Zum Hauptinhalt springen

Jetzt dreht Economiesuisse mit Facebook «Battlegrounds»

Nach dem Nein zum Atomausstieg jubelte der Wirtschaftsverband: «Jeden Schweizer Facebook-Nutzer 2½ Mal erreicht.» Wie das gelang.

Unentschlossene im Visier: Über Facebook können Wähler gezielt mit Botschaften versorgt werden. Foto: David P. Morris (Bloomberg)
Unentschlossene im Visier: Über Facebook können Wähler gezielt mit Botschaften versorgt werden. Foto: David P. Morris (Bloomberg)

Normalerweise hält sich der Wirtschaftsdachverband Economiesuisse mit Zahlen zu Abstimmungskampagnen zurück. Doch im Freudentaumel über den Sieg bei der Atomausstiegsinitiative schrieb ein Economiesuisse-Angestellter und Mitglied der Nein-Kampagne kürzlich auf Facebook: «Alle Battle­grounds gedreht. Jeden Schweizer Facebook-Nutzer 2½ Mal erreicht. 1,7 Millionen Video-Views innerhalb der letzten zwei Wochen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.