Zum Hauptinhalt springen

Klarer Favorit mit unklaren Ideen

Die FDP wird die eidgenössischen Wahlen gewinnen. Was aber danach kommt, scheint die Partei noch nicht zu wissen.

Wenn es gut läuft, und das tut es, alle sagen es und schreiben es; wenn es also so gut läuft, wie alle sagen und schreiben und denken, dann erträgt es auch einen modischen Missgriff dann und wann. Der Mitarbeiter des freisinnigen Generalsekretariats versucht noch rettend einzugreifen – «Willst du die Jacke vielleicht nicht doch lieber ausziehen, ­Philipp?» –, aber da ist es schon zu spät. Die Interviews zu den «ungeniessbaren sozialistischen Rezepten» der SP sind alle abgedreht, die farblich nur schwer definierbare Windjacke (wir raten: taupe) von FDP-Präsident Philipp Müller, eine Mischung aus halbem Trenchcoat und missglückter Segleruniform, für alle Zeiten in den Archiven des Fernsehens verewigt. «Die ist doch sportlich! Mir gefällt das», gibt Müller seinem Mitarbeiter lachend zurück.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.