Stichwort:: Roche

News

Roche-Chef sieht schleppende Digitalisierung als Standortrisiko

Severin Schwan mahnt eine schnellere Verbreitung der elektronischen Patientenakte an. Die medizinische Forschung drohe abzuwandern. Mehr...

Marketing-Ausgaben der Pharma gehen durch die Decke

Bei Novartis übersteigen die Kosten für den Vertrieb den Aufwand für die Forschung. Mehr...

Drei Schweizer Firmen gehören zu den 100 wertvollsten Konzernen

Das Beratungsunternehmen EY hat eine Liste der Top-100-Unternehmen der Welt zusammengestellt. Mehr...

Sesselrücken beim Pharmakonzern Roche

Die Sparte Diagnostics erhält einen neuen Chef. Und Verwaltungsrat Peter Voser verlässt das Basler Unternehmen. Mehr...

Roche verzeichnet Wachstum dank neuen Produkten

Der Pharmakonzern ist im ersten Quartal 2019 stärker gewachsen als erwartet. Das Unternehmen erhöht gleich die Umsatzprognose. Mehr...

Interview

«Und dann zeigt die ganze Welt mit dem Finger auf ein Unternehmen»

Wieso sträuben sich die Schweizer Multis derart gegen die Konzerninitiative? Das sagen Roche-Manager. Mehr...

«Roche hat Zugriff auf die Daten von 1,5 Millionen Patienten»

Roche-Präsident Christoph Franz über die Chancen der Digitalisierung, extrem teure Medikamente und den erwarteten Durchbruch in der Alzheimerforschung. Mehr...

«Wir werden einige Arten Krebs so gut behandeln können wie HIV»

SonntagsZeitung Roche-Präsident Christoph Franz sagt, ob Krebs mittelfristig heilbar ist. Und fordert, dass sich die Wirtschaft für das EU-Rahmenabkommen einsetzt. Mehr...

«Sie sagten, nicht für die Herkunft der Organe verantwortlich zu sein»

Interview Schweizer Pharmafirmen sind in das chinesische Transplantationsgeschäft involviert. Die Erklärung von Bern fordert grösstmögliche Transparenz. Mehr...

«Ich könnte mit viel weniger Lohn gut auskommen»

Serie Roche-Chef Severin Schwan sagt, dass sein hohes Gehalt sein Lebensgefühl und seinen Freundeskreis nicht verändert  habe. Und er erklärt, wie er mit dem Druck der Verantwortung umgeht. Mehr...

Hintergrund

Chinas Biotech-Firmen greifen an

Noch dieses Jahr dürften die ersten chinesischen Hersteller Zulassungen für Medikamente in den USA beantragen. Mehr...

Grosskonzerne ritzen Rechte ihrer Aktionäre

In vielen Fimen informiert der unabhängige Stimmrechtsvertreter den VR vor der Generalversammlung über das Abstimmungsergebnis. Experten halten das für unzulässig. Mehr...

Wie der drittreichste Schweizer in die Fänge der Bundesanwaltschaft geriet

Roche-Erbe Andreas Oeri war vier Jahre Beschuldigter in pannenreichem Strafverfahren. Jetzt wurde das Verfahren eingestellt. Mehr...

Droht der Pharma dasselbe Schicksal wie den Banken?

Der Stellenabbau bei Novartis markiert den Beginn schwieriger Zeiten. Ein Novartis-Manager sieht schwarz. Mehr...

Ärzte setzen in der Grippewelle wieder auf Tamiflu

Obwohl Forscher dem Grippemittel eine nur bescheidene Wirksamkeit attestieren, kommt es in der aktuellen Saison oft zum Einsatz. Auch Regierungen bunkern die Arznei. Mehr...

Meinung

Was ist uns ein Lebensjahr wert?

Kommentar Die neuen Gentherapie-Formen zeigen die Grenzen der hergebrachten Vergütungssysteme auf. Mehr...

Die Botschaft des Turms

Essay Das Roche-Hochhaus zeugt von der Arroganz seiner Bauherren. Und vom Versagen der Politik, die der Ökonomie den Vortritt liess. Mehr...

Die Einsätze werden höher

Analyse Mit dem Kauf der Biotechfirma Intermune wettet Roche Milliarden auf den Erfolg eines einzelnen Medikaments. Mehr...

Keine Gewähr für die Wirkung

Analyse Tamiflu-Hersteller Roche konnte seine Testdaten jahrelang völlig legal zurückhalten. Das muss sich ändern. Mehr...

Service

Halbpreis-Medikament – und keiner weiss davon

Telfastin Allergo, ein Heuschnupfenmittel für Allergiker, kostet rund 13 Franken, das Generikum gut 6 Franken. Weisen Apotheken darauf hin? Tagesanzeiger.ch/Newsnet machte Stichproben. Mehr...

Die teuersten Unternehmen der Welt

Gegen die Rohstoff- und Technologiekonzerne aus China und den USA haben Schweizer Konzerne keine Chance. Aber immerhin: Unter den hundert wertvollsten Firmen der Welt befinden sich vier hiesige Konzerne. Mehr...

Bildstrecken


Christoph Franz: Eine fast erfolgreiche Karriere
Der 53-jährige Lufthansa-Chef Christoph Franz wird am 4. März 2014 der Roche-Generalversammlung als Verwaltungsratspräsident zur Wahl vorgeschlagen.


Roche-Chef sieht schleppende Digitalisierung als Standortrisiko

Severin Schwan mahnt eine schnellere Verbreitung der elektronischen Patientenakte an. Die medizinische Forschung drohe abzuwandern. Mehr...

Marketing-Ausgaben der Pharma gehen durch die Decke

Bei Novartis übersteigen die Kosten für den Vertrieb den Aufwand für die Forschung. Mehr...

Drei Schweizer Firmen gehören zu den 100 wertvollsten Konzernen

Das Beratungsunternehmen EY hat eine Liste der Top-100-Unternehmen der Welt zusammengestellt. Mehr...

Sesselrücken beim Pharmakonzern Roche

Die Sparte Diagnostics erhält einen neuen Chef. Und Verwaltungsrat Peter Voser verlässt das Basler Unternehmen. Mehr...

Roche verzeichnet Wachstum dank neuen Produkten

Der Pharmakonzern ist im ersten Quartal 2019 stärker gewachsen als erwartet. Das Unternehmen erhöht gleich die Umsatzprognose. Mehr...

Ermittler durchsuchen Büros von Roche in Deutschland

Die Staatsanwaltschaft Wuppertal verdächtigt einen deutschen Arzt, Geld vom Pharmariesen erhalten zu haben, um Medikamente zu verschreiben. Mehr...

Politiker kritisieren Rabatte bei Medikamenten

Der Bund akzeptiert in Preisverhandlungen mit der Pharma immer häufiger Rabattmodelle. Das stösst auf wachsende Kritik. Mehr...

Weiterer Schlag für Brasiliens Wirtschaft - wegen Roche

Hunderte Mitarbeiter und zahlreiche Auftragnehmer sind vom Rotstift des Schweizer Pharmakonzerns betroffen. Mehr...

Megadeal von Roche

Der Basler Pharmakonzern kauft für 4,3 Milliarden US-Dollar ein amerikanisches Biotech-Unternehmen. Mehr...

Kauft Roche für 5 Milliarden eine US-Biotech-Firma?

Gemäss einer US-Zeitung steht der Pharmakonzern Roche vor der Übernahme von Spark Therapeutics. Mehr...

Roche steigert Umsatz und Gewinn

Der Basler Pharmakonzern ist 2018 dank starker Neueinführungen weiter gewachsen. Zusätzlich hat das Unternehmen von der US-Steuerreform profitiert. Mehr...

Kampf gegen Alzheimer: Rückschlag für Schweizer Forschung

Schon andere Multis sind gescheitert, jetzt traf es auch Roche. Mehr...

Pharma setzt Bund wegen Preisen unter Druck

Die SRF-«Rundschau» deckt auf, wie Roche in Verhandlungen mit dem Bundesamt für Gesundheit möglichst hohe Medikamentenpreise erzielt. Mehr...

Der Jobmotor der Pharmaindustrie stottert

Stellenstreichungen bei Novartis, Roche und Bayer sorgen für Verunsicherung. Dass Biotechfirmen aus den USA andernorts neue Jobs anbieten, geht beinahe unter. Mehr...

US-Manager wird neuer Pharmachef bei Roche

Bill Anderson, Chef einer US-Tochter des Basler Konzerns, übernimmt den Posten Anfang 2019. Einen Wechsel gibt es auch im Verwaltungsrat. Mehr...

«Und dann zeigt die ganze Welt mit dem Finger auf ein Unternehmen»

Wieso sträuben sich die Schweizer Multis derart gegen die Konzerninitiative? Das sagen Roche-Manager. Mehr...

«Roche hat Zugriff auf die Daten von 1,5 Millionen Patienten»

Roche-Präsident Christoph Franz über die Chancen der Digitalisierung, extrem teure Medikamente und den erwarteten Durchbruch in der Alzheimerforschung. Mehr...

