Stichwort:: Waffengesetze

News

«Die werfen uns nicht hinaus. Die haben unser Geld gerne»

Die Schützen wehren sich gegen die EU-Waffenrichtlinie – mit viel Wut im Bauch. Besuch am Fahrtschiessen in Mollis. Mehr...

Wird die Schweiz entwaffnet?

Die EU verschärft ihr Waffenrecht, die Schweiz muss nachziehen: Wer davon betroffen ist und was passiert, wenn die Stimmbürger die Anpassung ablehnen. Mehr...

IS-Terroristen töten mit Schweizer Handgranaten

Mitten in der Debatte über die Lockerung der Kriegsmaterialverordnung tauchen brisante Fotos aus Syrien auf. Mehr...

Tausende erinnern an Columbine-Bluttat

Schüler haben am Freitag mit einer Protestaktion des Massakers an der Columbine High School im Jahr 1999 gedacht. Damals wurden 13 Menschen erschossen. Mehr...

Schiessereien an Schulen nehmen stark zu

Was viele vermuten, bestätigt nun eine Studie: In den vergangenen 18 Jahren sind in den USA mehr Menschen an Schulen erschossen worden als im gesamten 20. Jahrhundert. Mehr...

Interview

«Es ist viel gefährlicher, wenn mehr Leute bewaffnet sind»

Warum nehmen in der Schweiz die Waffenkäufe zu? Birgt das Risiken? Dazu Kriminologe Martin Killias. Mehr...

«Wer eine Waffe will, bekommt auch eine»

Interview Heiner Studer, Mitglied des Waffenschutz-Initiativkomitees, äussert sich nach dem Walliser Drama über die Dringlichkeit einer Waffenregelung in der Schweiz. Das Thema sei noch lange nicht abgeschlossen. Mehr...

Hintergrund

Eingebrochen – schon schlägt das Fahndungssystem an

Infografik Die Schweiz sei blind ohne Schengen, sagt die Polizei. Wirklich? Wir haben ein Wochenende lang hingeschaut. Mehr...

Letzte Hoffnung verzweifelter Lehrer: Glock, 9 Millimeter

Was Donald Trump für alle fordert, macht eine Stadt in Ohio bereits jetzt: Sie bewaffnet ihre Lehrer. Mehr...

Der Aufstieg der US-Waffenlobby

Wie ein verurteilter Todesschütze die NRA zur mächtigsten politischen Organisation Washingtons machte. Mehr...

«Natürlich ist das illegal. Was ist heute nicht illegal?»

Video Der SRF-Film «Schütze sich, wer kann» über Waffenbesitz in der Schweiz fördert Erstaunliches zutage. Noch spannender ist, was hinter den Kulissen abging. Mehr...

Protest auf dem Fussboden

Mit einem Sitzstreik will eine Gruppe US-Demokraten schärfere Waffengesetze erzwingen. An ihrer Spitze: John Lewis, ein Held der Bürgerrechtsbewegung. Mehr...

Meinung

Diese Zürcher Professorin sieht den Waffenbesitz als Menschenrecht

Analyse Philosophin Josette Baer Hill kämpft mit John Lockes Ethik gegen die Verschärfung des Waffenrechts. Mehr...

Die Logik spricht für das neue Waffenrecht

Kolumne Die kommende Abstimmung zur Revision des Waffengesetzes veranlasst Rudolf Strahm dazu, den Umgang mit Gewehren zu klären. Mehr...

Tellmania

Politblog Wilhelm Tell, Nationalheld und Allzweckwaffe: Auch Firmen wollen mit dem urchigen Widerständler Kasse machen. Zum Blog

Die Wut der Überlebenden

Emma Gonzalez hat den Amoklauf von Parkland überlebt. Nun zieht sie und ihre Mitschüler gegen die US-Waffenlobby in den Kampf. Mehr...

Vielleicht sind die Waffen gar nicht das Problem

Analyse Sind Gewalttaten wie das Massaker von Las Vegas die Kehrseite der Freiheit, die Amerika seinen Bürgern gibt? Eine Einschätzung. Mehr...

Bildstrecken


Familienausflug im Schützengraben
In den USA boomt das Geschäft mit Ausflügen zu den Schiessanlagen der Nation.


«Die werfen uns nicht hinaus. Die haben unser Geld gerne»

Die Schützen wehren sich gegen die EU-Waffenrichtlinie – mit viel Wut im Bauch. Besuch am Fahrtschiessen in Mollis. Mehr...

Wird die Schweiz entwaffnet?

Die EU verschärft ihr Waffenrecht, die Schweiz muss nachziehen: Wer davon betroffen ist und was passiert, wenn die Stimmbürger die Anpassung ablehnen. Mehr...

IS-Terroristen töten mit Schweizer Handgranaten

Mitten in der Debatte über die Lockerung der Kriegsmaterialverordnung tauchen brisante Fotos aus Syrien auf. Mehr...

