Stichwort:: Schweizer Fernsehen

News

Neuer Job für SRF-Direktorin Nathalie Wappler

Nathalie Wappler übernimmt einen zusätzlichen Posten. Die SRF-Direktorin wird stellvertretende SRG-Generaldirektorin. Mehr...

Zeitversetztes Fernsehen bald nur unter Auflagen?

Was beim Konsumenten beliebt ist, stört die TV-Stationen wie SRF und RTL, die nun einen Antrag gestellt haben. Mehr...

Jann Billeter macht Schluss mit Skirennen

Das Schweizer Fernsehen geht mit einer neuen Equipe in die Weltcup-Saison. Auch Dani Kern und Dominique Gisin gehören nicht mehr dazu. Mehr...

SRF fällt auf falschen Experten herein

Video Viele Medien haben Thomas J. Mace Archer-Mills zur Royal Wedding interviewt. Doch der Mann ist ein Schwindler. Jetzt reagiert das SRF. Mehr...

UPC schnappt sich die Bundesliga-Rechte

Der Pay-TV-Sender Teleclub verliert die Bundesliga, sein kräftigstes Verkaufsargument. Auch dem TV-Konsumenten erschwert das die Situation. Mehr...

Liveberichte

Schawinski: Reden Sie mit!

Auf SF 1 startete am Montag mit «Schawinski» die brisanteste Talkshow der Schweiz. Wie hat Ihnen die Premiere gefallen? Diskutieren Sie mit im Facebook-Chat auf Tagesanzeiger.ch/Newsnet. Mehr...

Interview

«Der Adrenalinschub war jeweils enorm»

Interview Beatrice Müller moderierte 16 Jahre die «Tagesschau», nun wechselt sie in die Privatwirtschaft. Im Interview gibt Müller Auskunft zum Abgang. Mehr...

«Ich bin halt ein Mann und also verführbar»

Interview Am Montag startet Roger Schawinskis neue Sendung. Im Interview spricht er über die Anziehung der Mächtigen, Selbstdarstellung – und erklärt, weshalb er kaum Frauen interviewt. Mehr...

«Bauchentscheide verursachen auch mal Bauchschmerzen»

Interview Eva Wannenmacher ist bekannt für überraschende Jobwechsel. Im Interview spricht sie über gewagte Entscheide und sagt, warum sie bei der neuen Langstrassen-Doku manchmal lieber weggeschaut hätte. Mehr...

«Ärgerlich ist einfach, dass jetzt Sommerferien sind»

Das Juli-Wetter ist kalt und feucht, gestern schneite es bis auf 2000 Meter. Bleibt es so? «Meteo»-Moderator Christoph Siegrist stellt eine Prognose für den Rest der Sommerferien. Mehr...

«Cornelia Boesch hat mit den Quoten nichts zu tun»

Gestern berichtete Tagesanzeiger.ch/Newsnet von den sinkenden Zuschauerzahlen bei der «Tagesschau». Nun nimmt Chefredaktor Diego Yanez Stellung. Mehr...

Hintergrund

Drei Gegner von Ecopop bei Schawinski

Die Ecopop-Initianten fühlen sich von Roger Schawinski benachteiligt. Sie bereiten eine Beschwerde beim Schweizer Fernsehen vor. Mehr...

Kann die Gebärmutterhalskrebs-Impfung tatsächlich MS auslösen?

Ein publik gemachter Fall verunsichert. Fachleute warnen vor Fehlschlüssen. Mehr...

Vom Ravioli-Skandal bis zum Ärztepfusch

«Kassensturz» feiert am Dienstagabend das 40-Jahr-Jubiläum. Hier die brisantesten Aufdeckungen des Konsumentenmagazins. Mehr...

Der Pausenclown

Der Autor und Regisseur Patrick Karpiczenko startet zur besten Sendezeit mit seiner Sketchcomedy-Show «Twist». Mehr...

