Stichwort:: FMH

News

Psychologen müssen um ihre Besserstellung bangen

Der Bundesrat will Psychologen das eigenständige Arbeiten zulasten der Grundversicherung ermöglichen. Doch bürgerliche Parteien stemmen sich dagegen. Mehr...

Der 85-Jährige hat Schmerzen, die Ärzte wiegeln ab

Viele ältere Menschen in der Schweiz fühlen sich nicht ernst genommen. Eine Umfrage zeigt, was sie beschäftigt. Mehr...

Sterbebegleitung sorgt für rechtliche Probleme bei Ärzten

Die Schweizer Ärztekammer lehnt die neuen Suizid-Richtlinien ab. Darin ist als neue Bedingung «unerträgliches Leiden» definiert. Mehr...

Ärzte haben wenig Lust auf Digitalisierung

Trotz grossem Sparpotenzial bleibt die digitale Arztpraxis Zukunftsmusik – vorerst. Junge Ärzte nutzen Angebote eher als ältere. Mehr...

Kinderärzte befürchten Qualitätsabbau

Alain Bersets Tarifkürzungen sorgen für Ärger. Kinderärzte und Psychiater sind alarmiert. Mehr...

Interview

«Kantone sollen die Versorgung steuern können»

Interview Gesundheitsminister Alain Berset hat einen Zulassungsstopp für Spezialärzte ab 2013 angekündigt. Was die Kantone vom SP-Bundesrat erwarten, sagt GDK-Spezialist Stefan Leutwyler. Mehr...

«Ich bin nicht die beste Wahl»

Interview Der neue FMH-Präsident irritiert: Jürg Schlup sagt im Interview mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet, seine Wahl sei durch blosses Taktieren zustande gekommen. Mehr...

«Der Grund für meine Abwahl ist nachvollziehbar»

Der abgewählte FMH-Präsident Jacques de Haller sagt, seine Abwahl habe ihn nicht überrascht. Und analysiert im Interview die Ursachen. Mehr...

Hintergrund

Halbherzige Transparenz bei den Pharmageldern für Ärzte

Die Pharmaindustrie legt offen, wie viel Geld sie Ärzten zahlt. Viele Ausnahmen und schlechte Zugänglichkeit schaffen allerdings kaum Vertrauen. Mehr...

Jeder zehnte Arzt verletzt die Schweigepflicht

Eine Umfrage von Tagesanzeiger.ch/Newsnet zeigt, dass etliche Ärzte Patientendaten nicht verschlüsseln. Sie verletzen somit gleich reihenweise das Arztgeheimnis und machen sich strafbar. Mehr...

Zu kurze Darmspiegelungen

Darmkrebs ist in der Schweiz die dritthäufigste Krebsart. Eine neue Studie zeigt, wie einfach viele Fälle verhindert werden könnten. Mehr...

Mediziner beharren auf Arztgeheimnis bei Piloten

Regelmässige psychiatrische Untersuchungen könnten helfen, psychische Probleme von Piloten rechtzeitig zu erkennen, sagen Ärzte. Eine Aufhebung der ärztlichen Schweigepflicht lehnen sie jedoch strikte ab. Mehr...

Empörung nach Kritik an Brustkrebs-Tests

Reaktion Systematische Mammografie-Screenings bringen nichts. Zu diesem vernichtenden Schluss kommt ein Expertengremium. Jetzt gehen die Wogen hoch. Mehr...

Meinung

Es gab genügend Hinweise

Analyse Jahrelang operierte und behandelte Ralf Senner Übergewichtige fehlerhaft. Viele wussten von problematischen Vorfällen, ohne zu agieren. Mehr...

Schutzlose Patienten

Kommentar Nur wenige Ärzte machen sich die Mühe, die Daten ihrer Patienten zu verschlüsseln. Das rächt sich. Mehr...

Beste aller schlechten Lösungen

Analyse Ärztestopp: Gesundheitspolitiker fordern vom Bundesrat eine bessere Lösung. Doch bis diese gefunden ist, steigen die Prämien weiter. Mehr...

Der nächste Kostenschub ist sicher

Kommentar Bundesrat Alain Berset will die Hausarztmedizin stärken. Sein Masterplan ist ein vernünftiges Allheilmittel – mit teuren Nebenwirkungen. Mehr...

Service

Wenn die Arztgehilfin im Ausland sitzt

Recht & Konsum Die Verantwortung für den Datenschutz bleibt beim Arzt, auch wenn er die Datenbearbeitung ins Ausland verlagert. Mehr...

Sensible Daten in fremden Händen

Recht & Konsum Externe Schreibbüros unterstützen Arztpraxen und Spitäler beim Abtippen von Krankenberichten. Doch wie steht es um den Datenschutz, wenn Ärzte ihre Schreibarbeit auslagern? Mehr...


Psychologen müssen um ihre Besserstellung bangen

Der Bundesrat will Psychologen das eigenständige Arbeiten zulasten der Grundversicherung ermöglichen. Doch bürgerliche Parteien stemmen sich dagegen. Mehr...

Der 85-Jährige hat Schmerzen, die Ärzte wiegeln ab

Viele ältere Menschen in der Schweiz fühlen sich nicht ernst genommen. Eine Umfrage zeigt, was sie beschäftigt. Mehr...

Sterbebegleitung sorgt für rechtliche Probleme bei Ärzten

Die Schweizer Ärztekammer lehnt die neuen Suizid-Richtlinien ab. Darin ist als neue Bedingung «unerträgliches Leiden» definiert. Mehr...

Ärzte haben wenig Lust auf Digitalisierung

Trotz grossem Sparpotenzial bleibt die digitale Arztpraxis Zukunftsmusik – vorerst. Junge Ärzte nutzen Angebote eher als ältere. Mehr...

Kinderärzte befürchten Qualitätsabbau

Alain Bersets Tarifkürzungen sorgen für Ärger. Kinderärzte und Psychiater sind alarmiert. Mehr...

Neue Vorwürfe gegen Übergewichtsarzt

Neue Aussagen ehemaliger Patienten und Kolleginnen belasten den Chirurgen Ralf Senner zusätzlich. Mehr...

Schwere Vorwürfe – Zürcher Spital trennt sich von Chirurg

Video Ein Übergewichtsarzt leistete sich schon in Deutschland Fehler. Trotzdem operiert er in der Schweiz weiter. Mehr...

Hacker dringen in Schweizer Arztpraxen ein

Die Cyber-Kriminellen verschlüsselten Patientendaten und wollten Geld erpressen. Mehr...

Schweizer wird Ärztepräsident in Brüssel

Der frühere FMH-Präsident Jacques de Haller wird Vorsitzender der europäischen Ärzteschaft. Mehr...

Kantone sollen allein über neue Arztpraxen entscheiden

Der Bundesrat will zum Ärger bürgerlicher Gesundheitspolitiker den Zulassungsstopp definitiv verankern. Mehr...

Der E-Doktor

2016 wird im Kanton Zürich die elektronische Krankengeschichte eingeführt. Hauptfigur bei dieser Reform wird Urs Stoffel sein, der langjährige Präsident der Zürcher Ärztegesellschaft. Mehr...

Pflege ohne ärztliche Anordnung

Nach den Hausärzten wollen auch die Pflegefachleute eine Aufwertung ihres Berufs. Die Chancen stehen gut, dass sie künftig selbstständig über die Kasse abrechnen können. Mehr...

Vergoldeter Abgang für Jacques de Haller

800'000 Franken erhält der scheidende FMH-Präsident laut einem Bericht. Dies soll ihm genügend Zeit verschaffen, um sich beruflich neu zu orientieren. Die Summe ist umstritten. Mehr...

Heilung kann Ihre IV-Rente gefährden

Hintergrund Die einflussreiche Schweizer Ärzteverbindung FMH wollte vor der 6. IV-Revision warnen – stattdessen gibt sie Parlamentariern Rätsel auf. Mehr...

Jedes Jahr wandern 200 Schweizer Ärzte aus

Eine Studie zeigt: Rund ein Viertel aller Mediziner geht nach der Ausbildung in der Schweiz ins Ausland. Der Bund sieht seine Forderung nach mehr Ausbildungsplätzen bestätigt. Mehr...

«Kantone sollen die Versorgung steuern können»

Interview Gesundheitsminister Alain Berset hat einen Zulassungsstopp für Spezialärzte ab 2013 angekündigt. Was die Kantone vom SP-Bundesrat erwarten, sagt GDK-Spezialist Stefan Leutwyler. Mehr...

«Ich bin nicht die beste Wahl»

Interview Der neue FMH-Präsident irritiert: Jürg Schlup sagt im Interview mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet, seine Wahl sei durch blosses Taktieren zustande gekommen. Mehr...

«Der Grund für meine Abwahl ist nachvollziehbar»

Der abgewählte FMH-Präsident Jacques de Haller sagt, seine Abwahl habe ihn nicht überrascht. Und analysiert im Interview die Ursachen. Mehr...

Halbherzige Transparenz bei den Pharmageldern für Ärzte

Die Pharmaindustrie legt offen, wie viel Geld sie Ärzten zahlt. Viele Ausnahmen und schlechte Zugänglichkeit schaffen allerdings kaum Vertrauen. Mehr...

Jeder zehnte Arzt verletzt die Schweigepflicht

Eine Umfrage von Tagesanzeiger.ch/Newsnet zeigt, dass etliche Ärzte Patientendaten nicht verschlüsseln. Sie verletzen somit gleich reihenweise das Arztgeheimnis und machen sich strafbar. Mehr...

