Stichwort:: Pro Juventute

News

Wenn Kinder nicht ins Heim wollen

Für Kinder in Nöten gibt es die Kinderanwaltschaft, aber nur noch bis nächstes Jahr. Dafür soll es jetzt eine Ombudsstelle geben – das Projekt läuft schleppend. Mehr...

Jugend am Anschlag

Früher wandten sich Jugendliche mit Fragen rund um Liebe und Sexualität ans Sorgentelefon. Heute wegen Suizidgedanken und Selbstwertproblemen. Mehr...

Immer mehr Kinder klagen über Stress

Video Ein wachsender Teil der Kinder und Jugendlichen fühlt sich gestresst und niedergeschlagen. Die Stiftung Pro Juventute sieht es als eine der grössten Gefahren. Mehr...

Täglich melden sich Jugendliche mit Suizidgedanken

Weniger Sex-Fragen, mehr persönliche Probleme: Die Beratungsstelle der Pro Juventute stellt eine Trendwende fest. Mehr...

Umstrittener Verein löst sich auf

Der Verein Mira, der sich gegen sexuelle Ausbeutung einsetzt, hat kein Geld mehr. Seine Arbeit – einst in der Kritik – soll jetzt unter einem neuen Dach fortgeführt werden. Mehr...

Interview

«Jugendliche denken bei eigentlich banalen Problemen an Suizid»

Interview Immer mehr Jugendliche mit Suizidgedanken suchen Hilfe. Psychologe Urs Kiener rät von einer Überbehütung ab. Mehr...

«Younow ist keine intime Gesprächsrunde»

Interview Der Internetdienst müsse nicht verteufelt werden, sagt Patric Raemy von Pro Juventute. Wichtiger sei es, die Jugendlichen und Kinder in Medienkompetenz zu fördern. Mehr...

«Eltern machen einen Denkfehler»

Perfekte Selfies, Nacktbilder, Star-Kult: Jugendliche geraten durch neue Medien stark unter Druck, entwickeln Essstörungen und Depressionen. Pro Juventute lanciert dagegen nun eine neue Kampagne. Ein Experte sagt, warum viele Eltern die Lage falsch einschätzen. Mehr...

«Das Internet in die Aufklärung einbeziehen»

Daniela Melone, Leiterin der Elternberatung von Pro Juventute, erklärt, weshalb die Kampagne «Sexualaufklärung 2.0» auf die Erwachsenen abzielt. Und sie sagt, dass Eltern den Gefahren im Netz gegenüber nicht machtlos sind. Mehr...

«Für die Jungen sind das Trophäen»

Interview Heute lanciert Pro Juventute eine Kampagne gegen Sexting und Cyber-Mobbing. Im Interview mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet spricht Psychologe Urs Kiener über Liebesbeweise und mögliche «furchtbare Konsequenzen». Mehr...

Hintergrund

Mehr Junge suchen Hilfe in der Not

Die Beratungsstelle 147 von Pro Juventute verzeichnet eine starke Zunahme von Fragen zu schwerwiegenden persönlichen Problemen. Damit verbunden gibt es auch deutlich mehr Kriseninterventionen, in denen Rettungskräfte aufgeboten werden müssen. Mehr...


Wenn Kinder nicht ins Heim wollen

Für Kinder in Nöten gibt es die Kinderanwaltschaft, aber nur noch bis nächstes Jahr. Dafür soll es jetzt eine Ombudsstelle geben – das Projekt läuft schleppend. Mehr...

Jugend am Anschlag

Früher wandten sich Jugendliche mit Fragen rund um Liebe und Sexualität ans Sorgentelefon. Heute wegen Suizidgedanken und Selbstwertproblemen. Mehr...

Immer mehr Kinder klagen über Stress

Video Ein wachsender Teil der Kinder und Jugendlichen fühlt sich gestresst und niedergeschlagen. Die Stiftung Pro Juventute sieht es als eine der grössten Gefahren. Mehr...

Täglich melden sich Jugendliche mit Suizidgedanken

Weniger Sex-Fragen, mehr persönliche Probleme: Die Beratungsstelle der Pro Juventute stellt eine Trendwende fest. Mehr...

