Stichwort:: Jihad

News

Armee befasste sich 2018 mit 41 Extremismus-Verdächtigen

27 Prozent der bei der Fachstelle eingegangenen Meldungen machten jihadistische Motive aus, 70 Prozent bezogen sich auf Rechtsextremismus. Mehr...

Weisses Haus: IS in Syrien zu «100 Prozent» besiegt

Der US-Präsident zeigte eine Karte, die beweisen sollte, dass das Kalifatsgebiet beseitigt sei. «Die Kämpfe dauern an», sagt ein SDF-Sprecher. Mehr...

Trump möchte IS-Kämpfer in die Schweiz fliegen

Die USA haben der Schweiz offiziell angeboten, Jihadisten mit Schweizer Pass aus Syrien zurückzubringen. Der Bundesrat lehnt ab. Mehr...

Winterthurer Syrienreisender flehte: «Papi, hol uns!»

Die Geschwister sollen es im IS-Kalifat bald mit der Angst zu tun bekommen haben, als drei Winterthurer Weggefährten starben. Doch die Rettung klappte erst im zweiten Anlauf. Mehr...

Israelische Luftwaffe greift Ziele im Gazastreifen an

Nach Angriffen aus dem Gazastreifen hat die israelische Armee fast 100 Ziele der Hamas und des Islamischen Jihads bombardiert. Mehr...

Interview

«Frauen sind genauso fanatisch»

Interview Wie zwei norwegische Mädchen sich dem IS anschlossen: Die Autorin Åsne Seierstad erzählt ihre Geschichte. Mehr...

«Er füttert sie mit Gift»

Jihadismus-Expertin Anne Speckhard sagt, der verhaftete «Islamisten-Leitwolf» aus der Winterthurer Szene biete sich als Vaterfigur für Jugendliche an. Mehr...

«Der IS wird diesen Fehler eher nicht wiederholen»

Interview Wie gefährdet ist die EM in Frankreich? Schlägt der Terror zu? Nein, sagt der französische Islamismus-Experte Gilles Kepel. Und er sagt auch, warum. Mehr...

«Paris ist nicht ihre Stadt»

Der Soziologe Franz Schultheis sieht die Attentate von Paris als Zeichen einer gespaltenen Gesellschaft: Der privilegierten städtischen Jugend stehen die Bewohner der Banlieues gegenüber. Mehr...

Hintergrund

Stunden vor dem Attentat schickte er ein Bomben-Emoji

Der Waadtländer Damien G. kannte die Hintermänner des Bataclan-Anschlags in Paris. Eine Spurensuche in Syrien. Mehr...

Imam ruft in Basel zum Jihad auf

In einer Moschee wird der Kampf gegen Ungläubige gepriesen. Mehr...

Timbuktu tanzt wieder

Reportage Lange Zeit war die Stadt in Mali ein Zentrum der islamischen Kultur. Dann kamen die Jihadisten. Heute fassen die Menschen wieder Lebensmut, trotz Terrorgefahr. Mehr...

Mutter entführt ihre Töchter aus der Schweiz ins Kalifat

Eine Frau aus der Romandie hat ihre Kinder in IS-Gebiet verschleppt. Der Fall bringt den Bundesrat in die Bredouille. Mehr...

Winterthurer am Terrorseminar

SonntagsZeitung Mehrere Männer aus der Schweiz besuchten einen Anlass, an dem auch der Berlin-Attentäter teilnahm. Mehr...

Meinung

Traumtänzer in Bundesbern

Kommentar Jihadisten sollen in Syrien bleiben, ihre Kinder dürfen aber vielleicht zurück. Mehr...

Nur wer hinschaut, kann erfolgreich handeln

Kommentar Bei den Schweizer IS-Kämpfern haben Polizei und Politik endlich ernsthaft zu ermitteln begonnen. Mehr...

Mit Floskeln gegen Islamisten

Kolumne Die richtigen Worte zu finden, ist in Krisensituationen eine wichtige Aufgabe von Regierungschefs. Mehr...

Der Jihadist führt keinen edlen Kampf gegen Unterdrücker

Kommentar Die Suche nach rationalen Erklärungen für die Attacken der Jihadisten schlägt fehl. Mehr...

Nur ein Klick zum Jihad

Analyse Der radikale Islamismus hat das Internet als Mobilisierungsplattform perfektioniert. Es wäre falsch, deswegen die digitale Freiheit einzuschränken. Mehr...


Armee befasste sich 2018 mit 41 Extremismus-Verdächtigen

27 Prozent der bei der Fachstelle eingegangenen Meldungen machten jihadistische Motive aus, 70 Prozent bezogen sich auf Rechtsextremismus. Mehr...

Weisses Haus: IS in Syrien zu «100 Prozent» besiegt

Der US-Präsident zeigte eine Karte, die beweisen sollte, dass das Kalifatsgebiet beseitigt sei. «Die Kämpfe dauern an», sagt ein SDF-Sprecher. Mehr...

Trump möchte IS-Kämpfer in die Schweiz fliegen

Die USA haben der Schweiz offiziell angeboten, Jihadisten mit Schweizer Pass aus Syrien zurückzubringen. Der Bundesrat lehnt ab. Mehr...

Winterthurer Syrienreisender flehte: «Papi, hol uns!»

Die Geschwister sollen es im IS-Kalifat bald mit der Angst zu tun bekommen haben, als drei Winterthurer Weggefährten starben. Doch die Rettung klappte erst im zweiten Anlauf. Mehr...

Israelische Luftwaffe greift Ziele im Gazastreifen an

Nach Angriffen aus dem Gazastreifen hat die israelische Armee fast 100 Ziele der Hamas und des Islamischen Jihads bombardiert. Mehr...

Wie sich junge Muslime in Winterthur radikalisierten

Video Die Jugendgruppe der Winterthurer An’Nur-Moschee wurde indoktriniert und unter Druck gesetzt. Einige der Mitglieder stehen nächste Woche vor Gericht. Mehr...

In Winterthurer Hotel vom Jihad überzeugt

Sarah O. (20) traf sich vor fünf Jahren im Hotel Töss mit Salafisten. Kurz darauf schloss sie sich in Syrien dem IS an. Nun wurde sie verhaftet. Was geschah? Mehr...

IS-Terroristen töten mit Schweizer Handgranaten

Mitten in der Debatte über die Lockerung der Kriegsmaterialverordnung tauchen brisante Fotos aus Syrien auf. Mehr...

Nachrichten-Ticker

Guatamala feiert Eröffnung der Botschaft in Jerusalem

Video Seit der Eröffnung der US-Botschaft in Jerusalem haben massive Proteste für Dutzende Tote und Verletzte gesorgt. Mindestens 60 Palästinenser wurden erschossen. Mehr...

Syrien-Reisenden drohen vier Jahre

Ein Geschwisterpaar aus Winterthur soll sich 2014 dem Jihad angeschlossen haben. Jetzt wird Anklage erhoben. Mehr...

Bund will mehrere Jihadisten ausbürgern

Das Staatssekretariat für Migration will Schweizer Doppelbürgern, die sich dem Jihad angeschlossen haben, den Pass entziehen. Mehr...

Mit dem 4-jährigen Sohn zum IS

Für ihre mutmasslichen Reiseversuche in den Jihad kommt eine 31-jährige Winterthurerin in zwei Wochen vor das Bundesstrafgericht. Mehr...

An’Nur-Imam empfahl Hinrichtungsvideo

Ein Winterthurer Imam soll ein Video auf Facebook weiterempfohlen haben, in dem fünf Männer ertränkt werden. Er soll des Landes verwiesen werden. Mehr...

«Ich fühle mich verschaukelt»

SonntagsZeitung Mit Wesam A. bricht erstmals ein Mitglied der Schaffhauser IS-Zelle sein Schweigen. Seine Geschichte und weshalb er eine harte Strafe erhielt. Mehr...

Schweizer Armee bietet Jihadisten auf

Vertrauliche Mails des Schweizer Militärs zeigen, wie in manchen Fällen beinahe Extremisten an den Armee-Waffen ausgebildet worden wären. Mehr...

«Frauen sind genauso fanatisch»

Interview Wie zwei norwegische Mädchen sich dem IS anschlossen: Die Autorin Åsne Seierstad erzählt ihre Geschichte. Mehr...

«Er füttert sie mit Gift»

Jihadismus-Expertin Anne Speckhard sagt, der verhaftete «Islamisten-Leitwolf» aus der Winterthurer Szene biete sich als Vaterfigur für Jugendliche an. Mehr...

«Der IS wird diesen Fehler eher nicht wiederholen»

Interview Wie gefährdet ist die EM in Frankreich? Schlägt der Terror zu? Nein, sagt der französische Islamismus-Experte Gilles Kepel. Und er sagt auch, warum. Mehr...

«Paris ist nicht ihre Stadt»

Der Soziologe Franz Schultheis sieht die Attentate von Paris als Zeichen einer gespaltenen Gesellschaft: Der privilegierten städtischen Jugend stehen die Bewohner der Banlieues gegenüber. Mehr...

Stunden vor dem Attentat schickte er ein Bomben-Emoji

Der Waadtländer Damien G. kannte die Hintermänner des Bataclan-Anschlags in Paris. Eine Spurensuche in Syrien. Mehr...

Imam ruft in Basel zum Jihad auf

In einer Moschee wird der Kampf gegen Ungläubige gepriesen. Mehr...

Timbuktu tanzt wieder

Reportage Lange Zeit war die Stadt in Mali ein Zentrum der islamischen Kultur. Dann kamen die Jihadisten. Heute fassen die Menschen wieder Lebensmut, trotz Terrorgefahr. Mehr...

Mutter entführt ihre Töchter aus der Schweiz ins Kalifat

Eine Frau aus der Romandie hat ihre Kinder in IS-Gebiet verschleppt. Der Fall bringt den Bundesrat in die Bredouille. Mehr...

Winterthurer am Terrorseminar

SonntagsZeitung Mehrere Männer aus der Schweiz besuchten einen Anlass, an dem auch der Berlin-Attentäter teilnahm. Mehr...

Der Jihad-Aufruf in Bümpliz und die Terror-Connections des IZRS

Infografik Auffällig viele Personen aus dem Dunstkreis des Islamischen Zentralrats der Schweiz sind als Jihadisten nach Syrien gereist. Mehr...

Ins Paradies gereist – in der Hölle angekommen

In Mosul wurden Ausländerinnen gefangen genommen, die für die Terrortruppe IS im Irak gekämpft haben. Unter ihnen offenbar auch eine 16-jährige Deutsche. Mehr...

Der Scheich, der Schlepper, der Behinderte und der Nette

Serie Vier Freunde aus dem Irak sollen von der Schweiz aus für den IS einen Terroranschlag geplant haben. Bald kommt es zum Prozess. Doch wie konkret waren die Anschlagspläne? Mehr...

Der Terroristenjäger

Der Pariser Staatsanwalt François Molins soll Frankreich von der Geissel des Terrorismus befreien. Mehr...

Thaibox-Meister trainierte Winterthurer Jihad-Reisende

Ein Familienvater kämpft in Syrien für den Islamischen Staat. Der zweifache Thaibox-Weltmeister soll in seinem Kampfsportcenter in Winterthur Jihad-Reisende trainiert haben. Mehr...

Eine Telefonnummer gegen radikale Islamisten

Soll die Schweiz eine nationale Jihad-Hotline einrichten? Kantonale Beratungsstellen berichten, was sie damit erlebt haben. Mehr...

Österreich lanciert den Kampf gegen den Jihad

Wie können Anhänger des Islamischen Staates deradikalisiert werden? Österreichs Politik ist alarmiert und schürt Massnahmenpakete. Es fehlen jedoch die Experten und die finanziellen Mittel. Mehr...

Undercover im digitalen Jihad

Eine französische Journalistin hat mithilfe eines gefälschten Facebook-Profils Kontakt aufgenommen zu einem hohen IS-Terroristen und sich als Jihad-Braut angeboten. Doch dann flog sie auf. Mehr...

Traumtänzer in Bundesbern

Kommentar Jihadisten sollen in Syrien bleiben, ihre Kinder dürfen aber vielleicht zurück. Mehr...

Nur wer hinschaut, kann erfolgreich handeln

Kommentar Bei den Schweizer IS-Kämpfern haben Polizei und Politik endlich ernsthaft zu ermitteln begonnen. Mehr...

Mit Floskeln gegen Islamisten

Kolumne Die richtigen Worte zu finden, ist in Krisensituationen eine wichtige Aufgabe von Regierungschefs. Mehr...

Der Jihadist führt keinen edlen Kampf gegen Unterdrücker

Kommentar Die Suche nach rationalen Erklärungen für die Attacken der Jihadisten schlägt fehl. Mehr...

Nur ein Klick zum Jihad

Analyse Der radikale Islamismus hat das Internet als Mobilisierungsplattform perfektioniert. Es wäre falsch, deswegen die digitale Freiheit einzuschränken. Mehr...

Ein tödlicher Cocktail aus religiösem Wahn und Korruption

Die islamistische Gruppierung Boko Haram terrorisiert den Nordosten von Nigeria, entführt und tötet Menschen. Der Journalist Mike Smith zeigt auf, wie es so weit kommen konnte. Mehr...

Stichworte

Autoren

Schweiz

Paid Post

Die Schweiz zum halben Preis entdecken

Exklusiv und nur für kurze Zeit: Mobility-Testabo für 43 Franken inkl. gratis Hotelcard!

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!