Stichwort:: EFD

News

Unternehmen wollen nicht doppelt in den SRG-Topf einzahlen

Kooperieren zwei Firmen, verlangt die Steuerverwaltung zusätzliche Gebühren für Radio und TV – jetzt wird dies angefochten. Mehr...

Russische Komiker provozieren USA mit Anruf von «Ueli Maurer»

Wie der Schweizer Finanzminister zur zweifelhaften Ehre kam, Donald Trumps Sonderbeauftragten für Venezuela zu ärgern. Mehr...

Statt Verlust macht der Bund Gewinn in Milliardenhöhe

Budgetiert war ein Defizit. Erzielt hat der Bund 2017 einen so gewaltigen Überschuss, dass Finanzminister Ueli Maurer das Ergebnis mittels Korrekturbuchung schlechtrechnen lässt. Mehr...

Tamilenprozess: Anzeige gegen CS-Tochter

Die Bank-Now soll einem früheren Bechuldigten im Umkreis der angeklagten Tamilen Kredit gewährt haben. Mehr...

Bund kürzt Entwicklungshilfe um 90 Millionen Franken

Um der Schuldenbremse gerecht zu werden, will das Finanzdepartement 90 Millionen Franken in der Entwicklungshilfe sparen. Dafür wird der Bund voraussichtlich mehr Geld im Asylbereich ausgeben. Mehr...

Liveberichte

Bundesrat ergreift Massnahmen gegen Immoblase

Kampf gegen die drohende Immobilienblase: Der Bundesrat führt einen antizyklischen Kapitalpuffer auf Hypothekarkredite ein. Wer ein Haus kauft, muss künftig wohl mit höheren Zinsen rechnen. Mehr...

Interview

«Der Betrag, der bei Insieme fehlgeleitet wurde, ist enorm»

Interview Nächste Woche wird der Untersuchungsbericht zum Insieme-Fiasko veröffentlicht. Nationalrat Leo Müller, Präsident der Finanzkommission, spricht im Interview darüber, wie solche Schäden in Zukunft verhindert werden sollen. Mehr...

«Wir fühlen uns bestätigt»

Interview Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf sagt im Interview mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet, was Offshore-Leaks für die Schweiz bedeutet – und warum sie nicht auf die Herausgabe der Daten pocht. Mehr...

«Der antizyklische Puffer bremst den Preisanstieg kaum»

Interview Bund und Nationalbank auferlegen Banken höhere Kapitalvorschriften im Hypothekenbereich: Eine nützliche Massnahme zur Dämpfung der Immobilienpreise? Experten sind geteilter Meinung. Mehr...

«Derartige Prognoseabweichungen sind nicht mehr akzeptabel»

Interview Der Bund rechnet 2012 überraschend mit einem Plus von 1,5 Milliarden Franken. Er hat sich damit schon zum siebten Mal verkalkuliert. Trotzdem hält CVP-Finanzpolitiker Urs Schwaller an der Schuldenbremse fest. Mehr...

«Als würde die Verwaltung Ziegelsteine einkaufen»

Interview FDP-Nationalrat Ruedi Noser ist Inhaber einer grossen IT-Firma. Ihn wundert es nicht, dass das Projekt Insieme der Steuerverwaltung aus dem Ruder lief. Er sagt, was zwingend geändert werden muss. Mehr...

Hintergrund

Von Widmer-Schlumpfs Sparpaket wird kaum ein Bereich verschont

Ob Landwirtschaft, Armee oder Entwicklungshilfe: Zur Finanzierung der Unternehmenssteuerreform plant das Finanzdepartement Einschnitte bei zahlreichen Budgetposten. Mehr...

Was Vermögensverwalter künftig preisgeben müssen

Der Bundesrat will die Position der Privatanleger im Gesetz stärken – vom ersten Gespräch bei einer Bank oder einer Vermögensverwalterin bis zum handfesten Rechtsstreit. Mehr...

Drei von vier Betrieben rechnen bei der Mehrwertsteuer falsch ab

Zurzeit laufen 84 Strafverfahren wegen Widerhandlungen gegen das Mehrwertsteuergesetz und das Bundesgesetz über das Verwaltungsstrafrecht. Mehr...

Ein Schnellschuss hallt nach

Hintergrund Was Experten an der von Eveline Widmer-Schlumpf ausgearbeiteten ökologischen Steuerreform kritisieren. Und warum die Rivalität im Bundesrat den Atomausstieg gefährdet. Mehr...

Wie in einem Selbstbedienungsladen

Der Informatikskandal im Departement von Widmer-Schlumpf zeigt auf, wie leitende Beamte des Bundes ihnen nahestehenden Firmen lukrative Aufträge zuschanzen. Eine Chronologie der Ereignisse. Mehr...

Meinung

Wie erträgt man einen peinlichen Chef?

Kolumne Wenn Unbeteiligten Ueli Maurers Auftritt peinlich ist, wie müssen sich dann seine Mitarbeitenden fühlen? Mehr...

Eine Musterschülerin läuft auf

Hintergrund Eveline Widmer-Schlumpf musste im Bundesrat in den letzten Wochen mit wichtigen Dossiers wiederholt Niederlagen verbuchen. Eine Analyse über das selbst verschuldete Scheitern der Bündnerin. Mehr...

Merz entschied im Alleingang

Die Sistierung der Steuerverhandlungen mit Italien erfolgte ohne Mitsprache des Bundesrats. Ein Steuerexperte kritisiert, sie schade der Schweiz mehr als Italien. Mehr...


Unternehmen wollen nicht doppelt in den SRG-Topf einzahlen

Kooperieren zwei Firmen, verlangt die Steuerverwaltung zusätzliche Gebühren für Radio und TV – jetzt wird dies angefochten. Mehr...

Russische Komiker provozieren USA mit Anruf von «Ueli Maurer»

Wie der Schweizer Finanzminister zur zweifelhaften Ehre kam, Donald Trumps Sonderbeauftragten für Venezuela zu ärgern. Mehr...

Statt Verlust macht der Bund Gewinn in Milliardenhöhe

Budgetiert war ein Defizit. Erzielt hat der Bund 2017 einen so gewaltigen Überschuss, dass Finanzminister Ueli Maurer das Ergebnis mittels Korrekturbuchung schlechtrechnen lässt. Mehr...

Tamilenprozess: Anzeige gegen CS-Tochter

Die Bank-Now soll einem früheren Bechuldigten im Umkreis der angeklagten Tamilen Kredit gewährt haben. Mehr...

Bund kürzt Entwicklungshilfe um 90 Millionen Franken

Um der Schuldenbremse gerecht zu werden, will das Finanzdepartement 90 Millionen Franken in der Entwicklungshilfe sparen. Dafür wird der Bund voraussichtlich mehr Geld im Asylbereich ausgeben. Mehr...

Rückführung einer schwangeren Syrerin wird ein Fall für die Justiz

Eine im siebten Monat schwangere Frau hat bei einer Rückführung nach Italien ihr Kind verloren. Welche Schuld trifft das Grenzwachtkorps? Korps-Chef Jürg Noth hat den Fall der Militärjustiz übergeben. Mehr...

Dem Staat droht ein Milliardenloch

Unternehmenssteuerreform, Familieninitiative, Mehrwertsteuersenkung: Verschiedene politische Vorhaben könnten bei Bund und Kantonen zu einem Defizit von mehreren Milliarden Franken führen. Mehr...

«Die Leute kommen später und gehen früher»

Die parlamentarische Arbeitsgruppe, die das Informatikdesaster Insieme aufarbeitet, kämpft mit Schwierigkeiten: Kommissionsmitglieder schwänzen Sitzungen, frühere Politiker wollen nicht aussagen. Mehr...

«Der Bundeskasse droht ein weiteres Milliardenloch»

Hintergrund Eine Arbeitsgruppe der Wirtschaftskommission will die Stempelsteuer ab 2016 schrittweise abschaffen – gegen den Willen von Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf. Mehr...

Krach um einen Botschaftertitel

Hintergrund Seit Jahren verweigert der Bundesrat dem Parlament einen Botschafter für die Beziehungen zum Ausland. Jetzt wird zur Selbsthilfe gegriffen. Mehr...

Widmer-Schlumpfs kuriose Personalpolitik

Hintergrund Vor vier Jahren trennte sich Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf von ihrem persönlichen Mitarbeiter Sébastien Leprat. Jetzt holt sie ihn als Fachreferenten für die Westschweiz zurück. Mehr...

Der Swap-Deal im Bundesrat

Hintergrund Gestern wurde im Bundesrat neben dem Fatca-Abkommen auch der Antrag einer Grossbank für Swap-Deals in den USA behandelt. Ein komplizierter Fall für Bank und Politik. Mehr...

Für die SP ist das Sparprogramm ein No-Go

Streicht der Bundesrat andernorts Gelder, damit reiche Aktionäre und Unternehmen weniger Steuern zahlen müssen? Um die Winterspiele in die Schweiz zu holen? Die Linke wehrt sich. Mehr...

Zürcher Steueramtschef übernimmt den Chefposten beim Bund

Bundespräsidentin Eveline Widmer-Schlumpf hat heute den Zürcher Steueramtschef Adrian Hug zum neuen Direktor der Eidgenössischen Steuerverwaltung ernannt. Mehr...

Widmer-Schlumpfs Weissgeldstrategie

Die Selbstdeklaration ist das Kernstück der Weissgeldstrategie des Bundesrates. Morgen will die Finanzministerin ihre Vorschläge dazu präsentieren. Es könnte erneut einen Aufstand geben. Mehr...

Bundesrat ergreift Massnahmen gegen Immoblase

Kampf gegen die drohende Immobilienblase: Der Bundesrat führt einen antizyklischen Kapitalpuffer auf Hypothekarkredite ein. Wer ein Haus kauft, muss künftig wohl mit höheren Zinsen rechnen. Mehr...

«Der Betrag, der bei Insieme fehlgeleitet wurde, ist enorm»

Interview Nächste Woche wird der Untersuchungsbericht zum Insieme-Fiasko veröffentlicht. Nationalrat Leo Müller, Präsident der Finanzkommission, spricht im Interview darüber, wie solche Schäden in Zukunft verhindert werden sollen. Mehr...

«Wir fühlen uns bestätigt»

Interview Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf sagt im Interview mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet, was Offshore-Leaks für die Schweiz bedeutet – und warum sie nicht auf die Herausgabe der Daten pocht. Mehr...

«Der antizyklische Puffer bremst den Preisanstieg kaum»

Interview Bund und Nationalbank auferlegen Banken höhere Kapitalvorschriften im Hypothekenbereich: Eine nützliche Massnahme zur Dämpfung der Immobilienpreise? Experten sind geteilter Meinung. Mehr...

«Derartige Prognoseabweichungen sind nicht mehr akzeptabel»

Interview Der Bund rechnet 2012 überraschend mit einem Plus von 1,5 Milliarden Franken. Er hat sich damit schon zum siebten Mal verkalkuliert. Trotzdem hält CVP-Finanzpolitiker Urs Schwaller an der Schuldenbremse fest. Mehr...

«Als würde die Verwaltung Ziegelsteine einkaufen»

Interview FDP-Nationalrat Ruedi Noser ist Inhaber einer grossen IT-Firma. Ihn wundert es nicht, dass das Projekt Insieme der Steuerverwaltung aus dem Ruder lief. Er sagt, was zwingend geändert werden muss. Mehr...

«Länder haben Interessen, nicht Freunde»

Interview Der frühere Schweizer US-Botschafter Christian Blickenstorfer sagt, worauf es bei den Verhandlungen im Steuerstreit ankommt und warum die heutige Situation bedrohlicher ist als frühere Differenzen. Mehr...

Warum die Schweiz gut Lachen hat

Interview Drei Milliarden Franken Überschuss beim Bundesbudget. Bernard Dafflon, Experte für öffentliche Finanzen, über die Musterschülerin Schweiz und neue Begehrlichkeiten. Mehr...

