Zum Hauptinhalt springen

Luftretter-Streit: Rega flog im Aargau 30 Prozent weniger Einsätze

Die Schweizer Rettungsflugwacht und der TCS buhlen um die Luftrettung im Aargau. Gespräche für eine Zusammenarbeit sind gescheitert – wegen Sicherheitsbedenken der Rega. Der TCS hüllt sich in Schweigen.

Der traditionelle Schweizer Luftretter hat Konkurrenz erhalten: Helikopter der Rega und des TCS.
Der traditionelle Schweizer Luftretter hat Konkurrenz erhalten: Helikopter der Rega und des TCS.

Die Schweizer Rettungsflugwacht (Rega) und der Touring Club Schweiz (TCS) konnten sich bezüglich einer Zusammenarbeit im Kanton Aargau nicht einigen. Das Departement Gesundheit und Soziales (DGS) will nun bis Mitte Juli entscheiden, welcher Helikopter künftig auf dem Kantonsgebiet den Vorrang hat, wenn es Menschen in Not zu retten gilt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.