Stichwort:: Gewerkschaftsbund

News

Bundesrat will Importzölle streichen

Die Regierung hat beschlossen, sämtliche Zölle auf Industrieprodukte abzuschaffen. Die Wirtschaftsverbände freut es, die Gewerkschaften zweifeln den Nutzen an. Mehr...

Kantone verlieren 1,3 Milliarden Franken wegen AHV-Steuer-Deal

Die Steuerreform schlägt auf die Budgets 2020 durch. Der Gewerkschaftsbund kritisiert, dass als Folge zu wenig in Bildung und Pflege investiert werde. Mehr...

Die Klimajugend ändert ihre Strategie

Bis jetzt stand der parteiunabhängige Protest im Fokus. Nun holt die Bewegung neue Akteure ins Boot – und ruft zum Streik auf. Mehr...

Gastrosuisse will GAV statt Mindestlohn

21 Arbeitgeberverbände wollen, dass Gesamtarbeitsverträge kantonalen Bestimmungen vorgehen. Die Gewerkschaften sind anderer Meinung. Mehr...

Linke kämpft allein gegen Steuerbonus

Eltern sollen höhere Steuerabzüge machen dürfen. Die SP ergreift nun das Referendum. Doch ein wichtiger Verbündeter versagt ihr die Unterstützung. Mehr...

Interview

«Als hätte es keine Gespräche gegeben»

Die Schweiz soll der EU gegenüber beim Lohnschutz hart bleiben, sagt Daniel Lampart, Chefökonom des Gewerkschaftsbunds. Mehr...

So wird um die Erbschaftssteuer gestritten

Pro & Kontra Gegner und Befürworter der Initiative haben sich formiert. Wer hat die besseren Argumente? Ein fiktives Streitgespräch. Mehr...

«Die Löhne der Coiffeusen sind immer noch zu tief»

Daniel Lampart kämpft für einen gesetzlichen Mindestlohn. Noch lieber wären dem Chefökonomen des Gewerkschaftsbundes Gesamtarbeitsverträge. Am schlimmsten sei die Lage beim Detailhandel. Mehr...

Hintergrund

Dem Methusalem des Parlaments droht die Abwahl

Paul Rechsteiner steht vor seinem schwierigsten Wahlkampf – auch weil ihm Karin Keller-Sutter fehlt. Mehr...

Die Abgeschriebene ist auf Aufholjagd

Die Medien haben ihr Urteil über SP-Frau Barbara Gysi bereits gefällt. Doch ihre Chancen, oberste Gewerkschafterin der Schweiz zu werden, scheinen zu steigen.  Mehr...

Eklat, Emotionen – EU-Deal ade?

«Frechheit» und «Verrat» sind starke Worte für Bundesbern. So geschehen gestern. Ein Scherbenhaufen für Bundesrat Johann Schneider-Ammann. Mehr...

Der Revolutionär, der nicht aufhören will

Paul Rechsteiner tritt als Gewerkschaftsboss zurück - nicht aber als Ständerat. Er wird 65, will 2019 aber nochmals vier Jahre anhängen. Mehr...

«Opfert uns nicht!»

Reportage Altersvorsorge 2020? Der Gewerkschaftsbund ist deutlich dafür. Zuvor herrschte ein Röstigraben-Krieg. Mehr...

Meinung

Die Kampfzone wird ausgeweitet, das Klima verliert an Bedeutung

Kommentar Die Klimabewegung will mit den Gewerkschaften zusammenspannen – ein fataler Fehler. Mehr...

EU-Deal: Ein Drama im Kleinen und im Grossen

Wie eine geplatzte Männerfreundschaft die Agenda des kommenden Wahljahrs auf den Kopf stellt – und welche Parteien davon profitieren. Mehr...

Widersprüchlich und verantwortungslos

Kommentar Die Gewerkschaften nehmen ein Scheitern des Rahmenabkommens in Kauf. Mehr...

Die Wiedergeburt der Streiks

Kritik Die Arbeitskämpfe haben in der Schweiz seit den 90er-Jahren deutlich zugenommen. Das zeigt «Streik im 21 Jahrhundert». Mehr...

An der Reform führt kein Weg vorbei

Analyse Der Rentenschwund in der zweiten Säule kann nicht durch höhere AHV-Renten kompensiert werden. Mehr...

Service

Das ändert der Renten-Kompromiss

Spitzenverdiener sollen mehr bezahlen – und was die Reform der beruflichen Vorsorge sonst noch bedeutet. Mehr...


Bundesrat will Importzölle streichen

Die Regierung hat beschlossen, sämtliche Zölle auf Industrieprodukte abzuschaffen. Die Wirtschaftsverbände freut es, die Gewerkschaften zweifeln den Nutzen an. Mehr...

Kantone verlieren 1,3 Milliarden Franken wegen AHV-Steuer-Deal

Die Steuerreform schlägt auf die Budgets 2020 durch. Der Gewerkschaftsbund kritisiert, dass als Folge zu wenig in Bildung und Pflege investiert werde. Mehr...

Die Klimajugend ändert ihre Strategie

Bis jetzt stand der parteiunabhängige Protest im Fokus. Nun holt die Bewegung neue Akteure ins Boot – und ruft zum Streik auf. Mehr...

Gastrosuisse will GAV statt Mindestlohn

21 Arbeitgeberverbände wollen, dass Gesamtarbeitsverträge kantonalen Bestimmungen vorgehen. Die Gewerkschaften sind anderer Meinung. Mehr...

Linke kämpft allein gegen Steuerbonus

Eltern sollen höhere Steuerabzüge machen dürfen. Die SP ergreift nun das Referendum. Doch ein wichtiger Verbündeter versagt ihr die Unterstützung. Mehr...

Düstere AHV-Prognosen

Neue Zahlen zeigen, wie gross das Defizit im Jahr 2045 sein dürfte. Demnach müssten wir bald bis 69 arbeiten. Mehr...

700 Millionen reichen der Linken nicht

Der Bundesrat will die Frauen für das höhere Rentenalter entschädigen. Aber die Linke lehnt die AHV-Reform ab. Mehr...

Frauenstreik mit «historischer Dimension»

Über 100'000 haben in Zürich für Gleichstellung demonstriert. Der Umzug war teilweise bis zu einem Kilometer lang. Mehr...

SGB: Zunahme der Temporärarbeit ist besorgniserregend

Der Schweizerische Gewerkschaftsbund fordert von Politik und Unternehmen Massnahmen zur Eindämmung der «potenziell prekären Beschäftigungsform». Mehr...

SP-SVP-Duo will mit SNB-Milliarden die Renten retten

SonntagsZeitung Dass Pensionskassen unter den Negativzinsen leiden, sei absurd, sagt Ständerat Paul Rechsteiner. Nun soll die Nationalbank helfen, die Altersvorsorge zu sanieren. Mehr...

Pierre-Yves Maillard ist neuer SGB-Präsident

Video Der Waadtländer Politiker setzte sich im ersten Wahlgang gegen die St. Galler Nationalrätin Barbara Gysi durch. Mehr...

«SP und Gewerkschaften überschätzen die Umverteilung»

Ist der AHV-Steuer-Deal ein grosses Umverteilungsprogramm? Wirtschaftsprofessor Marius Brülhart hat nachgerechnet. Mehr...

Bis zu 2,5 Prozent: Gewerkschaften fordern Lohnerhöhung

Teuerung, Aufschwung und Nachholbedarf: Der SGB sieht die Zeit für eine reale Lohnrunde mehr als gegeben. Mehr...

Nationalrätin Carobbio verzichtet auf Kandidatur für SGB-Präsidium

Nach dem Rücktritt von Paul Rechsteiner hat sich das Feld seiner möglichen Nachfolger erneut verkleinert. Noch zwei Kandidaten sind im Rennen. Mehr...

Es geht um mehr als um die 8-Tage-Regel

Vertrauliche Papiere aus dem Bundeshaus zeigen, welche sieben Punkte der flankierenden Massnahmen zur Disposition stehen. Mehr...

«Als hätte es keine Gespräche gegeben»

Die Schweiz soll der EU gegenüber beim Lohnschutz hart bleiben, sagt Daniel Lampart, Chefökonom des Gewerkschaftsbunds. Mehr...

So wird um die Erbschaftssteuer gestritten

Pro & Kontra Gegner und Befürworter der Initiative haben sich formiert. Wer hat die besseren Argumente? Ein fiktives Streitgespräch. Mehr...

«Die Löhne der Coiffeusen sind immer noch zu tief»

Daniel Lampart kämpft für einen gesetzlichen Mindestlohn. Noch lieber wären dem Chefökonomen des Gewerkschaftsbundes Gesamtarbeitsverträge. Am schlimmsten sei die Lage beim Detailhandel. Mehr...

Dem Methusalem des Parlaments droht die Abwahl

Paul Rechsteiner steht vor seinem schwierigsten Wahlkampf – auch weil ihm Karin Keller-Sutter fehlt. Mehr...

