Stichwort:: Neonazis

News

Polizei nimmt Basler Neonazis fest

Die Gruppe «White Resistance» kündigte in einem Chat an, Terror verbreiten zu wollen. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft. Mehr...

Schluss mit Hakenkreuz und Hitlergruss

SP-Nationalrat Angelo Barrile kämpft dagegen, dass Rechtsradikale ungehindert in Ku-Klux-Klan-Kutten durch die Strassen marschieren können. Mehr...

Zehntausende bejubeln die Toten Hosen

Video Rund 65'000 haben in Chemnitz ein Zeichen gegen Fremdenhass und Gewalt gesetzt. Demonstrationen gegen die Veranstaltung hat die Stadt untersagt. Mehr...

Polizei zieht positives Fazit nach Neonazifestival

Im ostsächsischen Ostritz nahmen rund 1200 Besucher an einem Neonazifestival teil. Rund dreimal so viele Menschen besuchten Gegendemonstrationen. Mehr...

Verdächtiger ist Chef einer Neonazi-Organisation

Von wegen harmlos – der Schweizer Behnam Najjari, der im Zug der Terrorismus-Ermittlungen in Genf verhaftet wurde, ist ein Neonazi. Mehr...

Interview

«Viele wurden zusätzlich politisiert»

Interview Das #wirsindmehr-Konzert in Chemnitz war ein Erfolg. 65'000 Besucher kamen. Doch was dann? Deutschland-Korrespondent Dominique Eigenmann war da. Mehr...

Hintergrund

Hauptsache, Hass

Sie nennen sich selber Patrioten. Sie fordern die Abschiebung aller illegalen Migranten und die Abschaffung des Asylrechts – zur Verteidigung der Schweiz. Mehr...

«Die Maschinenpistole» ist zurück

Der umstrittene kroatische Sänger Marko Perkovic, der sich nach einer Waffe «Thompson» nennt, soll in Schlieren auftreten. Das sorgt für Unruhe. Mehr...

«Sie hätte gefährlich wie der NSU werden können»

In Ostdeutschland wurde eine rechte Terrorzelle zerschlagen. Experte Hajo Funke warnt vor einer immensen Radikalisierung. Mehr...

Der Neonazi bricht sein Schweigen

Porträt Ralf Wohlleben ist wohl der am meisten unterschätzte An­geklagte im NSU-Prozess. Mehr...

«Ich kann mir nicht verzeihen»

Manuel Bauer war ein halbes Leben lang ein Neonazi, dann stieg er aus. Er hat Antworten auf die Frage, warum Nazis Ausländer verprügeln und Asylheime anzünden. Mehr...

Meinung

Aus der Haut fahren

Kommentar In den USA triumphieren die Rechtsextremen. Wie schwer es ist, von Neonazis loszukommen, haben zwei Männer erlebt. Mehr...

Erst «Volksverräter»-Hetze, jetzt ein politischer Mord

Analyse CDU-Politiker Walter Lübcke wurde wohl von einem Rechtsextremen hingerichtet. Der Fall zeigt, wie gewaltbereit die rechte Szene ist. Mehr...

Mitten in Deutschland

Eine Spielfilmtrilogie in der ARD beschäftigt sich mit dem Neonaziterror der NSU. Mehr...

Wo die braunen Kerle wohnen

Die ostdeutsche Stadt Riesa soll nicht mehr als braune Hochburg wahrgenommen werden. Nun hat die Oberbürgermeisterin zu einer klugen Attacke gegen die Rechtsextremen ausgeholt. Mehr...


Polizei nimmt Basler Neonazis fest

Die Gruppe «White Resistance» kündigte in einem Chat an, Terror verbreiten zu wollen. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft. Mehr...

Schluss mit Hakenkreuz und Hitlergruss

SP-Nationalrat Angelo Barrile kämpft dagegen, dass Rechtsradikale ungehindert in Ku-Klux-Klan-Kutten durch die Strassen marschieren können. Mehr...

Zehntausende bejubeln die Toten Hosen

Video Rund 65'000 haben in Chemnitz ein Zeichen gegen Fremdenhass und Gewalt gesetzt. Demonstrationen gegen die Veranstaltung hat die Stadt untersagt. Mehr...

