Zum Hauptinhalt springen

Das geht besser – fünf Vorschläge an die Schweizer Politiker

AHV, Steuern, Prämien: Die Parteien versagen dabei, das Land zu reformieren. Die Bilanz zur Legislatur-Halbzeit.

MEI-Debatte, Cassis-Wahl und Holocaust-Vergleich: Die besten Szenen aus der bisherigen Legislatur im Überblick. (Video: Tamedia/SDA/parlament.ch/SRF)

Dass die Herbstsession der eidgenössische Räte am selben Tag endete wie die Bündner Hochjagd, am 29. September nämlich, war Zufall. Und doch dachte man unwillkürlich an Jagdflinten und Geweihtrophäen, als Nationalratspräsident Jürg Stahl (SVP) zum Abschied Bilanz über das Wirken des Parlaments zog. Was Stahl im Rat verlas, glich der Abschussstatistik, welche Graubündens Behörden in den Wochen nach der Jagd zu veröffentlichen pflegen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.