Stichwort:: Pädophilie

News

Pädophile Lehrer sollen nie mehr mit Kindern arbeiten

Video Der Ständerat will die Pädophilen-Initiative nicht direkt anwenden, sondern mit einem Gesetz umsetzen. Dabei wurde der Automatismus der Initiative abgeschwächt. Mehr...

Pädophilen-Portal mit 90'000 Usern gesprengt

In Deutschland hat die Polizei eine Kinderpornoplattform mit enormem Zulauf abgeschaltet. Der mutmassliche Betreiber sitzt in U-Haft. Mehr...

Verdacht auf sexuelle Übergriffe – Zürcher Taekwondo-Lehrer in U-Haft

Gegen den zweifachen Weltmeister und ehemaligen Nati-Trainer wird wegen möglicher sexueller Übergriffe auf Kinder ermittelt. Mehr...

Berater wusste von Jegges Übergriffen und schwieg

Vor 28 Jahren hatte ein Missbrauchsopfer von Jürg Jegge seinen Sozialberater eingeweiht. Dieser hatte die Geschichte versanden lassen. Mehr...

Pädophilen-Initiative soll entschärft werden

Das lebenslange Berufsverbot, wie es ein Volksbegehren fordert, ist für die zuständige Ständeratskommission so nicht umsetzbar. Sie macht den Weg frei für eine Härtefallklausel. Mehr...

Interview

«Allein der Verdacht genügte für Edathys gesellschaftlichen Tod»

Interview TA-Redaktor Dominique Eigenmann hat den Fall Edathy rekonstruiert. Die Kinderporno-Affäre um den früheren SPD-Spitzenpolitiker Sebastian Edathy wühlt seit einem Jahr Deutschland auf. Mehr...

«Der mutige Winkelried spricht die Leute an»

Interview Der Kampagnenexperte Andreas Freimüller führt den Rückgang der Zustimmung zur Pädophileninitiative darauf zurück, dass die Gegner emotional argumentieren. Mehr...

«In meinem Beruf können grauenhafte Dinge passieren»

Interview Der Psychiater und Forensiker Frank Urbaniok über Kindsmissbrauch und Pädophilie. Mehr...

«Intime Beziehungen gehören zum Gefängnisalltag»

René Osterwalder, der in den 90er-Jahren Babys quälte, soll sich in einen Mithäftling verliebt haben, der seinen Sohn zu sexuellen Diensten anbot. Was sagt der Psychiater dazu? Mehr...

«Diesen Versprechen traue ich nicht»

Hintergrund Der Ständerat hat heute einen direkten Gegenentwurf zur Pädophilen-Initiative gutgeheissen. Warum ihn Flavia Frei von der Stiftung Kinderschutz Schweiz besser findet als das Volksbegehren. Mehr...

Hintergrund

«Das Wichtigste? Zuhören!»

Brigitte Tilmann hat in Deutschland Missbrauchsfälle an Schulen aufgearbeitet. Sie rät den Zürcher Behörden, im Fall Jegge ein unabhängiges Gremium einzusetzen. Mehr...

Putins Frau für die strenge Moral

Porträt Wer in Russland Frau und Kinder verprügelt, geht straffrei aus – dank Jelena Misulina. Für sie ist die Familie angeblich heilig, der Westen dekadent. Mehr...

Die verlorene Ehre des Sebastian Edathy

Porträt Der deutsche Sozialdemokrat bestellte Bilder von nackten Jungen und musste als Abgeordneter zurücktreten. Der Fall zeigt, wie gnadenlos eine wütende Öffentlichkeit werden kann. Am Montag beginnt der Prozess. Mehr...

Diese Probleme verursachten die Initiativen der letzten Jahre

Praktisch alle Volksinitiativen der letzten zehn Jahre brachten bei der Umsetzung grosse Schwierigkeiten. Die Pädophilen-Initiative ist da keine Ausnahme. Mehr...

Mehr als die Hälfte des Lebens hinter Gitter

Ein heute 48-jähriger Mann, der sich an Kindern verging, sitzt seit den 80er-Jahren im Gefängnis. Jetzt verlängerte das Gericht den Aufenthalt um weitere fünf Jahre. Mehr...

