Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«In den Bundesämtern gilt das Prinzip: In dubio pro Zensur»

Sacha Zala: «Die Bedingungen für die Erforschung der Zeitgeschichte sind heute schlechter als vor 20 Jahren.» Foto: Samuel Schalch

Im Verteidigungsdepartement VBS sind wichtige Akten über die Geheimarmee P 26 verschollen. Wie gross ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir nie erfahren, was in diesen Dokumenten steht?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin