Zum Hauptinhalt springen

Liberalisierung der Post: «Private Briefe würden teurer»

Es ging sehr schnell: In fünf Monaten haben Gewerkschaften und SP 130'000 Unterschriften für die Post-Initiative gesammelt. SP-Präsident Christian Levrat verteidigt im Interview das Briefmonopol und die Poststellen.

Poststelle in der Landi Oberbalm: Das wäre gemäss Initiative nicht mehr möglich. Poststellen müssten von Postpersonal betrieben werden.
Poststelle in der Landi Oberbalm: Das wäre gemäss Initiative nicht mehr möglich. Poststellen müssten von Postpersonal betrieben werden.
Gaetan Bally

Herr Levrat, wann waren Sie zum letzten Mal an einem Postschalter?Christian Levrat: Heute Morgen.

Warum gingen Sie dort hin?Ich holte meine Post vom Postfach und musste etwas mit der Postangestellten besprechen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.