Zum Hauptinhalt springen

Kantone sparen mit Laienkultur viel Geld

Manchen Kantonen ist Kultur deutlich mehr wert als anderen: In Basel-Stadt betragen die Kulturausgaben 910 Franken pro Kopf, Zürich gibt 316 Franken aus. Das Schlusslicht ist Schwyz – mit 78 Franken.

Führung zu den Herrenhäusern während des Schwyzer Kulturwochenendes. Foto: Janine Schranz (Schwyz Kultur Plus)
Führung zu den Herrenhäusern während des Schwyzer Kulturwochenendes. Foto: Janine Schranz (Schwyz Kultur Plus)

Zwei Kulturereignisse sorgten unlängst für Aufmerksamkeit: der Zürcher Hafenkran und das Schwyzer Kulturwochenende – sie könnten nicht unterschiedlicher sein. Seit einigen Tagen steht der rostige Riese aus Rostock an bester Lage an der Limmat und spaltet die Gemüter. Hier wurde mehr oder weniger eine Kunstinstallation von den Stadtoberen ihren Untertanen aufgezwungen. Und auch die Kosten von rund 600'000 Franken müssen die Steuerzahler berappen. Wenn Kunst als Provokation verstanden wird, ist der Kran eine gelungene Sache.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.