Zum Hauptinhalt springen

Islamischer Zentralrat verteidigt die Beschneidung von Mädchen

Qaasim Illi, Pressesprecher des IZRS. Foto: Severin Nowacki

«Islamisch legitim»

UNO-Bericht falsch interpretiert