Zum Hauptinhalt springen

Ist der US-Geheimdienst in Leuk aktiv?

Bundespräsident Ueli Maurer geht davon aus, dass der US-Geheimdienst auch in der Schweiz arbeitet. Es gibt Hinweise darauf, dass er dies von Leuk aus tun könnte.

Die Satellitenantennen des Schweizer Nachrichtendiensts in Leuk.
Die Satellitenantennen des Schweizer Nachrichtendiensts in Leuk.
Keystone

Die Entrüstung war gross, als publik wurde, dass der US-Geheimdienst National Security Agency (NSA) in Brüssel und Berlin spioniert. Und möglicherweise tut er es auch in der Schweiz. Verteidigungsminister Ueli Maurer (SVP) jedenfalls sagte am Rande eines Interviews mit dem «Tages-Anzeiger»: «Man muss davon ausgehen, dass der amerikanische Geheimdienst auch in der Schweiz aktiv ist.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.