die meisten erkranken

Bislang unveröffentlichte Zahlen des Bundes geben Aufschluss darüber, wo Menschen am häufigsten die Masern haben. Dabei fällt eine Region besonders auf. Mehr...

Neue Studie weckt Zweifel an der hohen Zahl geimpfter Kleinkinder

Laut Daten von Helsana sind im zweiten Lebensjahr nur 70 Prozent der Kinder vollständig geimpft. Mehr...

Ein Pieks gegen das Killervirus

SonntagsZeitung Erstmals hilft ein Impfstoff, eine Ebolaepidemie einzudämmen. Schweizer haben ihn mitentwickelt. Mehr...

Impfstoffmangel stürzt Ärzte ins Dilemma

Der Verletzte oder die Schwangere? Lieferengpässe in der Schweiz bei Impfstoffen zwingen Mediziner zu entscheiden, wem eine Dosis zusteht. Mehr...

Impfzwang für Schüler soll Masern eindämmen

Die Anzahl Masernfälle in der Schweiz nimmt rasant zu. Ein renommierter Professor sagt der Kinderkrankeit den Kampf an. Mehr...

Potenter als ein Grippevirus

Infografik «Noch immer sind in der Schweiz zu wenige gegen Masern geimpft», sagt Christoph Berger vom Kinderspital Zürich. Mehr...

Impfstoffe für Babys sind wieder lieferbar

Kleinkinder können wieder gegen Keuchhusten geimpft werden: Eine Kombinationsimpfung ist nach einem Engpass wieder erhältlich. Mehr...

Ärzte fordern Impfschutz für Flüchtlinge

Tropische Infektionen wie Tuberkulose nehmen in der Schweiz zu – eingeführt von Schweizer Touristen und Flüchtlingen. Diese sollen nun medizinisch besser versorgt werden. Mehr...

Impfskeptiker fühlen sich von Ärzten «abgeputzt und beleidigt»

Interview Homöopathen und Anthroposophen sind besonders gut darin, Eltern vom Impfen zu überzeugen. Warum? Infektiologe Philip Tarr gibt Antworten. Mehr...

«Im Moment herrscht Panik, was die Masern betrifft»

Welche Impfstoffe eindeutig etwas nützen und warum ein Impfzwang nicht hilft: Arzt Andreas Sönnichsen gibt Antworten. Mehr...

«Impfgegner glauben eher an Verschwörungstheorien»

SonntagsZeitung Menschen, die vermuten, dass bei vielen Dingen böse Mächte im Spiel sind, misstrauen auch der Pharmaindustrie, sagt Sozialpsychologin Pia Lamberty. Mehr...

Das stärkere Geschlecht

Frauen im fruchtbaren Alter haben ein besseres Immunsystem als Männer. In der Medizin wird das Geschlecht allgemein aber noch zu wenig berücksichtigt – das soll sich ändern. Mehr...

Sie macht die Impfgegner wütend

Porträt Die 41-jährige Nathalie Rehak führt eine Kinderkrippe mit Impfpflicht – und will damit in die ganze Schweiz expandieren. Mehr...

Streit über Krebsimpfung – Was ist dran an den Zweifeln?

Sie hätten schwere Nebenwirkungen nicht berücksichtigt, wirft ein renommierter Wissenschaflter ehemaligen Kollegen vor. Und schürt damit Impf-Zweifel. Mehr...

Hightech-Impfungen wirken stärker und länger

Impfstoff-Typen, Entwicklung und Herstellung: Was Sie über die in der Schweiz empfohlenen Präparate wissen müssen. Mehr...

Ebola-Ausbruch als Chance für die Wissenschaft

Der Ebola-Ausbruch in Westafrika schockte die Welt. Für Kritik sorgte vor allem die zögerliche Reaktion der WHO. Der jetzige Ausbruch im Kongo zeigt, dass die Weltgemeinschaft gelernt hat.  Mehr...

Neue Nahrung für Schweizer Impfgegner

«Eingeimpft» wirkt nett und ehrlich. Der Dokfilm liefert jedoch keine Aufklärung, sondern sät Zweifel an ihrem Fundament: den Fakten. Mehr...

Härtetest am Menschen

Mediziner infizieren Freiwillige mit Malaria, Salmonellen und sogar Cholera. Die Technik ist riskant und historisch geprägt von Verbrechen – doch sie hilft bei der Suche nach neuen Impfstoffen. Mehr...

Jede Impfung zählt

Reportage In Malawi ist das ganze Land auf den Beinen, um Kinder vor Masern und Röteln zu schützen. Impfgegner gibt es nicht. Die Menschen haben schon zu viele Tote gesehen. Mehr...

Nicht impfen – ein tödlicher Irrtum

Masern können gefährlich werden. Der Impfschutz ist immer noch unzureichend, weil es Eltern gibt, die sich mit zweifelhaften Argumenten wehren. Mehr...

Erster Masern-Toter in der Schweiz seit Jahren

Infografik In der Schweiz ist ein junger Erwachsener an Masern gestorben. Warum sich die Krankheit in Europa wieder ausbreitet. Mehr...

Impfkritiker im Aufwind

Donald Trump will mit Impfgegnern zusammenspannen. Deren Argumente sind durch zahlreiche Studien längst widerlegt. Mehr...

Wichtige Impfstoffe für Babys fehlen

In der Schweiz sind die Impfstoffe für Säuglinge ausgegangen. Trotzdem will Swissmedic ein in der EU zugelassenes Serum nicht erlauben. Mehr...

Krebsforscher mit Nobelpreis

Porträt Den Nobelpreis erhielt Harald zur Hausen für die Entdeckung, dass Gebärmutterhalskrebs durch Viren ausgelöst wird. Jetzt sucht er nach Krebserregern in Fleisch und Milch. Mehr...

Es lohnt sich, bei Impfungen genau hinzuschauen

Analyse Impfungen sind weder des Teufels noch ein Wundermittel. Eine Versachlichung der Diskussion täte daher dringend not. Mehr...

Zu viele sind nicht geimpft

Kommentar Schon wieder ein Masernausbruch in der Schweiz. Betroffen sind meist die Ungeimpften. Um die Viren zu eliminieren, muss die Impfquote steigen. Mehr...

Impfen oder nicht impfen, das ist keine Frage

Kommentar Impfungen sind eine beispiellose Erfolgsgeschichte. Mehr...

Teurer, aber sinnvoll

Kommentar Beim Impfschutz für Migranten geht es nicht nur um das Risiko, das von infizierten Flüchtlingen ausgeht – es geht auch um das Risiko, dem sie ausgesetzt sind. Mehr...

Stichworte

Autoren

Schweiz

Paid Post

Mehr Freizeit dank iRobot

Diese intelligenten Alleskönner übernehmen das Reinigen für Sie: gründlich, zuverlässig und vollautomatisch.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.