Stichwort:: Economiesuisse

News

No Billag: Leuthard gegen Karrer

Die Economiesuisse stellt sich überraschend auf die Seite der SRG-Gegner. Das kommt bei der Medienministerin nicht gut an. Mehr...

Kritik an Strafsteuer für Selfscanning-Kassen

Die Digitalisierung pflügt die Schweizer Wirtschaft um. Economiesuisse warnt vor einer Blockade-Haltung. Mehr...

Wirtschaft erhielt Wunschtermin für Urnengang

Ein geheimes Economiesuisse-Protokoll deutet darauf hin, dass der Bundesrat Abstimmungsdaten mit der Wirtschaftslobby koordiniert. Mehr...

Knappes USR-III-Rennen: Jetzt meldet sich auch Pascal Couchepin

Der Alt-Bundesrat warnt vor einem Nein. Und auf einen Angriff von SVP-Nationalrat Matter gegen Economiesuisse schiesst Couchepin zurück. Mehr...

Jetzt dreht Economiesuisse mit Facebook «Battlegrounds»

Nach dem Nein zum Atomausstieg jubelte der Wirtschaftsverband: «Jeden Schweizer Facebook-Nutzer 2½ Mal erreicht.» Wie das gelang. Mehr...

Interview

«Ein Parteiwechsel ist wie eine Scheidung»

Interview Stadtratskandidatin Susanne Brunner will Zürich schuldenfrei machen. Was die SVP-Politikerin über die Personenfreizügigkeit denkt, sagt sie nicht. Mehr...

«Wir erstellen keine Wählerprofile»

Interview Economiesuisse soll für ihre Kampagnen Facebook-Nutzer ausspähen. Kommunikationschef Michael Wiesner widerspricht. Mehr...

«Das Stimmvolk lässt sich nicht kaufen»

Interview Economiesuisse-Präsident Heinz Karrer sagt, weshalb der Dachverband kein Geld für die Kampagne gegen die Durchsetzungsinitiative ausgibt. Mehr...

So wird um die Erbschaftssteuer gestritten

Pro & Kontra Gegner und Befürworter der Initiative haben sich formiert. Wer hat die besseren Argumente? Ein fiktives Streitgespräch. Mehr...

«Frau Rühl, Ihr Vorgänger verdiente 550’000 Franken. Und Sie?»

Mit Monika Rühl steht erstmals eine Frau an der Spitze von Economiesuisse. Ein Interview über Karriere, Macht und SVP-Kampagnen. Mehr...

Hintergrund

Die netten Rechten

Sie sind linientreue SVPler und wollen in den Zürcher Stadtrat: Susanne Brunner und Roger Bartholdi gelten in Zürcher Politkreisen als «unbeschriebene Blätter». Mehr...

Spaltpilz Economiesuisse?

Der Entscheid des Wirtschaftsdachverbands, auf eine Parole zur Energiestrategie zu verzichten, erzürnt die Gegner. Mehr...

Inside Economiesuisse

Erst spurt Eveline Widmer-Schlumpf nicht, dann wird eine Auftragsstudie zum Rohrkrepierer. Ein Protokoll zeigt, wie die Wirtschaft ihre Steuerreform beim Volk durchbringen wollte. Mehr...

Ökologische Wirtschaft – ohne Vorschriften

Am Beispiel von Kupfer will Economiesuisse zeigen, wie geplante Umwelt- und Ressourcenziele kaum wirken, aber sehr viel kosten. Doch die Studie polarisiert. Mehr...

Die erstaunliche Wende von Economiesuisse

Der Wirtschaftsdachverband Economiesuisse hat das neue Radio- und TV-Gesetz stets abgelehnt – bis jetzt. Der Gewerbeverband vermutet gezieltes Lobbying hinter dem Positionswechsel. Mehr...

Meinung

Peinliche Verbände

Kommentar Wirklich tragisch ist das Schicksal von Economiesuisse. Mehr...

Ein Marignano für die BaZ

Gastbeitrag Ausgerechnet in Basel, wo Christoph Blochers «Basler Zeitung» das führende Organ ist, war das Ergebnis der Wahlen ein veritabler Linksrutsch. Mehr...

Der mutlose Präsident

Kommentar Kuoni-Präsident Heinz Karrer steckt in einem Interessenkonflikt. Mehr...

