Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Parlament reserviert 11 Milliarden Franken für Entwicklungshilfe

0,48 Prozent des Bruttonationaleinkommens für Entwicklungshilfe: Bundesrätin Simonetta Sommaruga (unten Mitte) bei einem Besuch einer mit Schweizer Hilfe renovierten Schule in Metameur in Tunesien. (Archivbild)

Akt der Solidarität

Weniger für Entwicklungshilfe

Hilfe gegen Migrationspartnerschaft

Mit diesen Differenzen geht die Vorlage zurück in den Nationalrat.

SDA/mch