Zum Hauptinhalt springen

Misstrauen gegen Chefdiplomat Rossier

Kommt die EU der Schweiz in Sachen fremde Richter entgegen, wie der EDA-Staatssekretär und sein Chef Didier Burkhalter vermuten lassen? Bundesrat Schneider-Ammann hegt Zweifel.

Im Gespräch auf dem Balkon der Wandelhalle: EDA-Staatssekretaer Yves Rossier.
Im Gespräch auf dem Balkon der Wandelhalle: EDA-Staatssekretaer Yves Rossier.
Keystone

Mont Vully, nördlich des Murtensees: Der Ort, wo der Bundesrat nach der Sommerpause eine weitere Klausur zum Thema EU durchführte, war wohl mit Bedacht gewählt. Von diesem Hügel hat man einen weiten Blick auf die Alpen, auf den Jura, aber auch auf den Neuenburgersee, den Bieler- und den Murtensee. Ein idealer Flecken, um über ein dorniges Dossier wie die Verhandlungen mit der EU zu reden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.