Von Widmer-Schlumpfs Sparpaket wird kaum ein Bereich verschont

Ob Landwirtschaft, Armee oder Entwicklungshilfe: Zur Finanzierung der Unternehmenssteuerreform plant das Finanzdepartement Einschnitte bei zahlreichen Budgetposten. Mehr...

Was Vermögensverwalter künftig preisgeben müssen

Der Bundesrat will die Position der Privatanleger im Gesetz stärken – vom ersten Gespräch bei einer Bank oder einer Vermögensverwalterin bis zum handfesten Rechtsstreit. Mehr...

Drei von vier Betrieben rechnen bei der Mehrwertsteuer falsch ab

Zurzeit laufen 84 Strafverfahren wegen Widerhandlungen gegen das Mehrwertsteuergesetz und das Bundesgesetz über das Verwaltungsstrafrecht. Mehr...

Ein Schnellschuss hallt nach

Hintergrund Was Experten an der von Eveline Widmer-Schlumpf ausgearbeiteten ökologischen Steuerreform kritisieren. Und warum die Rivalität im Bundesrat den Atomausstieg gefährdet. Mehr...

Wie in einem Selbstbedienungsladen

Der Informatikskandal im Departement von Widmer-Schlumpf zeigt auf, wie leitende Beamte des Bundes ihnen nahestehenden Firmen lukrative Aufträge zuschanzen. Eine Chronologie der Ereignisse. Mehr...

«Wir haben harte Kritik geübt»

Das IT-Projekt der Steuerverwaltung hatte die Finanzdelegation des Parlaments seit einem Jahr auf dem Radar. Es habe viele Leiter gegeben – jeder habe etwas anderes gemacht, sagt FinDel-Präsident Urs Schwaller. Mehr...

Ein Powerplay für die Galerie

Hintergrund SP-Präsident Christian Levrat kämpft zwar für eine Vertagung der Abkommen zur Abgeltungssteuer. Doch wie ernst ist sein Widerstand? Mehr...

Was uns die Banken bisher eingebrockt haben

Der Ruf der Schweiz ist nicht mehr, was er einmal war. Trotzdem will das Parlament nicht länger Aufräumequipe für die Banken spielen. Mehr...

«Man muss die Steueroase austrocknen»

Interview Die Schweiz will mit dem Steuerabkommen deutsches Schwarzgeld legalisieren. In Berlin droht der Plan zu scheitern. Was ist der Plan B? Mehr...

Ein zweifelhaftes Vermächtnis

Zurückgetreten ist er schon lange. Und doch tauchen im ehemaligen Departement von Finanzminister Hans-Rudolf Merz laufend neue Probleme auf. Mehr...

«In einer Firma würde man einen solchen Finanzchef entlassen»

Dass Hans-Rudolf Merz praktisch immer zu pessimistisch budgetierte, hat schlimme Folgen, sagt ein Wirtschaftsexperte. «Magersucht im Bundeshaushalt», tönt es aus anderer Ecke. Mehr...

Die Anwälte, die Vekselberg rausboxten

Die Freisprüche im Vekselberg-Prozess zeigen: Die Verteidiger Peter Nobel und Lorenz Erni agierten viel geschickter als der Bund, dessen Ankläger durch Abwesenheit glänzte. Mehr...

Wie erträgt man einen peinlichen Chef?

Kolumne Wenn Unbeteiligten Ueli Maurers Auftritt peinlich ist, wie müssen sich dann seine Mitarbeitenden fühlen? Mehr...

Eine Musterschülerin läuft auf

Hintergrund Eveline Widmer-Schlumpf musste im Bundesrat in den letzten Wochen mit wichtigen Dossiers wiederholt Niederlagen verbuchen. Eine Analyse über das selbst verschuldete Scheitern der Bündnerin. Mehr...

Merz entschied im Alleingang

Die Sistierung der Steuerverhandlungen mit Italien erfolgte ohne Mitsprache des Bundesrats. Ein Steuerexperte kritisiert, sie schade der Schweiz mehr als Italien. Mehr...

Stichworte

Autoren

Schweiz

Paid Post

Mehr Freizeit dank iRobot

Diese intelligenten Alleskönner übernehmen das Reinigen für Sie: gründlich, zuverlässig und vollautomatisch.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.