Polizei zieht positives Fazit nach Neonazifestival

Im ostsächsischen Ostritz nahmen rund 1200 Besucher an einem Neonazifestival teil. Rund dreimal so viele Menschen besuchten Gegendemonstrationen. Mehr...

Verdächtiger ist Chef einer Neonazi-Organisation

Von wegen harmlos – der Schweizer Behnam Najjari, der im Zug der Terrorismus-Ermittlungen in Genf verhaftet wurde, ist ein Neonazi. Mehr...

Autonome randalieren in Leipzig – 69 Polizisten verletzt

Linke Gegendemo Eine Gegendemonstration zu einem Neonazi-Aufmarsch in Leipzig eskalierte in Strassenschlachten zwischen Linksautonomen und Polizei. Mehr...

Böse Gutmenschen

Verfeindete Hooligans schliessen sich zusammen und demonstrieren gegen Salafisten. In Deutschland wird befürchtet, Rechtsradikale könnten sie instrumentalisieren. Mehr...

Gewalttätiger Neonazi wird verwahrt

Neonazi Sebastien N., der vor zwei Jahren im Niederdorf einen Mann angeschossen hat, wird wegen versuchter vorsätzlicher Tötung zu einer Strafe von 12 Jahren verurteilt. Anschliessend wird er verwahrt. Mehr...

Der Abgang des Nazi-Präsidenten

Die Nähe zur rechten Szene wurde Lars Weber zum Verhängnis: Er trat als Vorsitzender des ostdeutschen Fussballclubs Wismut Gera zurück. Mehr...

Neonazi wehrt sich gegen Auslieferung

Der in Hamburg inhaftierte Schweizer Neonazi Sebastien N. scheint alles daran zu setzen, das Verfahren gegen ihn zu verzögern. Bis er in die Schweiz ausgeliefert werden kann, dürften Wochen vergehen. Mehr...

Neonazi Sebastien N. schlüpfte durch eine Lücke im Gesetz

Die Solothurner Behörden stehen nach der Tat von Sebastien N. in der Kritik. Sie hatten ihn nach einer Verurteilung nicht in Sicherheitshaft gesetzt. Mehr...

Die Fährte zu den Neonazis

Anschlag in Frankreich Nach dem dramatischen Anschlag gegen eine jüdische Schule in Toulouse deutet vieles auf rassistische Täter. Nicolas Sarkozy hat die höchste Terror-Warnstufe in der Region von Toulouse ausgerufen. Mehr...

Spuren der Neonazi-Morde verdichten sich in der Schweiz

Die deutsche Terrorgruppe «Nationalsozialistischer Untergrund» bezog Waffen und Anweisungen aus der Schweiz. Mehr...

Nazisymbole werden nun doch nicht verboten

Acht Jahre haben Parlament und Bundesrat um ein Verbot rassistischer Symbole gerungen. Heute begräbt der Ständerat die Vorlage definitiv. Strafrechtsprofessor Marcel Niggli spricht von einem «Skandal». Mehr...

Tiefer im braunen Sumpf

Dass Ikea-Gründer Ingvar Kamprad in seiner Jugend mit den Nazis sympathisierte, ist bekannt. Ein neues Buch enthüllt jetzt, dass er viel stärker und länger mit ihnen verbandelt war, als er bisher zugab. Mehr...

«Viele wurden zusätzlich politisiert»

Interview Das #wirsindmehr-Konzert in Chemnitz war ein Erfolg. 65'000 Besucher kamen. Doch was dann? Deutschland-Korrespondent Dominique Eigenmann war da. Mehr...

Hauptsache, Hass

Sie nennen sich selber Patrioten. Sie fordern die Abschiebung aller illegalen Migranten und die Abschaffung des Asylrechts – zur Verteidigung der Schweiz. Mehr...

«Die Maschinenpistole» ist zurück

Der umstrittene kroatische Sänger Marko Perkovic, der sich nach einer Waffe «Thompson» nennt, soll in Schlieren auftreten. Das sorgt für Unruhe. Mehr...

«Sie hätte gefährlich wie der NSU werden können»

In Ostdeutschland wurde eine rechte Terrorzelle zerschlagen. Experte Hajo Funke warnt vor einer immensen Radikalisierung. Mehr...

