Zum Hauptinhalt springen

«Operation Libero ist nicht unsere Gegnerin»

Die Grünliberalen haben neu eine nationale Jungpartei. Co-Präsident Pascal Vuichard sagt, warum die schwächelnde GLP das braucht.

Neuer Co-Präsident der JGLP und Vizepräsident der GLP Schweiz: Doktorand Pascal Vuichard.
Neuer Co-Präsident der JGLP und Vizepräsident der GLP Schweiz: Doktorand Pascal Vuichard.
Keystone

Herr Vuichard, die GLP ist eine kleine Partei und hat bei den letzten Wahlen schlecht abgeschnitten. Warum braucht sie sogar noch eine Jungpartei? Wir haben im Unterschied zur Mutterpartei bei den Wahlen 2015 ein sehr gutes Resultat erzielt. In den Kantonen Zürich und Luzern waren wir sogar die stärkste Jungpartei. Und das, obwohl wir damals erst als Netzwerk organisiert waren und noch keine festen Parteistrukturen hatten. Diese grosse Mobilisationskraft hat uns gezeigt, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um die JGLP zu gründen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.