Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Mit einem Ja macht die Schweiz einen Schritt Richtung Steuerhölle»

Unternehmer Willy Michel lehnt die Steuererhöhung ab: «Auch ich bin für eine Erbschaftssteuer», sagt er, «aber nicht zusätzlich zur bestehenden Vermögenssteuer.» Bilder
«Ich zog mich 2003 vergleichsweise früh aus der Steueroase Jersey zurück und versteuerte freiwillig mehr in der Schweiz.»
«Nein, nein, das ist Blödsinn.  Ich bin viel geschäftlich unterwegs und sicher nicht 180 Tage im Jahr auf dem Schiff.»
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin