Zum Hauptinhalt springen

Was es mit der «Blochertaste» auf sich hat

Die neugewählten Parlamentarier müssen erst lernen, wie sie sich im Nationalrat zurechtfinden. Mark Stucki von den Parlamentsdiensten erklärt die Besonderheiten.

Adrian Panholzer, Jan Derrer
Sorgt für das parlamentarische Wohlergehen: Mark Stucki von den Parlamentsdiensten hilft den Neugewählten, sich zurechtzufinden. Video: Jan Derrer und Adrian Panholzer

Bis sich neue Nationalräte zurechtfinden, braucht es einiges an Vorbereitung. Mark Stucki von den Parlamentsdiensten erklärt im Video, was alles auf die Frischgewählten zukommt und in welche Fallen man tappen kann. So hat zum Beispiel die Abstimmungsanlage ihre Tücken. Stucki erklärt dabei, weshalb ein dreistes Vorgehen von Alt-Nationalrat Christoph Blocher dazu führte, dass sogar die Bedienung angepasst werden musste.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen