Zum Hauptinhalt springen

Nicolas Blancho rechtfertigt Steinigung

Die Finanzen des IZRS sind undurchsichtig: Nicolas Blancho während einer Veranstaltung in Genf. (Archiv)
Auf private und geschäftliche Handlungen der Mitglieder habe man keinen Einfluss: Generalsekretärin Ferah Ulucay.
«Herr Reimann und Herr Portmann betreiben verantwortungslose Symbolpolitik»: IZRS-Präsident Nicolas Blancho.
1 / 5

IZRS-Gegner sehen sich bestätigt