Über Verlierer, Gewinner und Rücktritte

Analyse Quotendebakel: Nächste Woche will Mediapulse die TV-Einschaltquoten kommunizieren. Die Zahlen seien nun «schlüssig und plausibel». Welche Szenarien sind möglich? Ein Überblick. Mehr...

Meinung

SRF schadet mit seiner Jöö-Reporterin der Politik

Analyse Das Schweizer Fernsehen hat mit einer Kinderreporterin den Wahlherbst eröffnet. Das widerspricht dem Service public. Mehr...

SRF spielt «Roiber und Poli»

Raus aus dem Alltagstrott, rein in die Kriminalität – so heisst das Credo der Familie Zbinden. In einer neuen SRF-Webserie stürzt sie sich in ihr eigenes Bonnie-und-Clyde-Abenteuer. Mehr...

Mein Service public

Analyse Was ist der Service public, den das Schweizer Fernsehen leisten soll für «meine Gebühren»? Wahrscheinlich einfach die Summe erfüllter Eigeninteressen. Mehr...

TV-Kritik: Wenn Insider plaudern

TV-Kritik Beim zweiten «Medienclub» widersprachen sich die hochkarätigen Gäste kaum. Und einmal mehr zeigte sich, dass das Thema «Qualität der Medien» diffus ist. Es braucht einen klaren Fokus. Mehr...

TV-Kritik: Grüsel/Mörder statt «Giacobbo/Müller»

TV-Kritik Während die Satiriker in der Sommerpause sind, versucht die Sketchcombo «Twist» für Lacher zu sorgen. Das Konzept ist von vorgestern, lustig ist es trotzdem – manchmal. Mehr...

Service

Ausrutscher in der SF-Geschichte

In den letzten Tagen präsentierte Tagesanzeiger.ch/Newsnet die Liste der besten SF-Sendungen aller Zeiten. Jetzt zeigen wir 10 Sendungen, bei denen wir uns ein Schmunzeln noch immer nicht verkneifen können. Mehr...

Die zehn besten SF-Sendungen aller Zeiten

Tagesanzeiger.ch/Newsnet hat die 20 besten Sendungen in der Geschichte des Schweizer Fernsehens zusammengetragen. Welche stehen ganz oben? Sehen Sie die Top-Ten in der Bildstrecke. Mehr...

Bildstrecken


Nella Martinetti
Das Leben der Sängerin aus dem Tessin.




Neuer Job für SRF-Direktorin Nathalie Wappler

Nathalie Wappler übernimmt einen zusätzlichen Posten. Die SRF-Direktorin wird stellvertretende SRG-Generaldirektorin. Mehr...

Zeitversetztes Fernsehen bald nur unter Auflagen?

Was beim Konsumenten beliebt ist, stört die TV-Stationen wie SRF und RTL, die nun einen Antrag gestellt haben. Mehr...

Jann Billeter macht Schluss mit Skirennen

Das Schweizer Fernsehen geht mit einer neuen Equipe in die Weltcup-Saison. Auch Dani Kern und Dominique Gisin gehören nicht mehr dazu. Mehr...

SRF fällt auf falschen Experten herein

Video Viele Medien haben Thomas J. Mace Archer-Mills zur Royal Wedding interviewt. Doch der Mann ist ein Schwindler. Jetzt reagiert das SRF. Mehr...

UPC schnappt sich die Bundesliga-Rechte

Der Pay-TV-Sender Teleclub verliert die Bundesliga, sein kräftigstes Verkaufsargument. Auch dem TV-Konsumenten erschwert das die Situation. Mehr...

Wie der Service public reduziert werden soll

Die No-Billag-Initiative ist radikal – zu radikal für viele. Jetzt wird eine Alternative diskutiert. Mehr...

Die Überwindung der Biederkeit

Wie weiter mit der politischen Satire in der Schweiz nach dem Aus von «Giacobbo/Müller»? Talente gäbe es genug. Nur fehlt dem SRF der Mut, auf sie zu setzen. Mehr...

SRF äussert sich zu Zensur-Vorwürfen

Das Schweizer Fernsehen kippte mehrere politische Sendungen aus dem Programm und erntete dafür Kritik. Von «Paranoia» und «Selbstzensur» will die Chefredaktion nichts wissen. Mehr...

«Der Bestatter» ermittelt bald in den USA

Die Krimiserie mit Mike Müller ist so erfolgreich wie noch nie. Und bald auch im amerikanischen TV zu sehen. Mehr...

König Fussball ist Quotenknüller 2014

Ausgerechnet die Niederlage der Nati an der Fussball-WM war das Ereignis des Jahres für das Schweizer Fernsehen. Hinter der WM sorgten ein politischer Gefangener und eine heimische Produktion für die höchsten Quoten. Mehr...

«Schwache Leistung, Punkt» – Maurer-Schelte fällt durch

«Rundschau»-Moderator Sandro Brotz musste sich einiges anhören vom VBS-Chef. Zu Recht? Medienprofis haben jetzt ihr Urteil gefällt. Mehr...

Abpfiff für Gilbert Gress

Das Schweizer Fernsehen verzichtet nach der Fussball-Weltmeisterschaft in Brasilien auf den 72-jährigen ehemaligen Coach. Mehr...

Schweigen zum Tod von Mäusen war falsch

Das Schweizer Fernsehen verschwieg in einer Sondersendung über Botox zu Unrecht, dass für die Produktion des Nervengifts Hunderttausende von Mäusen bei Tierversuchen sterben. Dies entschied das Bundesgericht. Mehr...

Das letzte Heimspiel von «Beni National»

Beni Thurnheer moderiert heute zum 103. und letzten Mal «Benissimo». Zum Abschluss trumpft die Sendung mit vielen Stars auf – und mit einem alten Bekannten. Mehr...

«Ich musste mich beinahe übergeben»

Die fünfteilige SF-Dokumentarserie über die Langstrasse feierte gestern Vorpremiere. Dabei erzählte Fernseh-Reporterin Eva Wannenmacher von ihren Erlebnissen bei den Dreharbeiten. Mehr...

Schawinski: Reden Sie mit!

Auf SF 1 startete am Montag mit «Schawinski» die brisanteste Talkshow der Schweiz. Wie hat Ihnen die Premiere gefallen? Diskutieren Sie mit im Facebook-Chat auf Tagesanzeiger.ch/Newsnet. Mehr...

«Der Adrenalinschub war jeweils enorm»

Interview Beatrice Müller moderierte 16 Jahre die «Tagesschau», nun wechselt sie in die Privatwirtschaft. Im Interview gibt Müller Auskunft zum Abgang. Mehr...

«Ich bin halt ein Mann und also verführbar»

Interview Am Montag startet Roger Schawinskis neue Sendung. Im Interview spricht er über die Anziehung der Mächtigen, Selbstdarstellung – und erklärt, weshalb er kaum Frauen interviewt. Mehr...

«Bauchentscheide verursachen auch mal Bauchschmerzen»

Interview Eva Wannenmacher ist bekannt für überraschende Jobwechsel. Im Interview spricht sie über gewagte Entscheide und sagt, warum sie bei der neuen Langstrassen-Doku manchmal lieber weggeschaut hätte. Mehr...

«Ärgerlich ist einfach, dass jetzt Sommerferien sind»

Das Juli-Wetter ist kalt und feucht, gestern schneite es bis auf 2000 Meter. Bleibt es so? «Meteo»-Moderator Christoph Siegrist stellt eine Prognose für den Rest der Sommerferien. Mehr...

«Cornelia Boesch hat mit den Quoten nichts zu tun»

Gestern berichtete Tagesanzeiger.ch/Newsnet von den sinkenden Zuschauerzahlen bei der «Tagesschau». Nun nimmt Chefredaktor Diego Yanez Stellung. Mehr...

«SVPler haben mehr Selbstironie»

Interview Andreas Thiel gilt als einziger rechter Satiriker im Land, nächstens tritt er bei der Auns auf. Der Berner über «Giacobbo/Müller», SF-Zensur, Kultursubventionen und Auftritte bei SP-Veranstaltungen. Mehr...

«Es war keinesfalls anrüchig»

Interview Die Schlangenfrau Nina Burri gilt bei «Die grössten Schweizer Talente» als Favoritin. Im Interview nimmt sie Stellung zu angeblichen Gagen, ihrer Sexbeichte und der lasziven Bett-Nummer. Mehr...

«Wir haben Ghadhafi gezeigt, wie Demokratie geht»

Interview Regelmässig parodiert Viktor Giacobbo Diktator Ghadhafi. Der Satiriker über heikle Parodien, Kritik an seiner Person – und Blochers «Kunstfigur» Christoph Mörgeli. Mehr...

Warum der Schweizer Tatort behäbig und verknorzt ist

Interview Filmkritiker Wolfram Knorr im Video-Interview über schlechte Drehbücher, verfrühte Sex-Szenen, dramatische Amerikaner und introvertierte Deutschschweizer. Mehr...

Sie kam als Zuschauerin und ging als Kandidatin

Die Ustermerin Flora Makaya Yavwa sang sich bei «Die grössten Schweizer Talente» in die Herzen der Zuschauer und der Jury. Mehr...

«Wirz' Auftritt hat einen eher dilettantischen Eindruck hinterlassen»

Die Schweiz ist begeistert, denn nun haben auch wir unsere Susan Boyle: die Bus-Chauffeuse Maya Wirz. Ihr Traum ist die grosse Opernbühne. Das kann sie vergessen, meint die Dozentin und Sängerin Barbara Locher. Mehr...

«Zum Glück gehört die Sehnsucht»

Interview Ein Gespräch mit dem deutschen Autor Roger Willemsen über das Reisen: Was man sucht, was man findet, wie man sich dabei verändert und was man mitbringt. Mehr...

«Helvetismen sind eine schwierige Angelegenheit»

Wie deutsch darf – oder muss – das Hochdeutsch eines Fernsehjournalisten sein? SF-Sprachtrainer Eberhard Wolf über Helvetismen, Aussprache und Füllwörter. Mehr...

«Ich bin jemand, der Wirtschaft etwas Wichtiges findet»

Der neue Regionalmanager von Schweizer Radio und Fernsehen, Rudolf Matter, ist ein bewährter Medienmanager und ein seriöser Schaffer. Mehr...

«Die ländliche Schweiz ist die authentische Schweiz»

Gabriela Amgarten verlässt nach fünf Jahren als Unterhaltungschefin das Schweizer Fernsehen. Im Interview spricht sie über den Schweizer Geschmack, Landidyllen am TV und die Zukunft der TV-Unterhaltung. Mehr...

Drei Gegner von Ecopop bei Schawinski

Die Ecopop-Initianten fühlen sich von Roger Schawinski benachteiligt. Sie bereiten eine Beschwerde beim Schweizer Fernsehen vor. Mehr...

Kann die Gebärmutterhalskrebs-Impfung tatsächlich MS auslösen?

Ein publik gemachter Fall verunsichert. Fachleute warnen vor Fehlschlüssen. Mehr...

Vom Ravioli-Skandal bis zum Ärztepfusch

«Kassensturz» feiert am Dienstagabend das 40-Jahr-Jubiläum. Hier die brisantesten Aufdeckungen des Konsumentenmagazins. Mehr...

Der Pausenclown

Der Autor und Regisseur Patrick Karpiczenko startet zur besten Sendezeit mit seiner Sketchcomedy-Show «Twist». Mehr...

Über Verlierer, Gewinner und Rücktritte

Analyse Quotendebakel: Nächste Woche will Mediapulse die TV-Einschaltquoten kommunizieren. Die Zahlen seien nun «schlüssig und plausibel». Welche Szenarien sind möglich? Ein Überblick. Mehr...