«Wir werden einige Arten Krebs so gut behandeln können wie HIV»

SonntagsZeitung Roche-Präsident Christoph Franz sagt, ob Krebs mittelfristig heilbar ist. Und fordert, dass sich die Wirtschaft für das EU-Rahmenabkommen einsetzt. Mehr...

«Sie sagten, nicht für die Herkunft der Organe verantwortlich zu sein»

Interview Schweizer Pharmafirmen sind in das chinesische Transplantationsgeschäft involviert. Die Erklärung von Bern fordert grösstmögliche Transparenz. Mehr...

«Ich könnte mit viel weniger Lohn gut auskommen»

Serie Roche-Chef Severin Schwan sagt, dass sein hohes Gehalt sein Lebensgefühl und seinen Freundeskreis nicht verändert  habe. Und er erklärt, wie er mit dem Druck der Verantwortung umgeht. Mehr...

«Die Touristen sollen nicht nur einfach ein Foto machen»

Er lässt in Basel das Rekordgebäude von 205 Metern Höhe bauen, Roche-Chef Severin Schwan. Er spricht über Gründe – und wird politisch. Mehr...

«Alzheimer wird behandelbar»

Interview Der Milliardenmarkt treibt die Pharmabranche an, ein Mittel gegen den Hirnzerfall zu finden. «Wir haben vielversprechende Ansätze für eine wirksame Therapie», sagt Hansruedi Lötscher, Forschungsleiter neurodegenerative Krankheiten bei Roche. Mehr...

«65 Banker kamen in mein Wohnzimmer»

Interview Warum gehen die USA nicht gegen die eigenen Steuerparadiese wie Delaware oder Florida vor? Und wie ist die US-Botschafterin in der Schweiz angekommen? Suzi LeVine im Interview. Mehr...

«Die Zeiten der Einheitspreise im Gesundheitswesen sind vorbei»

Roche-Präsident Christoph Franz über seinen Einstieg beim Basler Pharmakonzern und seine Ziele. Zum Start musste er erst mal einen Crashkurs in Biologie besuchen. Mehr...

«Es wird ein sehr grosses Produkt»

Warum ist Roche bereit, acht Milliarden Dollar für eine Biotech-Firma zu bezahlen, die 2013 gerade mal 70 Millionen Umsatz machte? Dazu Roche-Chef Severin Schwan im Interview. Mehr...

«Wir wussten es erst am Freitag – und dann gab es ein Info-Leck»

Interview Was genau geschah in den Stunden und Tagen vor der grossen Zementfusion? Holcim-Präsident Rolf Soiron verrät Details – und sagt, warum es war wie bei der Begegnung mit der Ehefrau. Mehr...

«Wir haben andere Werte als die Amerikaner»

Interview Sandoz-Erbe und Novartis-Verwaltungsrat Pierre Landolt über kulturelle Unterschiede, Daniel Vasella und Roche. Mehr...

«Die DDR bot Bürger gegen Geld für Versuche an»

Der Pharmaziehistoriker Christoph Friedrich sagt, die DDR habe Patienten für klinische Versuche an westliche Pharmafirmen vermittelt – auch an Roche und Sandoz. Mehr...

«Kunden, die ihre Rechnungen über drei bis vier Jahre nicht bezahlen»

Roche ist «das grösste Biotechunternehmen»: Der Chef des Basler Pharmakonzerns, Severin Schwan, äussert sich zu den Grosskunden in den südlichen Euroländern und zum Potenzial der personalisierten Medizin. Mehr...

«Auch ein Unternehmen braucht eine Heimat»

Roche-Konzernchef Franz Humer spricht im Interview mit der Basler Zeitung über Basel als Ursprungsort und Hauptsitz seiner Firma und die spezielle Eigentümerstruktur des Konzerns. Mehr...

Chinas Biotech-Firmen greifen an

Noch dieses Jahr dürften die ersten chinesischen Hersteller Zulassungen für Medikamente in den USA beantragen. Mehr...

Grosskonzerne ritzen Rechte ihrer Aktionäre

In vielen Fimen informiert der unabhängige Stimmrechtsvertreter den VR vor der Generalversammlung über das Abstimmungsergebnis. Experten halten das für unzulässig. Mehr...

Wie der drittreichste Schweizer in die Fänge der Bundesanwaltschaft geriet

Roche-Erbe Andreas Oeri war vier Jahre Beschuldigter in pannenreichem Strafverfahren. Jetzt wurde das Verfahren eingestellt. Mehr...

Droht der Pharma dasselbe Schicksal wie den Banken?

Der Stellenabbau bei Novartis markiert den Beginn schwieriger Zeiten. Ein Novartis-Manager sieht schwarz. Mehr...

Ärzte setzen in der Grippewelle wieder auf Tamiflu

Obwohl Forscher dem Grippemittel eine nur bescheidene Wirksamkeit attestieren, kommt es in der aktuellen Saison oft zum Einsatz. Auch Regierungen bunkern die Arznei. Mehr...

Wie Trump in Basel für Hektik sorgt

Wenn der US-Präsident Big Pharma an die Kandare nimmt, trifft das auch Novartis und Roche. Was die USA für die beiden Schweizer Mega-Konzerne bedeuten. Mehr...

Einzigartig

Porträt Kurt Lambert ist der einzige Mensch von der Karibikinsel Barbados, der sich in den letzten 20 Jahren in der Stadt Zürich einbürgern liess. Was er hier tut, ist ebenso einmalig. Mehr...

Zaghafte Fortschritte bei Alzheimer-Präparaten

Neue Daten aus klinischen Studien mehrerer Wirkstoffe deuten auf positive Effekte bei Alzheimer-Patienten. Mehr...

Schweizer Pharma umgarnt US-Ärzte mit Millionen

Vom Sandwich bis zum Beratungshonorar: In den USA müssen Pharmahersteller neu offenlegen, welche Beiträge sie Ärzten und Spitälern zukommen lassen – auch Novartis und Roche. Mehr...

Roche versus Novartis

Die beiden Schweizer Pharmariesen haben ihre Jahresbilanz veröffentlicht. Ein Vergleich in wesentlichen Punkten. Mehr...

Roche baut in der Krebsdiagnostik aus

Der Basler Pharmakonzern übernimmt für eine Milliarde Dollar die Mehrheit an der US-Diagnostikfirma Foundation Medicine. Roche sichert sich damit den Zugriff auf Genanalysen von Krebspatienten. Mehr...

Der Kampf gegen Alzheimer

Die Entwicklung von Medikamenten ist gegen diese Krankheit eine besondere Herausforderung. Mehrere Schweizer Firmen versuchen jetzt, bei der frühen Form von Alzheimer anzusetzen. Mehr...

Verordnete Euphorie in Basel

Basel wirkt nach der 3,5-Milliarden-Investition von Roche dynamischer als das grosse Zürich. Doch dafür zahlen die Basler einen hohen Preis. Mehr...

Wie Roches Milliarden-Deal ablief

8,3 Milliarden Dollar will Roche für die US-Firma Intermune – die noch Verluste schreibt – bezahlen. Erst boten die Basler 70 Dollar pro Aktie. Nun sind es 74. Einzelnen Aktionären ist das zu wenig – sie wollen klagen. Mehr...

Der Kampf um günstige Medikamente

Die Auseinandersetzung zwischen Roche und den Médecins sans Frontières um ein Augenheilmittel zeigt, wie stark um Preise und den Zugang zu Arzneimitteln in Schwellen- und Entwicklungsländern gefeilscht wird. Mehr...

Was ist uns ein Lebensjahr wert?

Kommentar Die neuen Gentherapie-Formen zeigen die Grenzen der hergebrachten Vergütungssysteme auf. Mehr...

Die Botschaft des Turms

Essay Das Roche-Hochhaus zeugt von der Arroganz seiner Bauherren. Und vom Versagen der Politik, die der Ökonomie den Vortritt liess. Mehr...

Die Einsätze werden höher

Analyse Mit dem Kauf der Biotechfirma Intermune wettet Roche Milliarden auf den Erfolg eines einzelnen Medikaments. Mehr...

Keine Gewähr für die Wirkung

Analyse Tamiflu-Hersteller Roche konnte seine Testdaten jahrelang völlig legal zurückhalten. Das muss sich ändern. Mehr...

Halbpreis-Medikament – und keiner weiss davon

Telfastin Allergo, ein Heuschnupfenmittel für Allergiker, kostet rund 13 Franken, das Generikum gut 6 Franken. Weisen Apotheken darauf hin? Tagesanzeiger.ch/Newsnet machte Stichproben. Mehr...

Die teuersten Unternehmen der Welt

Gegen die Rohstoff- und Technologiekonzerne aus China und den USA haben Schweizer Konzerne keine Chance. Aber immerhin: Unter den hundert wertvollsten Firmen der Welt befinden sich vier hiesige Konzerne. Mehr...

Christoph Franz: Eine fast erfolgreiche Karriere
Der 53-jährige Lufthansa-Chef Christoph Franz wird am 4. März 2014 der Roche-Generalversammlung als Verwaltungsratspräsident zur Wahl vorgeschlagen.

Stichworte

Autoren

Schweiz

Paid Post

Mehr Freizeit dank iRobot

Diese intelligenten Alleskönner übernehmen das Reinigen für Sie: gründlich, zuverlässig und vollautomatisch.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!