Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Markwalder bestellte Köppel in ihr Büro

Nationalratspräsidentin Christa Markwalder (FDP) und Roger Köppel (SVP) sprachen sich am Morgen aus.
Die Justizministerin spreche – im Kontext der Asylgesetzrevision – lieber von einem «Plangenehmigungsverfahren» als von «Enteignungen»: Köppel sorgte am Dienstag im Nationalrat für heftige Reaktionen. (26. April 2016)
«Ich beantwortete gerne Ihre Fragen zu Kroatien, Herr Köppel», sagte Sommaruga. Mehr nicht. Applaus im Saal (in der linken Ratshälfte). (26. April 2016)
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin