Stichwort:: Sorgerecht

News

Nach der Mediation forderte sie plötzlich Unterhalt

Beide arbeiten, beide schauen zu den Kindern, keiner zahlt Unterhalt – so war es schriftlich vereinbart. Nach der Trennung kam es anders. Mehr...

Sorgerecht: Unterlegener Vater geht nach Strassburg

Das Bundesgericht hat einem Vater in einem wegweisenden Urteil das Sorgerecht entzogen – wegen Dauerkonflikts mit der Mutter. Fachleute sagen, ob sie seiner Beschwerde Chancen einräumen. Mehr...

Eltern wird das Sorgerecht entzogen, weil sie pausenlos rauchen

In England hat ein Gericht ein Kind zur Adoption freigegeben. Der Grund: Die Eltern des Jungen rauchten zu viel. Mehr...

Uma Thurman wird verklagt

Die Schauspielerin und ihr Ex-Verlobter Arpad Busson streiten sich um ihre gemeinsame Tochter. Mehr...

«Das Parlament hat eine grosse Chance verpasst»

Der frühere CVP-Nationalrat Reto Wehrli gilt als «Vater» des neuen Sorgerechts. Er hätte sich aber ein ganz anderes Resultat gewünscht, auch beim neuen Kindesunterhalt, den das Parlament jetzt diskutiert. Mehr...

Interview

«Die Hoffnungen der Väter sind berechtigt»

Interview Bundesrichter Nicolas von Werdt weiss, wie die alternierende Obhut von Kindern bei getrennten Eltern klappen soll. Mehr...

Scheidungseltern müssen Kinder mit 9000 Franken entschädigen

Hintergrund Weil sie ihre Kinder im Scheidungskrieg jeweils für ihre Sache instrumentalisierten, hat ein Lausanner Gericht nun die Eltern bestraft. Ein Novum in der Schweiz. Mehr...

«Bei zehn Prozent der Eltern gibt es gravierende Konflikte»

Interview Das gemeinsame Sorgerecht soll endlich der Normalfall sein und wird seit heute im Parlament diskutiert. Der Verband der Alleinerziehenden verlangt aber, dass das neue Gesetz nachgebessert wird. Das Interview. Mehr...

Hintergrund

Er bestraft per Gutachten

Bei Obhutsstreitigkeiten haben Gutachter enorme Macht. Gutachter G. steht seit Jahren in der Kritik. Aufträge bekommt er trotzdem aus der ganzen Schweiz. Mehr...

Geschichte einer Familie wird zum wegweisenden Fall

Die Mutter ist tot, doch zum Vater will das Mädchen nicht. Durfte die Kesb ihm die Elternrechte entziehen? Nun hat das Bundesgericht entschieden. Mehr...

«Vielen Vätern fehlt das Interesse»

Väter, die sich nach dem 30. Juni 2009 scheiden liessen, können beim Gericht noch bis Ende Monat das gemeinsame Sorgerecht beantragen. Bislang war das Interesse der Väter sehr gering. Mehr...

«Vielen Vätern fehlt das Interesse»

Väter, die sich nach dem 30. Juni 2009 scheiden liessen, können beim Gericht noch bis Ende Monat das gemeinsame Sorgerecht beantragen. Bislang war das Interesse der Väter sehr gering. Mehr...

Es wird nicht weniger Streit geben

Das gemeinsame Sorgerecht ist ab dem 1. Juli der Normalfall. Damit endet der Kampf von Vätern für gleiche Rechte gegenüber ihren Kindern. Konflikte zwischen den Eltern werden deshalb aber nicht abnehmen, sondern sich nur verlagern, sagen Fachleute. Mehr...

Meinung

Kinderschutz braucht klare Regeln

Kommentar Gutachten zu erstellen, ist auch für Experten äusserst anspruchsvoll. Umso unverständlicher, dass es hier keinerlei Regelung gibt. Mehr...

Die Trennungskinder werden weiter leiden

Analyse Das Bundesgericht hat in einem Elternstreit über das Sorgerecht entschieden – und damit ein Problem zementiert. Mehr...


Nach der Mediation forderte sie plötzlich Unterhalt

Beide arbeiten, beide schauen zu den Kindern, keiner zahlt Unterhalt – so war es schriftlich vereinbart. Nach der Trennung kam es anders. Mehr...

Sorgerecht: Unterlegener Vater geht nach Strassburg

Das Bundesgericht hat einem Vater in einem wegweisenden Urteil das Sorgerecht entzogen – wegen Dauerkonflikts mit der Mutter. Fachleute sagen, ob sie seiner Beschwerde Chancen einräumen. Mehr...

Eltern wird das Sorgerecht entzogen, weil sie pausenlos rauchen

In England hat ein Gericht ein Kind zur Adoption freigegeben. Der Grund: Die Eltern des Jungen rauchten zu viel. Mehr...

Uma Thurman wird verklagt

Die Schauspielerin und ihr Ex-Verlobter Arpad Busson streiten sich um ihre gemeinsame Tochter. Mehr...

«Das Parlament hat eine grosse Chance verpasst»

Der frühere CVP-Nationalrat Reto Wehrli gilt als «Vater» des neuen Sorgerechts. Er hätte sich aber ein ganz anderes Resultat gewünscht, auch beim neuen Kindesunterhalt, den das Parlament jetzt diskutiert. Mehr...