Rezepte gegen Talker Roger Schawinski

Analyse Wer in seiner Talkshow Platz nimmt, kann nicht einfach seinen Stehsatz abliefern. Roger Schawinski interviewt knallhart. Wer kann ihm Paroli bieten? Eine Auswahl von Personen, die dies schaffen. Mehr...

Der falsche Mann für den «Tatort»

Analyse Der neue Schweizer Krimi hat einen Ermittler ohne Abgründe und ohne Macken: Stefan Gubser fehlt der Charakterkopf. Mehr...

Patron macht SF-Film für rasches Firmenende verantwortlich

Die Weberei Keller gibt ihre Produktion in Wald nach 150 Jahren auf. Der Inhaber ist überzeugt, dass die Wiederholung eines «DOK»-Films die Schliessung beschleunigte. Mehr...

Eine Liebeserklärung ans Jassen

Heute Abend moderiert Roman Kilchsperger zum ersten Mal den «Donnschtig-Jass». Zeit, dem schönsten Schweizer Volkssport ein Kränzchen zu winden und die schönsten Geschichten dazu zu sammeln. Mehr...

Warum der «Rundschau»-Bericht über Amir B. zensiert wurde

Wer den Bericht der Rundschau zum Raser auf dem Videoportal sucht, findet nur einen eingeschwärzten Bildschirm. Mehr...

Totgesagte leben länger

Das TV-Gerät ist längst keine passive Glotze mehr. Hbb TV ergänzt laufende Sendungen per Tastendruck mit Informationen aus dem Internet. SF will die neue Technik noch dieses Jahr testen. Mehr...

Weshalb Egli plötzlich wieder für SF kommentieren darf

Das Schweizer Fernsehen hat sich im Sport die Fachkompetenz zurückgeholt. Andy Egli gab ein überraschendes Comeback als Fussball-Experte. In Tagesanzeiger.ch/Newsnet nennt er die Hintergründe. Mehr...

SF stellt früheren Merz-Mitarbeiter fälschlich als Depressiven dar

Unter Bundesrat Merz sei der Ex-Pressechef des Finanzdepartements psychisch krank geworden, suggeriert die «Tagesschau». Der Betroffene wehrt sich. Mehr...

Deutsche reissen weiter Witze

In Japan leben Tausende in Angst, Giacobbo und Müller verzichteten deshalb auf Satire. In Deutschland ist man weniger zurückhaltend. Mehr...

«Die meisten Kampfbilder sind gestellt»

Hintergrund In Libyen tobt ein bürgerkriegsähnlicher Konflikt und die TV-Stationen rund um die Welt zeigen explosive Bilder aus dem Krisenherd. Nun behauptet ein SF-Redaktor: Die Kampfbilder seien fast alle gestellt. Mehr...

SRF schadet mit seiner Jöö-Reporterin der Politik

Analyse Das Schweizer Fernsehen hat mit einer Kinderreporterin den Wahlherbst eröffnet. Das widerspricht dem Service public. Mehr...

SRF spielt «Roiber und Poli»

Raus aus dem Alltagstrott, rein in die Kriminalität – so heisst das Credo der Familie Zbinden. In einer neuen SRF-Webserie stürzt sie sich in ihr eigenes Bonnie-und-Clyde-Abenteuer. Mehr...

Mein Service public

Analyse Was ist der Service public, den das Schweizer Fernsehen leisten soll für «meine Gebühren»? Wahrscheinlich einfach die Summe erfüllter Eigeninteressen. Mehr...

TV-Kritik: Wenn Insider plaudern

TV-Kritik Beim zweiten «Medienclub» widersprachen sich die hochkarätigen Gäste kaum. Und einmal mehr zeigte sich, dass das Thema «Qualität der Medien» diffus ist. Es braucht einen klaren Fokus. Mehr...

TV-Kritik: Grüsel/Mörder statt «Giacobbo/Müller»

TV-Kritik Während die Satiriker in der Sommerpause sind, versucht die Sketchcombo «Twist» für Lacher zu sorgen. Das Konzept ist von vorgestern, lustig ist es trotzdem – manchmal. Mehr...

Den Bergen ist der Mensch egal

TV-Kritik Beim Lawinenunglück am französischen Mont Maudit starben im Juli 2012 neun Menschen. Der gestrige «DOK» porträtiert den Überlebenden – übertrieben pathetisch zwar, aber dennoch grösstenteils gelungen. Mehr...

Radio 1 zu Gast bei SRF

Schawinski Roger Schawinski brachte die Sendung «Roger gegen Roger» seines eigenen Radios in seine eigene Talkshow im Schweizer Fernsehen. Ein Medienjurist übt Kritik. Schawinski selbst schweigt. Mehr...

Die zehn Baustellen des SRF 2013

Sinkende Marktanteile, eine verwirrende Markenstrategie, ein Krieg mit den Verlegern und eine Twitter-Tussi: Das sind die Probleme des SRF. Mehr...

TV-Kritik: Leben und Sterben im Aargau

TV-Kritik Es war die böse Schwiegermutter: Mike Müller hat in der neuen SRF-Serie «Der Bestatter» seinen ersten Fall gelöst. Mehr...

«Kokain ist nicht nur ein urbanes Thema»

TV-Kritik «Schweiz aktuell» berichtet diese Woche in einer Serie über die «Kokain-Hochburg Zürich». Redaktionsleiter Daniel Pünter über die für das Gefäss ungewöhnliche Idee. Mehr...

TV-Kritik: Von Koks-Fingerlingen und Spezial-Klos

TV-Kritik «Schweiz aktuell» hat die heile Welt im Wald hinter sich gelassen und taucht ab in den Zürcher Drogensumpf. Die Sendung eins auf dem Flughafen startete tief, bot später aber ungewohnte Einblicke. Mehr...

TV-Kritik: Entspannt ist anders

TV-Kritik Von der «Club»-Chefin zur Nachrichtenmoderatorin: Für Christine Maier sollte es beruflich eigentlich ruhiger werden. Bei ihrem Einstand als «10 vor 10»-Sprecherin sah das jedoch anders aus. Mehr...

TV-Kritik: Ein heikles Terrain

TV-Kritik Was sagt der Massenmord von Norwegen über den Täter aus? Über die Politik – und über uns? Der gestrige «Club» suchte «nach Erklärungen für das Unerklärbare». Mehr...

Aufgewärmtes im Sommer

Die TV-Sender zeigen während der Sommerferien zu viele Wiederholungen: So geht die alljährlich wiederholte Klage. Dabei ist das gar nicht so schlecht – gerade im Fall des Schweizer Fernsehens. Mehr...

TV-Kritik: Die Berge sind nicht genug

Verkommen die Schweizer Alpen zum Rummelplatz? Darüber stritt man sich gestern im «Club». Mehr...

Ausrutscher in der SF-Geschichte

In den letzten Tagen präsentierte Tagesanzeiger.ch/Newsnet die Liste der besten SF-Sendungen aller Zeiten. Jetzt zeigen wir 10 Sendungen, bei denen wir uns ein Schmunzeln noch immer nicht verkneifen können. Mehr...

Die zehn besten SF-Sendungen aller Zeiten

Tagesanzeiger.ch/Newsnet hat die 20 besten Sendungen in der Geschichte des Schweizer Fernsehens zusammengetragen. Welche stehen ganz oben? Sehen Sie die Top-Ten in der Bildstrecke. Mehr...

Nella Martinetti
Das Leben der Sängerin aus dem Tessin.


Kurt Felix
Seine Karriere in Bildern.

With a little help from Quizmaster Susanne Kunz
Wie stark darf ein Quizmaster Kandidaten unter die Arme greifen? Ohne die Hilfe von Moderatorin Susanne Kunz wäre Linda Schärler bei der SF-Quizshow ...


Monika Fasnacht
Die Karriere der SF-Jasskönigin.

Stichworte

Autoren

Schweiz

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.