Zum Hauptinhalt springen

«Merz' Einsatz war richtig, auch wenn es nicht geklappt hat»

Rachid Hamdani missbilligt die Tötung von Ghadhafi und fordert eine strafrechtliche Untersuchung. Zudem schildert die Ex-Geisel die missglückte Befreiungsaktion von Hans-Rudolf Merz aus seiner Sicht.

Wo waren Sie, als Sie von Gefangennahme und Tod Ghadhafis erfahren haben? Ich sass in einem Flughafen in Asien und wartete auf den Heimflug als auf CNN der Tod Ghadhafis gemeldet und das erste Bild gezeigt wurde. Es waren Breaking News, ich war also per Zufall fast live dabei.

Was war Ihr erster Gedanke, als Sie die Bilder des geschundenen Obersts gesehen haben? Es war natürlich auch für mich keine sonderliche Überraschung mehr, weil er ja seit nunmehr acht Monaten besiegt und vom halben Land gejagt worden war. Deshalb habe ich nicht viel mehr empfunden als sonst, wenn ich in den letzten Tagen Nachrichten aus Libyen schaute oder las.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.