Alleinerziehende sollen Sozialhilferisiko selber tragen

Wenn nach der Trennung Geld für den Unterhalt fehlt, sollen nicht beide Elternteile zur Sozialhilfe, sagt die Kommission des Nationalrats. Mehr...

Väter fürchten um Sorgerechtsreform

Die Schweizer Vormundschaftsbehörden beklagen «akute Überlastung» und fordern, der Bundesrat solle die Inkraftsetzung des neuen Sorgerechts auf 2015 verschieben. Väter-Organisationen reagieren empört. Mehr...

Gemeinsames Sorgerecht soll rückwirkend gelten

Der Nationalrat möchte Müttern und Vätern das gemeinsame Sorgerecht ermöglichen – egal wie lange die Scheidung her ist. Mehr...

«Hände weg vom letzten Hemd»

Hintergrund Für die Sorgerechtsrevision erhält Simonetta Sommaruga viel Applaus. Nun muss sie die Alimenten-Frage klären. Da wird es nicht mehr schnellen Beifall geben. Mehr...

«Väter sollen ebenso viel Fürsorge wie Geld investieren»

Markus Theunert begrüsst die Botschaft des Bundesrats zur Sorgerechtsrevision. Er hofft, dass das Gesetz die Entwicklung zur gerecht verteilten Verantwortung beschleunigt. Mehr...

Sorgerecht auch für unverheiratete Väter

Der Bundesrat hat heute seine Vorschläge zur Sorgerechtsrevision präsentiert. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Sommarugas Weihnachtsgeschenk an die Väter

Am Donnerstag weiht Justizministerin Simonetta Sommaruga einen Pflastersteinplatz ein. Gleichzeitig kündigt das Justizdepartement eine Überraschung an. Involvierte ahnen, worum es geht. Mehr...

«Die Hoffnungen der Väter sind berechtigt»

Interview Bundesrichter Nicolas von Werdt weiss, wie die alternierende Obhut von Kindern bei getrennten Eltern klappen soll. Mehr...

Scheidungseltern müssen Kinder mit 9000 Franken entschädigen

Hintergrund Weil sie ihre Kinder im Scheidungskrieg jeweils für ihre Sache instrumentalisierten, hat ein Lausanner Gericht nun die Eltern bestraft. Ein Novum in der Schweiz. Mehr...

«Bei zehn Prozent der Eltern gibt es gravierende Konflikte»

Interview Das gemeinsame Sorgerecht soll endlich der Normalfall sein und wird seit heute im Parlament diskutiert. Der Verband der Alleinerziehenden verlangt aber, dass das neue Gesetz nachgebessert wird. Das Interview. Mehr...

Er bestraft per Gutachten

Bei Obhutsstreitigkeiten haben Gutachter enorme Macht. Gutachter G. steht seit Jahren in der Kritik. Aufträge bekommt er trotzdem aus der ganzen Schweiz. Mehr...

Geschichte einer Familie wird zum wegweisenden Fall

Die Mutter ist tot, doch zum Vater will das Mädchen nicht. Durfte die Kesb ihm die Elternrechte entziehen? Nun hat das Bundesgericht entschieden. Mehr...

«Vielen Vätern fehlt das Interesse»

Väter, die sich nach dem 30. Juni 2009 scheiden liessen, können beim Gericht noch bis Ende Monat das gemeinsame Sorgerecht beantragen. Bislang war das Interesse der Väter sehr gering. Mehr...

«Vielen Vätern fehlt das Interesse»

Väter, die sich nach dem 30. Juni 2009 scheiden liessen, können beim Gericht noch bis Ende Monat das gemeinsame Sorgerecht beantragen. Bislang war das Interesse der Väter sehr gering. Mehr...

Es wird nicht weniger Streit geben

Das gemeinsame Sorgerecht ist ab dem 1. Juli der Normalfall. Damit endet der Kampf von Vätern für gleiche Rechte gegenüber ihren Kindern. Konflikte zwischen den Eltern werden deshalb aber nicht abnehmen, sondern sich nur verlagern, sagen Fachleute. Mehr...

Über 1000 Väter könnten vergebens gehofft haben

Sorgerechtsrevision Wer sich vor Mitte 2009 scheiden liess, bleibt vom neuen Sorgerecht ausgeschlossen. Elternvereinigungen sind enttäuscht. Mehr...

Getrennte Eltern dürfen nur noch mit Okay des Ex-Partners umziehen

Der Bundesrat hat das neue Sorgerechtsgesetz mit einem umstrittenen Artikel ergänzt. Er will damit einen «Mentalitätswandel» bewirken. Kritiker sagen, das sei weder verfassungskonform noch praktikabel. Mehr...

Zum Nestbau verurteilt? Nicht in der Schweiz

In Spanien wurde ein geschiedenes Ehepaar von einem Familienrichter dazu verdonnert, nach dem Nestmodell zu leben. In der Schweiz wäre ein solches Urteil nicht möglich. Mehr...

Kinderschutz braucht klare Regeln

Kommentar Gutachten zu erstellen, ist auch für Experten äusserst anspruchsvoll. Umso unverständlicher, dass es hier keinerlei Regelung gibt. Mehr...

Die Trennungskinder werden weiter leiden

Analyse Das Bundesgericht hat in einem Elternstreit über das Sorgerecht entschieden – und damit ein Problem zementiert. Mehr...

Stichworte

Autoren

Schweiz

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.