Zu kurze Darmspiegelungen

Darmkrebs ist in der Schweiz die dritthäufigste Krebsart. Eine neue Studie zeigt, wie einfach viele Fälle verhindert werden könnten. Mehr...

Mediziner beharren auf Arztgeheimnis bei Piloten

Regelmässige psychiatrische Untersuchungen könnten helfen, psychische Probleme von Piloten rechtzeitig zu erkennen, sagen Ärzte. Eine Aufhebung der ärztlichen Schweigepflicht lehnen sie jedoch strikte ab. Mehr...

Empörung nach Kritik an Brustkrebs-Tests

Reaktion Systematische Mammografie-Screenings bringen nichts. Zu diesem vernichtenden Schluss kommt ein Expertengremium. Jetzt gehen die Wogen hoch. Mehr...

Die Frist für den Arztlohn

Seit Monaten verhandeln Kassen und Ärzte über eine Lohnaufbesserung für Hausärzte. Falls sie sich bis Ende September nicht einigen, verordnet erstmals der Bundesrat einen Arzttarif. Mehr...

Bundesamt für Gesundheit steht ohne Arzt da

Die Geschäftsleitung des Bundesamts für Gesundheit besteht aus zehn Personen. Niemand davon ist Arzt. Politiker und Ärztegesellschaften kritisieren fehlendes Fachwissen. Mehr...

Das Milliardengeschenk der Deutschen

Gesundheitswesen Jeder dritte Spitalarzt in der Schweiz wurde im Ausland ausgebildet, die meisten in Deutschland. So kommt die Schweiz zu einem riesigen – unfreiwilligen – Geschenk. Mehr...

Die grosse Ratlosigkeit

Nach dem Scheitern von Managed Care suchen Bundesrat und Parlament einen Ausweg aus dem Reformstau. Gesundheitsminister Alain Berset skizzierte fünf Massnahmen, die er nun angehen will. Mehr...

Manche FMH-Ärzte wälzen schon Trennungsgedanken

Hintergrund Die Ärztevereinigung hat einen neuen Präsidenten. Und der hat viel zu tun. Wenn Jürg Schlup die FMH-Strukturen nicht reformiert, so befürchten namhafte Ärzte, könnte der Verband auseinanderbrechen. Mehr...

Verwirrendes Hin und Her

Hintergrund FMH-Präsident Jacques de Haller war zuerst für Managed Care und ist jetzt dagegen. Gesundheitsminister Alain Berset war dagegen, jetzt ist er dafür. Die Positionswechsel von Meinungsmachern verwirren. Was steckt dahinter? Mehr...

Grapscher-Ärzte sollen nicht geoutet werden

Wenn Ärzte grapschen statt heilen, haben Patienten meist das Nachsehen. Der FMH sind die Hände gebunden, gerichtliche Prozesse dauern ewig. Ärztebewertungen werden gefordert, doch der Datenschützer bremst. Mehr...

Es gab genügend Hinweise

Analyse Jahrelang operierte und behandelte Ralf Senner Übergewichtige fehlerhaft. Viele wussten von problematischen Vorfällen, ohne zu agieren. Mehr...

Schutzlose Patienten

Kommentar Nur wenige Ärzte machen sich die Mühe, die Daten ihrer Patienten zu verschlüsseln. Das rächt sich. Mehr...

Beste aller schlechten Lösungen

Analyse Ärztestopp: Gesundheitspolitiker fordern vom Bundesrat eine bessere Lösung. Doch bis diese gefunden ist, steigen die Prämien weiter. Mehr...

Der nächste Kostenschub ist sicher

Kommentar Bundesrat Alain Berset will die Hausarztmedizin stärken. Sein Masterplan ist ein vernünftiges Allheilmittel – mit teuren Nebenwirkungen. Mehr...

Wenn die Arztgehilfin im Ausland sitzt

Recht & Konsum Die Verantwortung für den Datenschutz bleibt beim Arzt, auch wenn er die Datenbearbeitung ins Ausland verlagert. Mehr...

Sensible Daten in fremden Händen

Recht & Konsum Externe Schreibbüros unterstützen Arztpraxen und Spitäler beim Abtippen von Krankenberichten. Doch wie steht es um den Datenschutz, wenn Ärzte ihre Schreibarbeit auslagern? Mehr...

Stichworte

Autoren

Schweiz

Paid Post

Verstehen Sie Ihre Arztrechnungen?

Sie wollen wissen, was genau auf Ihrer Arztrechnung steht? Kein Problem – lassen Sie es sich einfach im Kundenportal des Gesundheitsversicherers Atupri übersetzen.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.