Zum Hauptinhalt springen

Internet und Computerspiele: Die FDP fordert Tests und einen Ausweis für Schüler

Die Schulen sollen künftig die Medienkompetenz ihrer Schützlinge zertifizieren lassen. Der Vorschlag findet Anklang in der Fachwelt.

Schweizer Kinder sollen sich die Medienkompetenz schon früh antrainieren, sonst entstehe ein Wettbewerbsnachteil, meinen Medienpädagogen.
Schweizer Kinder sollen sich die Medienkompetenz schon früh antrainieren, sonst entstehe ein Wettbewerbsnachteil, meinen Medienpädagogen.
Keystone

Im deutschen Bundesland Bayern kennt man ihn bereits: den «Medienführerschein», mit dem Schüler dokumentieren müssen, dass sie Internet und Computerspiele verantwortungsvoll anzuwenden wissen. Einen solchen Ausweis will FDP-Ständerat Rolf Schweiger namens seiner Partei nun auch im Schweizer Lehrplan 21 verankern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.