Umstrittener Verein löst sich auf

Der Verein Mira, der sich gegen sexuelle Ausbeutung einsetzt, hat kein Geld mehr. Seine Arbeit – einst in der Kritik – soll jetzt unter einem neuen Dach fortgeführt werden. Mehr...

Mafiajäger Bernasconi übernimmt Marche Blanche

Die Organisation hinter der Pädophileninitiative will gemässigter auftreten. Mehr...

Pro Juventute und das Sadomaso-Plakat

Mit einer neuen Kampagne will die Pro Juventute auf die Gefahren aufmerksam machen, die im Internet für Kinder lauern. Teil davon ist ein provokatives Plakat. Mehr...

Frühlingserwachen bei der Jugendorganisation

Die Stiftung Pro Juventute erzielt seit 15 Jahren erstmals wieder einen Gewinn. Dazu war jedoch ein radikaler struktureller Umbau von Nöten. Mehr...

Pro Juventute führt Eltern in die Irre

Elternbriefe von Pro Juventute geben frischgebackenen Müttern und Vätern Sicherheit bei der Kindererziehung. Ihr Image erleidet derzeit jedoch einen Knacks. Grund ist ein Bericht über Omega-3-Fettsäuren. Mehr...

Pro Juventute kämpft ums Überleben

Die grösste Kinder- und Jugendorganisation der Schweiz kämpft mit finanziellen Schwierigkeiten. Die Organisation will das Ruder herumreissen und setzt auf Facebook, Twitter und Youtube. Mehr...

«Jugendliche denken bei eigentlich banalen Problemen an Suizid»

Interview Immer mehr Jugendliche mit Suizidgedanken suchen Hilfe. Psychologe Urs Kiener rät von einer Überbehütung ab. Mehr...

«Younow ist keine intime Gesprächsrunde»

Interview Der Internetdienst müsse nicht verteufelt werden, sagt Patric Raemy von Pro Juventute. Wichtiger sei es, die Jugendlichen und Kinder in Medienkompetenz zu fördern. Mehr...

«Eltern machen einen Denkfehler»

Perfekte Selfies, Nacktbilder, Star-Kult: Jugendliche geraten durch neue Medien stark unter Druck, entwickeln Essstörungen und Depressionen. Pro Juventute lanciert dagegen nun eine neue Kampagne. Ein Experte sagt, warum viele Eltern die Lage falsch einschätzen. Mehr...

«Das Internet in die Aufklärung einbeziehen»

Daniela Melone, Leiterin der Elternberatung von Pro Juventute, erklärt, weshalb die Kampagne «Sexualaufklärung 2.0» auf die Erwachsenen abzielt. Und sie sagt, dass Eltern den Gefahren im Netz gegenüber nicht machtlos sind. Mehr...

«Für die Jungen sind das Trophäen»

Interview Heute lanciert Pro Juventute eine Kampagne gegen Sexting und Cyber-Mobbing. Im Interview mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet spricht Psychologe Urs Kiener über Liebesbeweise und mögliche «furchtbare Konsequenzen». Mehr...

«Mit 17 wollte ich mich umbringen»

Pro Juventute hat eine Kampagne zur Suizid-Prävention gestartet. Eine betroffene Genferin erzählt, wie sie vor einem halben Jahr einen Selbstmordversuch überlebte. Mehr...

Mehr Junge suchen Hilfe in der Not

Die Beratungsstelle 147 von Pro Juventute verzeichnet eine starke Zunahme von Fragen zu schwerwiegenden persönlichen Problemen. Damit verbunden gibt es auch deutlich mehr Kriseninterventionen, in denen Rettungskräfte aufgeboten werden müssen. Mehr...

Stichworte

Autoren

Schweiz

Paid Post

Blasenentzündung? Ein schneller Test bringt Klarheit

Sie bemerken Anzeichen einer Blasenentzündung? Ein unkomplizierter Test schafft Klarheit und verhindert eine Antibiotika-Behandlung.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.