Der Neonazi bricht sein Schweigen

Porträt Ralf Wohlleben ist wohl der am meisten unterschätzte An­geklagte im NSU-Prozess. Mehr...

«Ich kann mir nicht verzeihen»

Manuel Bauer war ein halbes Leben lang ein Neonazi, dann stieg er aus. Er hat Antworten auf die Frage, warum Nazis Ausländer verprügeln und Asylheime anzünden. Mehr...

Nazi-Jäger bekommen Bundesverdienstkreuz

Das Ehepaar Klarsfeld hat ein halbes Leben lang NS-Verbrechen aufgespürt. Die erhaltene Ehrenauszeichnung sei eine «Hommage an ihre Unbeugsamkeit». Mehr...

Der Helfer vermisst Hilfe

Porträt Der ostdeutsche Bürgermeister Markus Nierth trat zurück, weil er keine rechten Demos vor seinem Haus wollte. Mehr...

«Heil Hugo»

Bombe in der Reitschule Trotz «diversen, handfesten Indizien» für einen Bombenanschlag will die Bundesanwaltschaft einen Neonazi nicht anklagen. Doch jetzt muss sie. Warum? Mehr...

Er durchlebt den Albtraum aller Eltern

Kopf des Tages Der Mathematiker Siegfried Mundlos versucht zu erklären, wie sein Sohn Uwe zum rechtsradikalen Mörder wurde. Mehr...

Ermittler übersahen Schweizer Spur bei Neonazi-Morden

Bislang unbekannte Dokumente zeigen: Eine Schweizer Fährte blieb bei der Suche nach den rechtsextremen Mördern jahrelang unentdeckt. Eine Berner Kantonspolizistin verfolgte sie – mit einem Teilerfolg. Mehr...

Die Solothurner Metzger und das Rätsel um eine Pumpgun

Nicht nur die Mordwaffe des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) kam aus dem Kanton Solothurn, sondern auch ein Gewehr, das mit den Rechtsextremen in Verbindung gebracht wird. Mehr...

Rechtsextremer deutscher V-Mann lebt in der Schweiz

Personen aus dem Umfeld der Terrorzelle NSU fanden in der Schweiz eine neue Heimat. Nun ermitteln vier Kantone. Mehr...

«Dieses Ereignis totzuschweigen, spielt Neonazis in die Hände»

50 Neonazis sind am Montagabend durch Hombrechtikon gezogen. Wenn an einem Ort rechtsextreme Veranstaltungen stattfinden, leben in der Umgebung auch Leute aus der Szene, sagt ein Experte. Mehr...

Die braune Brut macht sich im Osten ungehindert breit

Roma, Juden, Andersdenkende sind die Opfer. Der TA-Osteuropakorrespondent legt mit einem Kollegen eine erschreckende Untersuchung vor. Mehr...

Die Festung der Neonazis

Im sächsischen Dorf Trebnitz haben Neonazis ein altes Schloss gekauft. Sie wollen es zur Schulungsbastion umfunktionieren – fernab neugieriger Blicke. Mehr...

Aus der Haut fahren

Kommentar In den USA triumphieren die Rechtsextremen. Wie schwer es ist, von Neonazis loszukommen, haben zwei Männer erlebt. Mehr...

Erst «Volksverräter»-Hetze, jetzt ein politischer Mord

Analyse CDU-Politiker Walter Lübcke wurde wohl von einem Rechtsextremen hingerichtet. Der Fall zeigt, wie gewaltbereit die rechte Szene ist. Mehr...

Mitten in Deutschland

Eine Spielfilmtrilogie in der ARD beschäftigt sich mit dem Neonaziterror der NSU. Mehr...

Wo die braunen Kerle wohnen

Die ostdeutsche Stadt Riesa soll nicht mehr als braune Hochburg wahrgenommen werden. Nun hat die Oberbürgermeisterin zu einer klugen Attacke gegen die Rechtsextremen ausgeholt. Mehr...

Stichworte

Autoren

Schweiz

Wettbewerb

Wie du spielend Geld sparen kannst

Energy Hero ist das kostenlose Online-Spiel, mit dem du mit etwas Fingerfertigkeit Preise im Wert von insgesamt 30 000 Franken gewinnen kannst.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.