Zum Hauptinhalt springen

Lernen von Gölä

Viele Arbeiter und Angestellte wählen heute rechts – und damit gegen ihre eigenen Interessen. Das ist paradox, aber erklärbar.

Büezer, Fan, SVP-Wähler? Besucher eines Gölä-Konzerts in St. Gallen. Foto: Ennio Leanza (Keystone)
Büezer, Fan, SVP-Wähler? Besucher eines Gölä-Konzerts in St. Gallen. Foto: Ennio Leanza (Keystone)

Noch vor dem dreifachen Abstimmungstriumph, den die Bürgerlichen letzten Sonntag einfuhren, lieferte Marco Pfeuti, besser bekannt als Gölä, die Erklärung dafür: «SVP und FDP schauen besser zum arbeitenden Volk als die Linken», sagte der Mundartrocker im «grossen Wut-Gespräch» mit dem «SonntagsBlick». Die Aussage ist eine Verdrehung, die Donald Trump nicht besser hingekriegt hätte. Und doch hat er recht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.