Zum Hauptinhalt springen

«Klarer Ausdruck einer Wohlstandsgesellschaft»

Volkspartei am Volk vorbei: Die SVP-Initiative zur Volkswahl des Bundesrats scheitert in allen Kantonen. Parteipräsident Toni Brunner über den lauen Abstimmungskampf und bevorstehende Kämpfe.

Mirko Plüss
«Die Volksrechte sind in Gefahr»: Toni Brunner, hier bei der Unterschriftenübergabe der Initiative Volkswahl des Bundesrates. (7. Juli 2011)
«Die Volksrechte sind in Gefahr»: Toni Brunner, hier bei der Unterschriftenübergabe der Initiative Volkswahl des Bundesrates. (7. Juli 2011)
Keystone

Herr Brunner, die Abstimmungsniederlage ist deutlich. Kann die SVP bei institutionellen Themen überhaupt gewinnen? Die Abstimmungsniederlage muss in einem breiteren Kontext betrachtet werden. Institutionelle Fragen werden wieder wichtiger werden, die grössten Kämpfe stehen uns hier noch bevor. Die SVP setzte sich in der Vergangenheit durchaus auch schon erfolgreich für dieses Thema ein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen