Zum Hauptinhalt springen

Kalter Krieg zwischen Darbellay und Burkhalter

Die Blicke gehen bei der Begrüssung aneinander vorbei: Christophe Darbellay und Didier Burkhalter an den Von-Wattenwyl-Gesprächen. (30. August 2013)
Er sieht sich dem Vorwurf ausgesetzt, er wolle fremde Richter über Schweizer Fragen entscheiden lassen: Aussenminister Didier Burkhalter.
Will nichts wissen von «fremden Richtern»: CVP-Parteichef Christophe Darbellay.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.