SVP-Freunde aus der Retorte

Analyse Um die Blocher-Partei ist es einsam geworden. Ein neuer Verband soll sie vom Ruf der Wirtschaftsfeindlichkeit befreien. Mehr...

Gutes und schlechtes Wachstum

Wenn Economiesuisse gegen Ecopop antritt, geht es um Grundsätzliches: Was ist Wirtschaftswachstum und wie viel brauchen wir davon? In der Auseinandersetzung um Bedeutungen droht dem Verband eine Niederlage. Mehr...

Service

AKW-Debatte live auf Tagesanzeiger.ch/Newsnet

Verfolgen Sie am 8. Juni die Sonderdebatte zur AKW-Energie auf unserer Website– und diskutieren Sie mit. Mehr...

Bildstrecken


Heinz Karrer: Stationen seiner Karriere
Der Vorstandsausschuss von Economiesuisse schlägt Heinz Karrer als neuen Präsidenten vor.


No Billag: Leuthard gegen Karrer

Die Economiesuisse stellt sich überraschend auf die Seite der SRG-Gegner. Das kommt bei der Medienministerin nicht gut an. Mehr...

Kritik an Strafsteuer für Selfscanning-Kassen

Die Digitalisierung pflügt die Schweizer Wirtschaft um. Economiesuisse warnt vor einer Blockade-Haltung. Mehr...

Wirtschaft erhielt Wunschtermin für Urnengang

Ein geheimes Economiesuisse-Protokoll deutet darauf hin, dass der Bundesrat Abstimmungsdaten mit der Wirtschaftslobby koordiniert. Mehr...

Knappes USR-III-Rennen: Jetzt meldet sich auch Pascal Couchepin

Der Alt-Bundesrat warnt vor einem Nein. Und auf einen Angriff von SVP-Nationalrat Matter gegen Economiesuisse schiesst Couchepin zurück. Mehr...

Jetzt dreht Economiesuisse mit Facebook «Battlegrounds»

Nach dem Nein zum Atomausstieg jubelte der Wirtschaftsverband: «Jeden Schweizer Facebook-Nutzer 2½ Mal erreicht.» Wie das gelang. Mehr...

Economiesuisse stellt sich gegen SVP

Der Wirtschaftsdachverband will sich für die anstehende Asylreform engagieren. Dafür bezahlen will Economiesuisse aber nicht. Mehr...

Multis fürchten um Forschungsstandort Schweiz

Immer mehr Unternehmen sind gezwungen, ihre Forschungen in anderen Ländern durchzuführen. Eine Studie zeigt: Damit ist die Spitzenstellung der Schweiz in Gefahr. Mehr...

Rückenschuss des Gewerbeverbands

Hans-Ulrich Bigler, der freisinnige Direktor des Gewerbeverbands, befürwortet die Durchsetzungsinitiative der SVP – zum Schrecken ihrer bürgerlichen Gegner. Und auch Economiesuisse will sich noch immer nicht finanziell gegen die Initiative engagieren. Mehr...

Schutzklausel des Bundesrats stösst auf Widerstand

Die SVP hält den Vorschlag zur Begrenzung der Zuwanderung für wirkungslos, die SP für hochriskant. Mehr...

Economiesuisse-Präsident für zweiten SVP-Bundesrat

«Wir sind immer zur Konkordanz und zur Zauberformel gestanden», sagt Heinz Karrer, Präsident von Economiesuisse. Das habe sich mit den Wahlen «akzentuiert». Mehr...

Der Wirtschaftsdachverband bremst die Bundesbahnen

Economiesuisse stört sich am Mittun der SBB bei einer Kampagne für die Energiestrategie 2050. Mehr...

Economiesuisse macht gegen Berufspolitiker mobil

Mehr Ferientage oder flexible Arbeitsmodelle: Der Wirtschaftsdachverband setzt sich für das Milizsystem in der Schweiz ein. Mehr...

Wirtschaft will trotz SVP-Initiative im Ausland rekrutieren

Gemäss Economiesuisse ist die Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative mit einer Schutzklausel erfolgsversprechender als mit Kontingenten. Mehr...

Economiesuisse prognostiziert mehr Arbeitlose

Der Wirtschaftsdachverband korrigiert seine Wachstumsprognose wegen des Mindeskurs-Aus nach unten. Das Konjunkturforschungsbüro Bakbasel rechnet dafür mit einem steigenden BIP. Mehr...