Meinung

Die Interessen der Täter werden stets stärker gewichtet

Kommentar Der Fall Selina und die Freilassung ihres Peinigers zeigen: Die Zukunft der Opfer interessiert selten. Mehr...

Jegge weckt Empörung. Gut so

Analyse Der Fall Jegge zeigt: Sexuelle Gewalt wird heute ernst genommen. Mehr...

Eine neue ­Offenheit gegen populistische Antworten

Kommentar Im Umgang mit Pädophilen und Sexualstraftaten von Flüchtlingen braucht es ein Umdenken. Mehr...

Ein Unding von Volkswille

Kommentar Die Argumente, mit denen Simonetta Sommaruga den «Volkswillen» bei der Pädophileninitiative aushöhlt, leuchten ein. Mehr...

Die gefährlich Netten

Analyse Es braucht ein Gesetz gegen Grooming, die Anmache von Kindern im Internet. Mehr...


Pädophile Lehrer sollen nie mehr mit Kindern arbeiten

Video Der Ständerat will die Pädophilen-Initiative nicht direkt anwenden, sondern mit einem Gesetz umsetzen. Dabei wurde der Automatismus der Initiative abgeschwächt. Mehr...

Pädophilen-Portal mit 90'000 Usern gesprengt

In Deutschland hat die Polizei eine Kinderpornoplattform mit enormem Zulauf abgeschaltet. Der mutmassliche Betreiber sitzt in U-Haft. Mehr...

Verdacht auf sexuelle Übergriffe – Zürcher Taekwondo-Lehrer in U-Haft

Gegen den zweifachen Weltmeister und ehemaligen Nati-Trainer wird wegen möglicher sexueller Übergriffe auf Kinder ermittelt. Mehr...

Berater wusste von Jegges Übergriffen und schwieg

Vor 28 Jahren hatte ein Missbrauchsopfer von Jürg Jegge seinen Sozialberater eingeweiht. Dieser hatte die Geschichte versanden lassen. Mehr...

Pädophilen-Initiative soll entschärft werden

Das lebenslange Berufsverbot, wie es ein Volksbegehren fordert, ist für die zuständige Ständeratskommission so nicht umsetzbar. Sie macht den Weg frei für eine Härtefallklausel. Mehr...

122 Kinder missbraucht

In Deutschland wird gegen einen 32-Jährigen wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern ermittelt. Mehrere Opfer stammen aus der Schweiz. Mehr...

75 Festnahmen bei europaweiter Aktion gegen Pädophile

Der europäischen Polizeibehörde ist ein wichtiger Schlag gegen Kinderpornografie im Internet gelungen. 75 Verdächtige sind festgenommen worden. Mehr...

Pädophiler Ex-Polizist muss 10 Jahre ins Gefängnis

Ein ehemaliger Gemeindepolizist aus dem Wallis wurde vom Bezirksgericht Sitten wegen sexueller Handlungen mit 18 Buben verurteilt. Um die Opfer finanziell zu entschädigen, muss der 54-Jährige seine Besitztümer verkaufen. Mehr...

Kläger fordern harte Strafe für pädophilen Ex-Polizisten

Ein ehemaliger Gemeindepolizist hat sich wegen sexueller Handlungen mit 18 Knaben vor dem Bezirksgericht Sitten verantworten müssen. Mehr...

Pädophile ködern Minderjährige auf Magersucht-Blogs

Um magersüchtige Mädchen zu verstehen, begab sich eine «Vice»-Redaktorin in die Pro-Ana-Blogosphäre. Sie stiess dort nicht nur auf extremen Magerwahn, sondern auch auf pädophile «Schlankheitscoachs». Mehr...

Wenn der Lehrer zum Vergewaltiger wird

Eine Serie von Einzelfällen oder die «Spitze des Eisbergs»? Vergewaltigungen und sexuelle Übergriffe an Schulen erschüttern Frankreich. Häufig sind die Lehrer bereits vorbestraft. Mehr...

Besserer Schutz vor Pädophilen an Schulen

Das Zürcher Volksschulamt verlangt bei Neuanstellungen Informationen, aus denen hervorgeht, ob jemand wegen Sexualstraftaten nicht mit Minderjährigen arbeiten darf. Mehr...

Als Pädophilie im Wahlprogramm stand

In den 80er-Jahren wollten die deutschen Grünen Sex mit Kindern legalisieren. Jetzt zeigt eine Studie: Die Partei lag damit im Zeitgeist, hat sich aber später ungenügend davon distanziert. Mehr...

Befürworter hebeln ihre Pädophileninitiative aus

Um die Jugendliebe vom Berufsverbot auszunehmen, schlägt das Pro-Komitee der Pädophileninitiative eine Gesetzesänderung vor. Dabei würde das bestehende Gesetz sogar gelockert. Mehr...

«Vilicht chömer chli umemache»

Pädosexuelle sollten Kinder im Internet nicht mehr ungestraft ansprechen dürfen, fordern Politiker. Doch Fachleute warnen vor einem Grooming-Verbot. Mehr...

«Allein der Verdacht genügte für Edathys gesellschaftlichen Tod»

Interview TA-Redaktor Dominique Eigenmann hat den Fall Edathy rekonstruiert. Die Kinderporno-Affäre um den früheren SPD-Spitzenpolitiker Sebastian Edathy wühlt seit einem Jahr Deutschland auf. Mehr...

«Der mutige Winkelried spricht die Leute an»

Interview Der Kampagnenexperte Andreas Freimüller führt den Rückgang der Zustimmung zur Pädophileninitiative darauf zurück, dass die Gegner emotional argumentieren. Mehr...

«In meinem Beruf können grauenhafte Dinge passieren»

Interview Der Psychiater und Forensiker Frank Urbaniok über Kindsmissbrauch und Pädophilie. Mehr...

«Intime Beziehungen gehören zum Gefängnisalltag»

René Osterwalder, der in den 90er-Jahren Babys quälte, soll sich in einen Mithäftling verliebt haben, der seinen Sohn zu sexuellen Diensten anbot. Was sagt der Psychiater dazu? Mehr...

«Diesen Versprechen traue ich nicht»

Hintergrund Der Ständerat hat heute einen direkten Gegenentwurf zur Pädophilen-Initiative gutgeheissen. Warum ihn Flavia Frei von der Stiftung Kinderschutz Schweiz besser findet als das Volksbegehren. Mehr...

«Sexualität stand im Zentrum der Kommune»

Paul-Julien Robert ist in der Sekte des pädophilen Aktionskünstlers Otto Muehl aufgewachsen. In einem stillen Film ergründet der Regisseur seine Kindheit. Mehr...

«Diese Initiative ist populistisch»

Interview Der Nationalrat hat sich heute für die Pädophilen-Initiative ausgesprochen. Peter Zimmermann, wegen Unzucht mit Kindern verurteilt, kritisiert im Interview das Volksbegehren. Mehr...

Die schwierige Arbeit eines Pädophilen-Jägers

Interview Sie suchen von Berufs wegen nach Kinderpornos und müssen Bilder sichten, die an Brutalität nicht zu überbieten sind: Thomas Walther vom Fedpol über die belastende Arbeit der Schweizer Internetfahnder . Mehr...

«Pädophile suchen sich Berufe aus, in denen sie an Kinder herankommen»

Der Psychiater, Theologe und Bestsellerautor Manfred Lütz bezeichnet die These, wonach das Zölibat den sexuellen Missbrauch fördere, als wissenschaftlich nicht haltbar. Mehr...

«Das Wichtigste? Zuhören!»

Brigitte Tilmann hat in Deutschland Missbrauchsfälle an Schulen aufgearbeitet. Sie rät den Zürcher Behörden, im Fall Jegge ein unabhängiges Gremium einzusetzen. Mehr...

Putins Frau für die strenge Moral

Porträt Wer in Russland Frau und Kinder verprügelt, geht straffrei aus – dank Jelena Misulina. Für sie ist die Familie angeblich heilig, der Westen dekadent. Mehr...

Die verlorene Ehre des Sebastian Edathy

Porträt Der deutsche Sozialdemokrat bestellte Bilder von nackten Jungen und musste als Abgeordneter zurücktreten. Der Fall zeigt, wie gnadenlos eine wütende Öffentlichkeit werden kann. Am Montag beginnt der Prozess. Mehr...

Diese Probleme verursachten die Initiativen der letzten Jahre

Praktisch alle Volksinitiativen der letzten zehn Jahre brachten bei der Umsetzung grosse Schwierigkeiten. Die Pädophilen-Initiative ist da keine Ausnahme. Mehr...

