Stichwort:: VPOD

News

Eine Gewerkschaft schert aus

Der VPOD will sich zum Rahmenabkommen mit der EU bekennen – und geht damit auf Distanz zum Gewerkschaftsbund und dessen kritischer Haltung. Mehr...

«Was machst du nach dem Feierabend?» – «Nichts»

Bei den meisten Staatsangestellten herrscht nach dem Feierabend tote Hose. Wer oder was ist schuld an diesem Zustand? Mehr...

Frauenstreik an Schulen: Die Männer sollen übernehmen

Die Lehrerinnen sollen streiken, fordert eine Gewerkschaft. Sie sollen dafür freinehmen, antwortet Bildungsdirektorin Silvia Steiner. Klar ist nur eines. Mehr...

So benoten die Chauffeure die VBZ

Die Verkehrsbetriebe haben ihre Mitarbeiterbefragung veröffentlicht. Besonders Tram- und Busfahrer hadern in gewissen Bereichen. Mehr...

VBZ lassen «Elefantenrunde» mit Gewerkschaften platzen

Abrupt haben die Zürcher Verkehrsbetriebe das halbjährliche Treffen mit den Personalverbänden unterbrochen – und vertagt. Mehr...

Interview

Smartphone-Chauffeure: «Jeder kann so etwas behaupten»

Video Gewerkschafter Duri Beer kritisiert nach der fristlosen Entlassung dreier VBZ-Chauffeure anonyme Smartphone-Vorwürfe. Mehr...

Hintergrund

Das Ringen mit radikalen Gruppen

Aus Angst vor Ausschreitungen verzichtet der Verein Bildung Zürich auf den Protest auf dem Bürkliplatz. Gewerkschaften sehen das pragmatischer. Mehr...

Die 20-Schüler-Klasse

Am 30. November entscheidet das Volk, ob für Zürcher Schulklassen eine neue Maximalgrösse gelten soll. Zur Auswahl steht auch eine günstigere Alternative, um Lehrpersonen mit übergrossen Klassen zu entlasten. Mehr...

In den Horten wird es eng

Weil künftig jedem schulpflichtigen Kind ein Platz zur Verfügung steht, drohen die Horte an ihre Kapazitätsgrenzen zu stossen. Das Schulamt fordert kreative Lösungen, die Betreuerinnen sind irritiert. Mehr...

Über Nacht zum Topverdiener

Thomas Schönbächler, Chef der mit Steuergeld sanierten kantonalen Pensionskasse BVK, verdient ab Neujahr 380'000 Franken – mehr als ein Regierungsrat und fast 50 Prozent mehr als heute. Mehr...

Meinung

Der Streik muss wehtun, sonst nützt er nichts

Analyse Arbeitgeber bemühen sich, den Mitarbeiterinnen die Teilnahme am Frauenstreik zu ermöglichen. Sofern es den Betrieb nicht stört – dabei muss genau dies das Ziel des Streiks sein. Mehr...

Haben die denn nichts gelernt?

Kommentar Bei der vom VPOD empfohlenen Pensionkasse tönt vieles wunderbar. Aber es ist ratsam, den Verlockungen nicht zu folgen. Mehr...


Eine Gewerkschaft schert aus

Der VPOD will sich zum Rahmenabkommen mit der EU bekennen – und geht damit auf Distanz zum Gewerkschaftsbund und dessen kritischer Haltung. Mehr...

«Was machst du nach dem Feierabend?» – «Nichts»

Bei den meisten Staatsangestellten herrscht nach dem Feierabend tote Hose. Wer oder was ist schuld an diesem Zustand? Mehr...

Frauenstreik an Schulen: Die Männer sollen übernehmen

Die Lehrerinnen sollen streiken, fordert eine Gewerkschaft. Sie sollen dafür freinehmen, antwortet Bildungsdirektorin Silvia Steiner. Klar ist nur eines. Mehr...

So benoten die Chauffeure die VBZ

Die Verkehrsbetriebe haben ihre Mitarbeiterbefragung veröffentlicht. Besonders Tram- und Busfahrer hadern in gewissen Bereichen. Mehr...

VBZ lassen «Elefantenrunde» mit Gewerkschaften platzen

Abrupt haben die Zürcher Verkehrsbetriebe das halbjährliche Treffen mit den Personalverbänden unterbrochen – und vertagt. Mehr...

Kahlschlag bei Zürcher Erwachsenenbildung

Die grösste öffentliche Weiterbildungsschule der Schweiz muss bis zu 50 Stellen streichen. Mehr...

Trampilot fährt aus Protest zu schnell – und filmt sich dabei

Video Die Stimmung sei intern schlecht, wirft ein Trampilot den VBZ vor. Diese verurteilen die Aktion aufs Schärfste. Mehr...

Zürcher Kindergärtnerinnen unterliegen im Lohnkampf

Das Bundesgericht hat eine Beschwerde der Kindergärtnerinnen abgewiesen. Ihre Löhne sind nicht diskriminierend. Mehr...

Gewerkschaften rufen zu gerechter Zukunft auf

An den 1.-Mai-Kundgebungen stehen gleich mehrere Themen im Zentrum: Job, Lohn, Gleichstellung und internationale Solidarität. Mehr...

AHV-Vorschlag des Ständerats: Frauen profitieren am stärksten

Video Jede zweite Frau könnte ohne Verluste auch vor dem geplanten Rentenalter 65 in Pension gehen. Mehr...

Gewerkschaft wirbt für aggressive Pensionskasse

Der VPOD ruft zum Austritt aus der BVK auf – und weibelt für den Wechsel zu einer Pensionskasse, die stark auf Aktien und Rendite setzt. Mehr...

Versteckter Rentenschock – dicke Post für Zürcher BVK-Versicherte

Bis zu einem Viertel weniger Rente: Das neue Regime der Pensionskasse BVK stellt die Pläne der Versicherten auf den Kopf. Sogar die Richter reklamieren. Mehr...

Uni Zürich will Privatdozenten abschaffen

Mit dem Recht auf eine Lehrveranstaltung pro Semester verlieren Privatdozenten ein sicheres finanzielles Standbein. Mehr...

Sieg für Zürcher Hortnerinnen

Die Stadt darf ihrem Hortpersonal die Ferien nicht kürzen. Damit diskriminiere sie einen Frauenberuf, sagt das Verwaltungsgericht. Mehr...

Privatisierungspläne von Spitälern reissen ideologische Gräben auf

Gleich vier Spitäler im Kanton Zürich sollen demnächst zu Aktiengesellschaften werden. Die Linke sieht die Gesundheitsversorgung in Gefahr. Mehr...

Smartphone-Chauffeure: «Jeder kann so etwas behaupten»

Video Gewerkschafter Duri Beer kritisiert nach der fristlosen Entlassung dreier VBZ-Chauffeure anonyme Smartphone-Vorwürfe. Mehr...

Das Ringen mit radikalen Gruppen

Aus Angst vor Ausschreitungen verzichtet der Verein Bildung Zürich auf den Protest auf dem Bürkliplatz. Gewerkschaften sehen das pragmatischer. Mehr...

Die 20-Schüler-Klasse

Am 30. November entscheidet das Volk, ob für Zürcher Schulklassen eine neue Maximalgrösse gelten soll. Zur Auswahl steht auch eine günstigere Alternative, um Lehrpersonen mit übergrossen Klassen zu entlasten. Mehr...

In den Horten wird es eng

Weil künftig jedem schulpflichtigen Kind ein Platz zur Verfügung steht, drohen die Horte an ihre Kapazitätsgrenzen zu stossen. Das Schulamt fordert kreative Lösungen, die Betreuerinnen sind irritiert. Mehr...

Über Nacht zum Topverdiener

Thomas Schönbächler, Chef der mit Steuergeld sanierten kantonalen Pensionskasse BVK, verdient ab Neujahr 380'000 Franken – mehr als ein Regierungsrat und fast 50 Prozent mehr als heute. Mehr...

Der Streik muss wehtun, sonst nützt er nichts

Analyse Arbeitgeber bemühen sich, den Mitarbeiterinnen die Teilnahme am Frauenstreik zu ermöglichen. Sofern es den Betrieb nicht stört – dabei muss genau dies das Ziel des Streiks sein. Mehr...

Haben die denn nichts gelernt?

Kommentar Bei der vom VPOD empfohlenen Pensionkasse tönt vieles wunderbar. Aber es ist ratsam, den Verlockungen nicht zu folgen. Mehr...

Stichworte

Autoren

Schweiz

Paid Post

Verstehen Sie Ihre Arztrechnungen?

Sie wollen wissen, was genau auf Ihrer Arztrechnung steht? Kein Problem – lassen Sie es sich einfach im Kundenportal des Gesundheitsversicherers Atupri übersetzen.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.