Zum Hauptinhalt springen

Keine Bevormundung für die Schwächeren

Vor allem die ärmerenKantone haben die SP-Steuerinitiative deutlich abgelehnt. Das verwundert nicht, sagt Ständerat Markus Stadler.

«Finanzschwache Kantone können sich im Standortwettbewerb häufig nur über die Steuern profilieren»: Der grünliberale Urner Markus Stadler hat vor der Abstimmung erfolgreich gegen die Steuerinitiative gekämpft.
«Finanzschwache Kantone können sich im Standortwettbewerb häufig nur über die Steuern profilieren»: Der grünliberale Urner Markus Stadler hat vor der Abstimmung erfolgreich gegen die Steuerinitiative gekämpft.
Keystone

Im Zusammenhang mit der Steuergerechtigkeitsinitiative der SP haben die Befürworter immer wieder die Auffassung geäussert, es gehöre sich nicht, dass Nehmerkantone Zuwendungen aus dem Finanzausgleich für Steuersenkungen verwenden dürfen – das sei unmoralisch. Welche Schlüsse ergeben sich, wenn man diese Meinung zu Ende denkt?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.