Mehr als die Hälfte des Lebens hinter Gitter

Ein heute 48-jähriger Mann, der sich an Kindern verging, sitzt seit den 80er-Jahren im Gefängnis. Jetzt verlängerte das Gericht den Aufenthalt um weitere fünf Jahre. Mehr...

Wohnt nebenan ein Pädophiler?

In den USA kommen alle verurteilten Sexualstraftäter in ein öffentliches Register. Selbst wer einmal beim öffentlichen Pinkeln erwischt wurde, bleibt in manchen Staaten lebenslang registriert. Mehr...

Flirt mit der Grenze

Pädophilie Pädophilie war zu fast allen Zeiten geächtet. Trotzdem blieb sie durch die Jahrhunderte ein wiederkehrendes Motiv in Kunst und Literatur – und eine Quelle vieler Missverständnisse. Mehr...

Kleine, unauffällige, selbst gebaute Kameras

Ein Pädophiler hat in Zürcher Badis Filmaufnahmen von Kindern gemacht und diese im Darknet angeboten. Was die Badeanstalten in der Stadt dagegen tun – und die Polizei den Eltern rät. Mehr...

Die harte Linie beim Schutz vor Pädophilen

Die Pädophileninitiative entzweit das Parlament. Dies widerspiegelt sich auch im Abstimmungskampf. Mehr...

Sekschüler fordern härtere Strafen für Pädophile

Die Rechtskommission des Nationalrats behandelt heute eine Petition für ein schärferes Sexualstrafrecht. Der Absender ist eine Schulklasse aus Hittnau. Mehr...

Papa bleibt Papa – egal, was er einem antut

Hintergrund Ein Vater missbraucht seinen Sohn aufs Grausamste – und lässt andere Männer dasselbe tun. Jetzt steht der Vater dafür vor Gericht. Doch wie geht es dem Jungen? Und wie geht er mit dem Trauma um? Mehr...

Wie das Rayonverbot in den USA Pädophile verdrängt

Ein Rayonverbot für Sexualstraftäter, das der Ständerat heute gutgeheissen hat, gibt es bereits in Kalifornien. Die Ausbreitung solcher Sperrzonen hat aber auch sonderbare Folgen. Mehr...

Verfolgt von Pädophilen und Menschenhändlern

Kopf des Tages Lydia Cacho, die mutigste Journalistin Mexikos, ist nach einer Morddrohung ins Ausland geflüchtet. Mehr...

Harsche Kritik an Frau zu Guttenbergs TV-Pranger

Der 61-jährige Leiter eines Kinderdorfs, der in «Tatort Internet» als möglicher Pädophiler entlarvt wurde, bleibt verschwunden. Jetzt wird in Deutschland Kritik an der Sendung laut. Und das sehr deutlich. Mehr...

Papst für harte Linie gegen pädophile Priester

Papst Benedikt will sich in den nächsten Tagen in einem Hirtenbrief zu den Missbrauchsfällen in ganz Europa äussern. Mehr...

Die Interessen der Täter werden stets stärker gewichtet

Kommentar Der Fall Selina und die Freilassung ihres Peinigers zeigen: Die Zukunft der Opfer interessiert selten. Mehr...

Jegge weckt Empörung. Gut so

Analyse Der Fall Jegge zeigt: Sexuelle Gewalt wird heute ernst genommen. Mehr...

Eine neue ­Offenheit gegen populistische Antworten

Kommentar Im Umgang mit Pädophilen und Sexualstraftaten von Flüchtlingen braucht es ein Umdenken. Mehr...

Ein Unding von Volkswille

Kommentar Die Argumente, mit denen Simonetta Sommaruga den «Volkswillen» bei der Pädophileninitiative aushöhlt, leuchten ein. Mehr...

Die gefährlich Netten

Analyse Es braucht ein Gesetz gegen Grooming, die Anmache von Kindern im Internet. Mehr...

Sexualkunde statt Männerverbot

Kommentar Die Schutzbemühungen richten wohl mehr Schaden an, als dass sie einen Nutzen bringen. Mehr...

Stichworte

Autoren

Schweiz

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben

TA Marktplatz

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.


Umfrage

Sind Sie dafür, dass Männer künftig einen gesetzlichen Vaterschaftsurlaub erhalten?