Economiesuisse warnt vor Erbschaftssteuerinitiative

Schädigt die Erbschaftssteuer den Standort Schweiz? Der Verband Economiesuisse findet: Ja. Besonders gefährdet: Familienunternehmen. Mehr...

«Ein Parteiwechsel ist wie eine Scheidung»

Interview Stadtratskandidatin Susanne Brunner will Zürich schuldenfrei machen. Was die SVP-Politikerin über die Personenfreizügigkeit denkt, sagt sie nicht. Mehr...

«Wir erstellen keine Wählerprofile»

Interview Economiesuisse soll für ihre Kampagnen Facebook-Nutzer ausspähen. Kommunikationschef Michael Wiesner widerspricht. Mehr...

«Das Stimmvolk lässt sich nicht kaufen»

Interview Economiesuisse-Präsident Heinz Karrer sagt, weshalb der Dachverband kein Geld für die Kampagne gegen die Durchsetzungsinitiative ausgibt. Mehr...

So wird um die Erbschaftssteuer gestritten

Pro & Kontra Gegner und Befürworter der Initiative haben sich formiert. Wer hat die besseren Argumente? Ein fiktives Streitgespräch. Mehr...

«Frau Rühl, Ihr Vorgänger verdiente 550’000 Franken. Und Sie?»

Mit Monika Rühl steht erstmals eine Frau an der Spitze von Economiesuisse. Ein Interview über Karriere, Macht und SVP-Kampagnen. Mehr...

«Wir müssen der Bevöl­kerung wirkliches Wachstum erklären»

Interview Economiesuisse-Direktorin Monika Rühl (50) über ihren Start und die Herausforderungen des Verbandes. Mehr...

«Wir wussten es erst am Freitag – und dann gab es ein Info-Leck»

Interview Was genau geschah in den Stunden und Tagen vor der grossen Zementfusion? Holcim-Präsident Rolf Soiron verrät Details – und sagt, warum es war wie bei der Begegnung mit der Ehefrau. Mehr...

«Die Benachteiligung der höheren Berufsbildung ist eklatant»

Laut Hans-Ulrich Bigler zahlt ein Student an der Uni für seine Ausbildung rund 8000 bis 9000 Franken, ein Schreinermeister hingegen fast 50'000 Franken. Mehr...

«Wir sprechen hier von einem Volumen von 1500 Milliarden Franken»

Die SVP-Initiative gegen die Masseneinwanderung polarisiert. Economiesuisse-Präsident Heinz Karrer sagt im Interview, was gegen das Volksbegehren spricht – und wofür er der SVP dankbar ist. Mehr...

«Als linker Parlamentarier zur Economiesuisse gehen»

PR-Berater Andreas Hugi erklärt, wie Politiker es schaffen, ein Netzwerk aufzuziehen, wie sie es pflegen und warum es manchmal nötig ist, die Seiten zu wechseln. Mehr...

«Die Streichung von Schulwochen ist bizarr»

Der Luzerner Regierungsrat habe mit seinen Sparplänen ein negatives Signal ausgesendet, sagt Rudolf Minsch, interimistischer Geschäftsführer bei Economiesuisse. Mehr...

«Karrers Aussage ist arrogant»

Interview Der zurücktretende Juso-Präsident David Roth kontert die Kritik von Economiesuisse-Chef Heinz Karrer. Zudem verrät der Luzerner, wie er den 1:12-Abstimmungskampf noch gewinnen will. Mehr...

Heinz Karrer: Kampf gegen die Abzockerinitiative war ein Fehler

Interview Der neue Economiesuisse-Präsident Heinz Karrer rät zur Mässigung. «Die Löhne sollten höchstens im einstelligen Millionenbereich liegen», sagt er im Interview. Mehr...

«Karrer schrieb sich einen Maximallohn vor»

Interview Heinz Karrer soll neuer Präsident des Wirtschaftsdachverbands Economiesuisse werden. Das sei dienlich im Abstimmungskampf zur 1:12-Initiative, sagt Weggefährte Benedikt Weibel im Interview. Mehr...

