Stichwort:: Alfred Heer

News

SVP-Spitze setzt auf ihren bekanntesten Mann

Roger Köppel statt Alfred Heer soll für die Zürcher SVP in den Ständerat. Die Konkurrenz ist hart. Mehr...

SVP-Heer und «Blick»-Chefredaktor zoffen sich im «TalkTäglich»

Video Nach dem Telefonstreich schaltet Alfred Heer in der Sendung auf TeleZüri auf Angriff. Mehr...

Heer macht Köppel Konkurrenz – oder kommts zur Sonderlösung?

Nun wollen zwei Zürcher SVP-Mannen in den Ständerat. Und weil das nicht so einfach wird, tritt auch noch Christoph Blocher auf den Plan. Mehr...

Der Sololauf von Roger Köppel

Der «Weltwoche»-Chef kandidiert für den Ständerat – und kommt damit Parteikollege Alfred Heer in die Quere. Die SVP muss Köppel nun fast nominieren. Mehr...

Alfred Heer sass betrunken am Steuer

Mit rund 0,9 Promille geriet SVP-Nationalrat Alfred Heer in Zürich in eine Polizeikontrolle. Den Führerschein ist er für drei Monate los. Mehr...

Liveberichte

«Die Schweiz ist unterwegs in eine Diktatur»

An der Albisgüetli-Tagung hat Christoph Blocher seiner Partei die Position durchgegeben. Und die fällt drastisch aus. Mehr...

Interview

«Da muss ich ja direkt lachen»

Interview Alfred Heer nannte den Wahlkampf seiner Partei «gaga» und setzt sich für den Weltfrieden ein. Doch all dies soll nichts mit seinem Rücktritt als Präsident der Zürcher SVP zu tun haben. Mehr...

«Wir lassen uns von der FDP nicht demütigen»

Die bürgerliche Allianz ist in Zürich vor den Wahlen 2015 infrage gestellt, weil die FDP nicht mit der SVP zusammenspannen will. SVP-Präsident Alfred Heer droht mit einer Retourkutsche. Mehr...

«Der Menschenrechtskommissar wird instrumentalisiert»

SVP-Nationalrat Alfred Heer, Mitglied des Europarates, sagt im Interview, was er von der Kritik des Menschrechtskommissars an der Schweiz hält. Mehr...

«Wenn die Vorwürfe stimmen, ...»

Der Zürcher SVP-Kantonalpräsident Alfred Heer nimmt im Interview mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet Stellung zu den Vorwürfen gegen Bundesratskandidat Bruno Zuppiger. Mehr...

«Blocher wird fertiggemacht»

Der Präsident der Zürcher SVP will nicht zurücktreten und weiter machen wie bisher. Die Schuld an der Niederlage seiner Partei sieht er bei den Medien. Von parteiinterner Kritik will er nichts gehört haben. Mehr...

Hintergrund

Mit Köppels Doppelzange isoliert sich die Zürcher SVP

Ohne ihre bürgerlichen Partner schafft es die SVP kaum in den Ständerat. Doch die sind wegen des Duos Köppel und Heer schon jetzt verstimmt. Mehr...

Endlich in der Mehrheit!

Neue Front gegen links-grünes Zürich: Wie Bürgerliche via Kanton Einfluss auf die städtische Politik nehmen. Mehr...

Der doppelte Heer

Die Zürcher SVP war der Motor des nationalen SVP-Triumphs. Nun ist die Partei im Umbruch – und er ist gefordert: Alfred Heer, Kantonalparteipräsident, Politiker alter SVP-Schule mit Affinität zu Europa. Mehr...

Die SP zittert sich zum Triumph

Die Sozialdemokraten ziehen mit Daniel Jositsch ins Stöckli ein. Es ist ein Sieg von historischer Dimension. Erstmals seit 1983 ist die Zürcher SP wieder im Ständerat – und das bereits im ersten Wahlgang. Mehr...