Die Abgeschriebene ist auf Aufholjagd

Die Medien haben ihr Urteil über SP-Frau Barbara Gysi bereits gefällt. Doch ihre Chancen, oberste Gewerkschafterin der Schweiz zu werden, scheinen zu steigen.  Mehr...

Eklat, Emotionen – EU-Deal ade?

«Frechheit» und «Verrat» sind starke Worte für Bundesbern. So geschehen gestern. Ein Scherbenhaufen für Bundesrat Johann Schneider-Ammann. Mehr...

Der Revolutionär, der nicht aufhören will

Paul Rechsteiner tritt als Gewerkschaftsboss zurück - nicht aber als Ständerat. Er wird 65, will 2019 aber nochmals vier Jahre anhängen. Mehr...

«Opfert uns nicht!»

Reportage Altersvorsorge 2020? Der Gewerkschaftsbund ist deutlich dafür. Zuvor herrschte ein Röstigraben-Krieg. Mehr...

Feuer im Dach beim Amt für Wirtschaft

Die Gewerkschaft hat Lohndumpingzahlen veröffentlicht, die das Amt für Wirtschaft unter Verschluss halten wollte. Der Amtschef und die Arbeitgeber sind verärgert. Mehr...

Das Ringen mit radikalen Gruppen

Aus Angst vor Ausschreitungen verzichtet der Verein Bildung Zürich auf den Protest auf dem Bürkliplatz. Gewerkschaften sehen das pragmatischer. Mehr...

Darf man jetzt mehr Lohn verlangen?

Die Gewerkschaften lancieren eine heikle Lohndiskussion – mit scheinbar unbescheidenen Forderungen. Mehr...

Gewerkschaften wollen Hausverbote ignorieren

Die Arbeitnehmerverbände haben ein Gutachten anfertigen lassen, um ihr Recht auf Kampfmassnahmen durchzusetzen. Mehr...

Das Problem der Linken

Nach der Schlappe mit dem Mindestlohn zeigt ein Blick zurück: SP und Gewerkschaften können keine Volksinitiativen gewinnen. Mehr...

Ein Debakel für die linke Politik

Analyse SP und Gewerkschaften haben am Sonntag eine Ohrfeige kassiert. Das wahre Ausmass ihres Scheiterns zeigt sich aber erst mit Blick auf den 9. Februar. Mehr...

«Lohn gegen Arbeitszeit» soll nicht mehr gelten

Hintergrund Eine fehlende Arbeitszeitkontrolle sei nicht die Hauptursache für stressbedingte Krankheiten, sagen die Arbeitgeber. Sie verlangen, die Erfassung abzuschaffen. Die kantonalen Arbeitsämter widersprechen. Mehr...

Eine linke Steuer wird salonfähig

Hintergrund Bislang mussten Private ihre Gewinne aus Börsengeschäften nicht versteuern. Das soll sich nun ändern. Mehr...

«Die Schweiz würde ohne Bilaterale nicht verhungern»

Hintergrund Ökonomen streiten über den volkswirtschaftlichen Nutzen des Vertragwerks mit der EU. Mehr...

Mindestlohn könnte Zahl der Zuwanderer weiter erhöhen

Ein nationaler Mindestlohn gefährde Jobs, sagt der Bundesrat. Ganz genau weiss er es aber selber nicht. Mehr...

Die Kampfzone wird ausgeweitet, das Klima verliert an Bedeutung

Kommentar Die Klimabewegung will mit den Gewerkschaften zusammenspannen – ein fataler Fehler. Mehr...

EU-Deal: Ein Drama im Kleinen und im Grossen

Wie eine geplatzte Männerfreundschaft die Agenda des kommenden Wahljahrs auf den Kopf stellt – und welche Parteien davon profitieren. Mehr...

Widersprüchlich und verantwortungslos

Kommentar Die Gewerkschaften nehmen ein Scheitern des Rahmenabkommens in Kauf. Mehr...

Die Wiedergeburt der Streiks

Kritik Die Arbeitskämpfe haben in der Schweiz seit den 90er-Jahren deutlich zugenommen. Das zeigt «Streik im 21 Jahrhundert». Mehr...

An der Reform führt kein Weg vorbei

Analyse Der Rentenschwund in der zweiten Säule kann nicht durch höhere AHV-Renten kompensiert werden. Mehr...

Das ändert der Renten-Kompromiss

Spitzenverdiener sollen mehr bezahlen – und was die Reform der beruflichen Vorsorge sonst noch bedeutet. Mehr...

Stichworte

Autoren

Schweiz

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.