Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Meine Kinder sollen einen Vater haben, der da ist»

«Ich habe mich entschlossen kürzer zu treten»: Der Berner Nationalrat Alec von Graffenried tritt Ende Sommer 2015 ab.
Die Zusatzbelastung, die mit einem Nationalratsmandat im Milizsystem verbunden ist, sei zu hoch, gibt der 52-Jährige am Mittwoch bekannt.
Von 2000 bis 2007 amtete der Rechtsgelehrte als Regierungsstatthalter des Amtsbezirks Bern.
1 / 7

Herr von Graffenried, am 21. Januar liessen Sie sich offiziell für die Nationalratswahl nominieren. Nun ziehen Sie sich zurück – warum dieser Sinneswandel?