Zum Hauptinhalt springen

Kampfjet donnert in Meiringen knapp an Heli vorbei

Nur durch ein «markantes Ausweichmanöver» konnte beim Militärflugplatz die Kollision eines zivilen Helikopters und eines Tiger-Jets verhindert werden.

Kam im Steigflug einem landenden Helikopter zu nahe: Ein Tiger der Schweizer Luftwaffe.
Kam im Steigflug einem landenden Helikopter zu nahe: Ein Tiger der Schweizer Luftwaffe.
Keystone

Ein Militärjet des Typs Tiger F-5E und ein ziviler Helikopter kamen sich am 12. Februar kurz vor 11 Uhr in der Nähe des Militärflugplatzes Meiringen gefährlich nahe. Der Jet war in Meiringen gestartet, flog Richtung Innertkirchen und befand sich auf einem Übungsflug. Der Helikopter der Firma Swiss Helicopter war vom Landeplatz Schattenhalb aus gestartet und flog dorthin zurück.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.