SVP-Wahlkampf in der Kritik

Laut einer Studie vertrauen KMU-Chefs der FDP mehr als der SVP. Derweil kritisiert der Zürcher SVP-Chef Alfred Heer den Wahlkampf seiner Partei. Mehr...

Meinung

Lottrige Beziehungskiste

Analyse Neben Roger Köppel will auch Alfred Heer in den Ständerat. Das bringt Zürichs Bürgerlichen Ärger. Mehr...

Wie wäre es mit 600'000 Franken?

Kommentar Zürichs Stadtpräsidentin erhält eher einen Mager- denn einen Managerlohn. Ein Plädoyer für eine angemessene Entlöhnung. Mehr...

Will Zanetti den Knochenjob?

Analyse Nach dem Rücktritt von Alfred Heer stellt sich in der SVP die Frage: Wer hat Zeit, Nerven und das Selbstbewusstsein, die grösste Partei der Schweiz auf dem Höhepunkt zu übernehmen? Mehr...

Jositschs Sieg nervt die SVP

Analyse SP-Ständeratskandidat Daniel Jositsch ist im ersten Wahlgang gewählt. Das ist Gift für das eh schon belastete Verhältnis zwischen SVP und FDP. Mehr...

Das Problem der SVP mit ihrer Rentnertruppe

In der Frage, wer auf Hans Kaufmann in den Nationalrat folgen soll, wirkt die Zürcher SVP-Führung seltsam unentschlossen. Parteipräsident Alfred Heer sollte seinen Sesselklebern in Bern endlich den Tarif durchgeben. Mehr...


SVP-Spitze setzt auf ihren bekanntesten Mann

Roger Köppel statt Alfred Heer soll für die Zürcher SVP in den Ständerat. Die Konkurrenz ist hart. Mehr...

SVP-Heer und «Blick»-Chefredaktor zoffen sich im «TalkTäglich»

Video Nach dem Telefonstreich schaltet Alfred Heer in der Sendung auf TeleZüri auf Angriff. Mehr...

Heer macht Köppel Konkurrenz – oder kommts zur Sonderlösung?

Nun wollen zwei Zürcher SVP-Mannen in den Ständerat. Und weil das nicht so einfach wird, tritt auch noch Christoph Blocher auf den Plan. Mehr...

Der Sololauf von Roger Köppel

Der «Weltwoche»-Chef kandidiert für den Ständerat – und kommt damit Parteikollege Alfred Heer in die Quere. Die SVP muss Köppel nun fast nominieren. Mehr...

Alfred Heer sass betrunken am Steuer

Mit rund 0,9 Promille geriet SVP-Nationalrat Alfred Heer in Zürich in eine Polizeikontrolle. Den Führerschein ist er für drei Monate los. Mehr...

«Naive Europäer lassen sich zu Marionetten herabwürdigen»

Europäische Politiker haben den syrischen Machthaber Bashar al-Assad besucht. SVP-Nationalrat Alfred Heer reagiert entsetzt. Mehr...

Nun zittern Neureiche und Oligarchen

Das Bankgeheimnis gegenüber China, Russland und vielen weiteren Ländern fällt. Für manche macht der Bundesrat zu schnell zu viel. Mehr...

«Türkei das Stimmrecht im Europarat entziehen»

Nach der Repressionswelle in der Türkei stellen bürgerliche Schweizer Politiker Forderungen. Mehr...

Alfred Heer tritt als Zürcher SVP-Parteipräsident zurück

Alfred Heer will sich auf seine Aufgaben im Nationalrat konzentrieren. Deshalb gibt er sein Amt in der Zürcher SVP per 28. April ab. Mehr...

Das Schweigen des mächtigsten SVP-Flügels

Das gibt es selten: In Bern rumort es, und die Zürcher SVP ist leise. Kantonalpräsident Heer sagt, weshalb man sich bei der Kandidatensuche für den Bundesrat zurückhält. Mehr...

Die SVP lässt Vogt fallen – wenn der Preis stimmt

Die Zürcher SVP ist nun doch bereit, Hans-Ueli Vogt zurückzuziehen und so für die FDP den Weg in den Ständerat zu ebnen. Diese müsste aber ein prominentes Opfer bringen. Mehr...

Das Heimspiel der Menschenfreunde

Video Exponenten aller grossen Parteien plus Grünliberale und BDP diskutierten im Grossmünster über Flüchtlinge, Europa und die Reform der Altersrenten. Die linken Parteien und die CVP haben dominiert. Mehr...

Zentralschweizer SVP fühlt sich alleingelassen

Andere Kantonal-Sektionen helfen kaum bei Referendum gegen den Nationalen Finanzausgleich. Mehr...

SVP will zurück zur Laien-Vormundschaft

Die Partei nutzt den Fall Flaach, um die professionellen Vormundschaftsbehörden anzugreifen – obwohl sie diese bis vor kurzem unterstützte. Mehr...

Bortoluzzi und die Frauen

Nach seinen schwulenfeindlichen Äusserungen lästert der SVP-Nationalrat Toni Bortoluzzi nun über jüngere Frauen. Parteikollege Alfred Heer stellt ihn nun in den Senkel. Mehr...

«Die Schweiz ist unterwegs in eine Diktatur»

An der Albisgüetli-Tagung hat Christoph Blocher seiner Partei die Position durchgegeben. Und die fällt drastisch aus. Mehr...

«Da muss ich ja direkt lachen»

Interview Alfred Heer nannte den Wahlkampf seiner Partei «gaga» und setzt sich für den Weltfrieden ein. Doch all dies soll nichts mit seinem Rücktritt als Präsident der Zürcher SVP zu tun haben. Mehr...

«Wir lassen uns von der FDP nicht demütigen»

Die bürgerliche Allianz ist in Zürich vor den Wahlen 2015 infrage gestellt, weil die FDP nicht mit der SVP zusammenspannen will. SVP-Präsident Alfred Heer droht mit einer Retourkutsche. Mehr...

«Der Menschenrechtskommissar wird instrumentalisiert»

SVP-Nationalrat Alfred Heer, Mitglied des Europarates, sagt im Interview, was er von der Kritik des Menschrechtskommissars an der Schweiz hält. Mehr...

«Wenn die Vorwürfe stimmen, ...»

Der Zürcher SVP-Kantonalpräsident Alfred Heer nimmt im Interview mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet Stellung zu den Vorwürfen gegen Bundesratskandidat Bruno Zuppiger. Mehr...

«Blocher wird fertiggemacht»

Der Präsident der Zürcher SVP will nicht zurücktreten und weiter machen wie bisher. Die Schuld an der Niederlage seiner Partei sieht er bei den Medien. Von parteiinterner Kritik will er nichts gehört haben. Mehr...

Mit Köppels Doppelzange isoliert sich die Zürcher SVP

Ohne ihre bürgerlichen Partner schafft es die SVP kaum in den Ständerat. Doch die sind wegen des Duos Köppel und Heer schon jetzt verstimmt. Mehr...

Endlich in der Mehrheit!

Neue Front gegen links-grünes Zürich: Wie Bürgerliche via Kanton Einfluss auf die städtische Politik nehmen. Mehr...

Der doppelte Heer

Die Zürcher SVP war der Motor des nationalen SVP-Triumphs. Nun ist die Partei im Umbruch – und er ist gefordert: Alfred Heer, Kantonalparteipräsident, Politiker alter SVP-Schule mit Affinität zu Europa. Mehr...

Die SP zittert sich zum Triumph

Die Sozialdemokraten ziehen mit Daniel Jositsch ins Stöckli ein. Es ist ein Sieg von historischer Dimension. Erstmals seit 1983 ist die Zürcher SP wieder im Ständerat – und das bereits im ersten Wahlgang. Mehr...

SVP-Wahlkampf in der Kritik

Laut einer Studie vertrauen KMU-Chefs der FDP mehr als der SVP. Derweil kritisiert der Zürcher SVP-Chef Alfred Heer den Wahlkampf seiner Partei. Mehr...

Die Herzoperation hat Kaufmann verändert

Hintergrund Sonst kein Polterer, hat SVP-Nationalrat Hans Kaufmann gestern mit einem Donnerschlag seinen Rücktritt angekündigt. Steckt mehr dahinter? Das sagen seine Ratskollegen. Mehr...

Wem gehört der neue Zürcher Sitz?

Hintergrund Der Kanton Zürich erhält in zwei Jahren einen zusätzlichen Sitz im Nationalrat. Tagesanzeiger.ch/Newsnet hat zurückverfolgt, wer 2011 profitiert hätte. Mehr...

«Der Status quo ist immer noch besser als dieser Vertrag»

Für die Zürcher Volkswirtschaftsdirektion ist unklar, weshalb Deutschland die Ratifizierung des Fluglärm-Vertrags aussetzen will. Bei den Politikern sorgt die Nachricht vor allem für Erleichterung. Mehr...

Der rote Mörgeli

Juso-Sprecher Rafael Mörgeli spielt eine Schlüsselrolle im Streit zwischen TeleZüri-Chef Markus Gilli und den Jungsozialisten. Mit seinem Onkel, SVP-Nationalrat Christoph, spricht er nicht über Politik. Mehr...

Der Katzenjammer

Hintergrund Die SVP gibt den andern die Schuld an ihrer Niederlage. Es äussern sich aber auch pragmatische Parteienvertreter. Bei der Kandidatenkür für den Bundesrat werden sie sich durchsetzen. Mehr...

«Im Asylwesen müsste die Schraube wieder angezogen werden»

Sicherheit und Justiz sind seit heute in rot-grüner Hand. Bei der SVP nimmt man die neue Departementsverteilung zähneknirschend hin. Mehr...

Lottrige Beziehungskiste

Analyse Neben Roger Köppel will auch Alfred Heer in den Ständerat. Das bringt Zürichs Bürgerlichen Ärger. Mehr...

Wie wäre es mit 600'000 Franken?

Kommentar Zürichs Stadtpräsidentin erhält eher einen Mager- denn einen Managerlohn. Ein Plädoyer für eine angemessene Entlöhnung. Mehr...

Will Zanetti den Knochenjob?

Analyse Nach dem Rücktritt von Alfred Heer stellt sich in der SVP die Frage: Wer hat Zeit, Nerven und das Selbstbewusstsein, die grösste Partei der Schweiz auf dem Höhepunkt zu übernehmen? Mehr...

Jositschs Sieg nervt die SVP

Analyse SP-Ständeratskandidat Daniel Jositsch ist im ersten Wahlgang gewählt. Das ist Gift für das eh schon belastete Verhältnis zwischen SVP und FDP. Mehr...

Das Problem der SVP mit ihrer Rentnertruppe

In der Frage, wer auf Hans Kaufmann in den Nationalrat folgen soll, wirkt die Zürcher SVP-Führung seltsam unentschlossen. Parteipräsident Alfred Heer sollte seinen Sesselklebern in Bern endlich den Tarif durchgeben. Mehr...

Von der Blocherpartei zur Wischiwaschi-Partei

Analyse Die SVP Zürich erlebte beim Asylthema ein Kommunikationsdebakel. Eine Analyse. Mehr...

«Als Casino-Betreiber haben Sie das Geld von Ospel gerne genommen»

SVP-Nationalrat Alfred Heer liess Viktor Giacobbo in dessen Sendung in der Ecke stehen. Dabei half ihm nicht nur sein grobschlächtiger Humor. Mehr...

Stichworte

Autoren

Schweiz

Paid Post

Leisten Sie sich den schönsten Ort der Welt

Der Erwerb und die Finanzierung von Wohneigentum sollen gut überlegt sein. Darum unterstützt die Migros Bank Sie dabei.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.