Tausende erinnern an Columbine-Bluttat

Schüler haben am Freitag mit einer Protestaktion des Massakers an der Columbine High School im Jahr 1999 gedacht. Damals wurden 13 Menschen erschossen. Mehr...

Schiessereien an Schulen nehmen stark zu

Was viele vermuten, bestätigt nun eine Studie: In den vergangenen 18 Jahren sind in den USA mehr Menschen an Schulen erschossen worden als im gesamten 20. Jahrhundert. Mehr...

Dreijährige findet Waffe und schiesst auf schwangere Mutter

Ein Vater lässt eine geladene Waffe in seinem Auto liegen. Diese Nachlässigkeiten hat fatale Folgen. Mehr...

Australier geben freiwillig über 50'000 Waffen ab

Drei Monate hatten Waffenbesitzer Zeit, unregistrierte oder unerwünschte Waffen abzugeben, ohne den Behörden dazu Auskunft geben zu müssen. Mehr...

US-Waffenlobby spricht sich für schärfere Vorschriften aus

Die NRA und die Republikaner befürworten zusätzliche Regeln für Dauerfeuer-Vorrichtungen, wie sie der Schütze von Las Vegas eingesetzt hat. Mehr...

200'000 müssen ihre Waffen melden

Der Bundesrat will die Waffenrichtlinie der EU in der Schweiz so pragmatisch wie möglich umsetzen. Die Waffenlobby will den Vorschlag trotzdem mit allen Mitteln bekämpfen. Mehr...

Der Missmut der Schweiz zum Atomwaffenabkommen

122 UNO-Staaten haben sich in New York auf ein Abkommen für ein Atomwaffenverbot geeinigt. IKRK-Präsident Peter Maurer jubelt, das Aussendepartement in Bern übt Kritik. Mehr...

Die Schweizer Schützen laufen Sturm

Der Bundesrat will die verschärften EU-Waffenrechte übernehmen. Die starke Schützenlobby stemmt sich mit Kräften dagegen. Mehr...

Psychisch Kranke dürfen in den USA bald wieder eine Waffe tragen

Das erst kürzlich eingeführte Waffenrecht soll unter der Präsidentschaft von Donald Trump wieder abgeschafft werden. Kritiker sehen die öffentliche Sicherheit gefährdet. Mehr...

Finger weg, Mr. President!

Kein Atomschlag ohne vorherige Kriegserklärung: So wollen US-Demokraten Trumps nukleare Optionen begrenzen. Mehr...

Glock 17 – die «Todesmaschine»

Die Pistole ist leicht und einfach zu bedienen. Für normale Bürger ist es fast unmöglich, in ihren Besitz zu kommen. Der Täter von München fand einen Weg. Mehr...

Von wegen Vereinigte Staaten

Reaktionen aus beiden politischen Lagern auf die Tragödie von Orlando zeigen, wie tief das Land inzwischen gespalten ist. Mehr...

«Es ist viel gefährlicher, wenn mehr Leute bewaffnet sind»

Warum nehmen in der Schweiz die Waffenkäufe zu? Birgt das Risiken? Dazu Kriminologe Martin Killias. Mehr...

«Wer eine Waffe will, bekommt auch eine»

Interview Heiner Studer, Mitglied des Waffenschutz-Initiativkomitees, äussert sich nach dem Walliser Drama über die Dringlichkeit einer Waffenregelung in der Schweiz. Das Thema sei noch lange nicht abgeschlossen. Mehr...

Eingebrochen – schon schlägt das Fahndungssystem an

Infografik Die Schweiz sei blind ohne Schengen, sagt die Polizei. Wirklich? Wir haben ein Wochenende lang hingeschaut. Mehr...

Letzte Hoffnung verzweifelter Lehrer: Glock, 9 Millimeter

Was Donald Trump für alle fordert, macht eine Stadt in Ohio bereits jetzt: Sie bewaffnet ihre Lehrer. Mehr...

Der Aufstieg der US-Waffenlobby

Wie ein verurteilter Todesschütze die NRA zur mächtigsten politischen Organisation Washingtons machte. Mehr...

«Natürlich ist das illegal. Was ist heute nicht illegal?»

Video Der SRF-Film «Schütze sich, wer kann» über Waffenbesitz in der Schweiz fördert Erstaunliches zutage. Noch spannender ist, was hinter den Kulissen abging. Mehr...

Protest auf dem Fussboden

Mit einem Sitzstreik will eine Gruppe US-Demokraten schärfere Waffengesetze erzwingen. An ihrer Spitze: John Lewis, ein Held der Bürgerrechtsbewegung. Mehr...

Die Waffe des Orlando-Attentäters

Das Sturmgewehr AR-15, mit dem Omar Mateen mindestens 50 Menschen tötete, ist in den USA ein Verkaufsschlager. Jetzt verklagen Hinterbliebene den Hersteller. Mehr...

Schütze sich, wer kann

Infografik In praktisch allen Kantonen haben die Gesuche für den Waffenerwerbsschein zugenommen. Vertreter der Waffenlobby ­sehen darin ein verstärktes Bedürfnis nach Selbstschutz. Mehr...

Der grosse Makel der Präsidentschaft Obamas

Barack Obama ist ein erfolgreicher Präsident. In einem Punkt aber ist er bis jetzt gescheitert, wie er in einem Interview eingesteht. Mehr...

Mit dem Kind im Schützengraben

Trotz des tragischen Todes eines Schiesslehrers in Arizona durch ein neunjähriges Mädchen: Familienreisen zu den Schiessanlagen der USA boomen – bei Touristen und Einheimischen. Eindrücke in Bildern und Videos. Mehr...

Nach zwei Vergehen droht die Entwaffnung

Sinn des Waffengesetzes ist der Schutz vor Missbrauch – im Visier der Polizei sind aber auch gewaltfreie Bürger. Mehr...

Der Schock war offensichtlich nicht gross genug

Hintegrund Ein Jahr nach dem Amoklauf an der Sandy-Hook-Schule in Newtown, Connecticut, sind die Waffengesetze der USA noch immer nicht verschärft worden. Obwohl es an 26 weiteren Schulen Schiessereien gab. Mehr...

Mit Schweizer Gewehren im Kampf gegen Islamisten

Hintergrund Sturmgewehre der Schweizer Marke SIG sind im ägyptischen Sicherheitsapparat weit verbreitet. Die Qualitätswaffen werden offenbar auch vor Ort produziert. Mehr...

Das Comeback der Spielzeugwaffen

Plastikpistolen mit Schaumstoffmunition erleben einen Boom. Der Spielzeughandel spricht von harmlosem Actionspielzeug. Die bei vielen Eltern umstrittenen Waffen gibt es schon für 6-Jährige. Mehr...

Wo sich Amerikaner zum Schiessen treffen

An zwei Wochenenden im Jahr zerreissen Maschinengewehrsalven die Stille in der Wüste Arizonas. Der Big Sandy Shoot ist das Ziel für Freunde schwerer Geschütze. Ein Augenschein. Mehr...

Ein Texaner mischt Washington auf

Porträt Senator Ted Cruz brachte den designierten Pentagon-Chef Chuck Hagel mit Nordkorea in Verbindung. Seine politischen Gegner vergleichen das Enfant terrible mit Kommunistenjäger Joe McCarthy. Ein Porträt. Mehr...

Diese Zürcher Professorin sieht den Waffenbesitz als Menschenrecht

Analyse Philosophin Josette Baer Hill kämpft mit John Lockes Ethik gegen die Verschärfung des Waffenrechts. Mehr...

Die Logik spricht für das neue Waffenrecht

Kolumne Die kommende Abstimmung zur Revision des Waffengesetzes veranlasst Rudolf Strahm dazu, den Umgang mit Gewehren zu klären. Mehr...

Tellmania

Politblog Wilhelm Tell, Nationalheld und Allzweckwaffe: Auch Firmen wollen mit dem urchigen Widerständler Kasse machen. Zum Blog

Die Wut der Überlebenden

Emma Gonzalez hat den Amoklauf von Parkland überlebt. Nun zieht sie und ihre Mitschüler gegen die US-Waffenlobby in den Kampf. Mehr...

Vielleicht sind die Waffen gar nicht das Problem

Analyse Sind Gewalttaten wie das Massaker von Las Vegas die Kehrseite der Freiheit, die Amerika seinen Bürgern gibt? Eine Einschätzung. Mehr...

Der amerikanische Waffenwahnsinn

Analyse Die Macht der Waffenlobby zu brechen und US-Waffengesetze zu reformieren, erforderte ein Umdenken in Washington und besonders innerhalb der Republikanischen Partei. Mehr...

Schiess, Grossmutter!

Analyse Die US-Waffenlobby publiziert Neuauflagen von Volksmärchen. Darin sind die Helden bewaffnet – und räumen auf. Mehr...

Opportunisten, so empört

Kommentar Was die Schweiz an den Massenhinrichtungen in Saudiarabien wohl wirklich stört. Mehr...

Schwaches politisches Kurzzeitgedächtnis

Kommentar Claudia Blumer versteht nicht, warum der Nationalrat alte Schusswaffen nicht in einem Register erfassen will. Mehr...

Ein Fehlschuss

Kommentar Das Parlament lockert die Regeln für den Rüstungsexport. Das ist ein Fehlentscheid. Dabei helfen auch Bundesrat Schneider-Ammanns Beteuerungen nicht. Mehr...

Obama reloaded

Weg vom Kompromiss und hin zur Konfrontation: Eine neue Wählerkoalition aus Jungen und Frauen erlaubt Barack Obama eine härtere politische Gangart. Mehr...

In Japan scheut selbst die Mafia Waffen

So tief wie in Japan ist die Mordrate nirgendwo. Das zeigt: Die beste Prävention ist, Schusswaffen zu verbieten. Mehr...

Familienausflug im Schützengraben
In den USA boomt das Geschäft mit Ausflügen zu den Schiessanlagen der Nation.

Stichworte

Autoren

Schweiz

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!