«Offenbar geriet die Situation ausser Kontrolle»

Interview Economiesuisse verliert die Spitze. Was ist los beim Dachverband, warum so überstürzt? Und was hat das mit Karin Keller-Sutter und dem Uhrenverband zu tun? Dazu Economiesuisse-Kenner Viktor Parma. Mehr...

Die netten Rechten

Sie sind linientreue SVPler und wollen in den Zürcher Stadtrat: Susanne Brunner und Roger Bartholdi gelten in Zürcher Politkreisen als «unbeschriebene Blätter». Mehr...

Spaltpilz Economiesuisse?

Der Entscheid des Wirtschaftsdachverbands, auf eine Parole zur Energiestrategie zu verzichten, erzürnt die Gegner. Mehr...

Inside Economiesuisse

Erst spurt Eveline Widmer-Schlumpf nicht, dann wird eine Auftragsstudie zum Rohrkrepierer. Ein Protokoll zeigt, wie die Wirtschaft ihre Steuerreform beim Volk durchbringen wollte. Mehr...

Ökologische Wirtschaft – ohne Vorschriften

Am Beispiel von Kupfer will Economiesuisse zeigen, wie geplante Umwelt- und Ressourcenziele kaum wirken, aber sehr viel kosten. Doch die Studie polarisiert. Mehr...

Die erstaunliche Wende von Economiesuisse

Der Wirtschaftsdachverband Economiesuisse hat das neue Radio- und TV-Gesetz stets abgelehnt – bis jetzt. Der Gewerbeverband vermutet gezieltes Lobbying hinter dem Positionswechsel. Mehr...

Ausländer «rentieren», wenn sie hier ihr Leben planen können

Eine neue Studie warnt davor, mit der SVP-Initiative den Familiennachzug für Migranten zu beschränken. Mehr...

Streit um das richtige Wachstum

Die Ecopop-Initianten glauben, dass eine gemässigte Zuwanderung die Wirtschaftskraft pro Kopf sowie die Lebensqualität verbessern würde. Laut Economiesuisse hat die Immigration hingegen eine Rezession verhindert. Mehr...

Der Mann, der die Fäden zog

Rolf Soiron gehörte während der letzten zehn Jahre zu den einflussreichsten Wirtschaftsführern im Land. Er blieb dabei immer diskret und stand selten im Rampenlicht. Jetzt zieht er sich aus einem Amt nach dem anderen zurück. Mehr...

Mit angekratztem Image gegen den Mindestlohn

Zwei Abstimmungsschlappen in einem Jahr: Nach dem Ja zur Einwanderungsinitiative plant die Wirtschaft Anpassungen bei der nächsten Kampagne. Mehr...

Muss der neue Chef durch den Arzt-Check?

Hintergrund Paukenschlag bei Economiesuisse: Der neue Boss tritt – wegen Krankheit – seinen Job gar nicht an. Wie Headhunter und Bundesratskandidaten mit Fragen zur Gesundheit umgehen. Mehr...

Heinz Karrer soll die Economiesuisse aufrichten

Hintergrund Der erfahrene Industriemanager könnte den verunsicherten Wirtschaftsdachverband bei Politikern und in der Öffentlichkeit wieder glaubwürdig machen. Mehr...

Karin Keller-Sutter kommt in den Economiesuisse-Vorstand

Hintergrund Die FDP-Ständerätin wird zu einer der einflussreichsten Frauen in der Schweizer Wirtschaft. Mehr...

Tonnenweise Essen im Abfall

Grüne Wirtschaft Der Bundesrat will die Lebensmittelverschwendung eindämmen. Nun warnt die Wirtschaft vor neuen Gesetzen und appelliert an die Verantwortung der Verbraucher – zum Ärger der Konsumentenschützer. Mehr...

Der Mann, der gegen die 1:12-Initiative antritt

Hintergrund Das Parlament lehnt die Juso-Initiative ab. Die Wirtschaftsverbände rüsten sich für einen harten Abstimmungskampf und haben sich jetzt für eine Kampagnenleitung entschieden. Mehr...

Ventilklausel: Schneider-Ammann stellt sich gegen die Wirtschaft

Hintergrund Das überrascht: Ausgerechnet der freisinnige Wirtschaftsminister will die Zuwanderung aus der EU beschränken. Und zu ihm gesellt sich sogar noch ein weiteres bürgerliches Bundesrats-Mitglied. Mehr...

Peinliche Verbände

Kommentar Wirklich tragisch ist das Schicksal von Economiesuisse. Mehr...

Ein Marignano für die BaZ

Gastbeitrag Ausgerechnet in Basel, wo Christoph Blochers «Basler Zeitung» das führende Organ ist, war das Ergebnis der Wahlen ein veritabler Linksrutsch. Mehr...

Der mutlose Präsident

Kommentar Kuoni-Präsident Heinz Karrer steckt in einem Interessenkonflikt. Mehr...

SVP-Freunde aus der Retorte

Analyse Um die Blocher-Partei ist es einsam geworden. Ein neuer Verband soll sie vom Ruf der Wirtschaftsfeindlichkeit befreien. Mehr...

Gutes und schlechtes Wachstum

Wenn Economiesuisse gegen Ecopop antritt, geht es um Grundsätzliches: Was ist Wirtschaftswachstum und wie viel brauchen wir davon? In der Auseinandersetzung um Bedeutungen droht dem Verband eine Niederlage. Mehr...

Auf Monika Rühl wartet eine Herkulesaufgabe

Analyse Economiesuisse steht vor zwei zentralen Herausforderungen: Ein neues Vertrauensverhältnis zur Politik aufzubauen und die Reputation in der Öffentlichkeit zu verbessern. Mehr...

Das grosse Apfelbaum-Wirrwarr

Analyse SVP und Economiesuisse liefern sich vor der Einwanderungsinitiative ein Duell – mit Apfelbäumen. Das Chaos ist perfekt. Mehr...

Der grosse Graben

Analyse Multis wie Apple schleusen ihr Geld am Fiskus vorbei und nutzen die Kapitalmärkte zur Gewinnoptimierung. KMU sind von regionalen Banken und Behörden abhängig. Ein Ungleichgewicht mit fatalen Folgen. Mehr...

Mal Büezer, mal Frauenversteher, mal Haudegen

Porträt Seit einem Jahr ist Philipp Müller Präsident der FDP. Sein Stil erinnert an Guido Westerwelle, Ex-Vorsitzender der deutschen FDP. Was bleibt vom Aargauer Politiker hängen? Eine Bilanz. Mehr...

Liefern Sie Namen, Herr Wehrli

Laut dem Präsidenten von Economiesuisse wollen nach der Annahme der Abzockerinitiative mehrere Konzerne die Schweiz verlassen. Beweise nennt er keine. Mehr...

Die sechste Ferienwoche hätte den Angestellten nichts gebracht

Kommentar Im Abstimmungskampf wurden Fantasiezahlen herumgereicht, und die Angstmacherei wegen Job-Verlust war übertrieben. Trotzdem ist es gut, dass die Ferien-Initiative abgelehnt wurde. Mehr...

Wie Economiesuisse nach der Krise wieder Kraft schöpft

Analyse Die Niederlage der Steuergerechtigkeitsinitiative ist der Triumph von Economiesuisse. Unter Präsident Gerold Bührer hat die Lobbyorganisation aus dem Tief gefunden. Mehr...

«Mamablog»: Wirtschaft will Schule machen

Economiesuisse will den Schweizer ABC-Schützen mehr Disziplin lehren und eine Volksschule, die mehr Wert auf naturwissenschaftliche Fächer legt. Was taugen die Vorschläge der Wirtschafslobby? Mehr...

Schädliches Postmonopol

Pascal Gentinetta, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Economiesuisse, schreibt eine Replik auf Rudolf Strahms Kolumne zur Postliberalisierung. Mehr...

Warum die Postliberalisierung höhere Tarife bringt

Die Debatte über eine Postliberalisierung zeigt vor allem, dass viel Ideologie und wenig Wirtschaftskompetenz im Spiel ist. Mehr...

AKW-Debatte live auf Tagesanzeiger.ch/Newsnet

Verfolgen Sie am 8. Juni die Sonderdebatte zur AKW-Energie auf unserer Website– und diskutieren Sie mit. Mehr...

Heinz Karrer: Stationen seiner Karriere
Der Vorstandsausschuss von Economiesuisse schlägt Heinz Karrer als neuen Präsidenten vor.

Stichworte

Autoren

Schweiz

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!


Umfrage

Sind Sie dafür, dass Männer künftig einen gesetzlichen Vaterschaftsurlaub erhalten?