Stichwort:: Aymo Brunetti

News

«EU-Personenfreizügigkeit wird so nicht überleben»

Da muss man hinhören: Der frühere Seco-Chefökonom Aymo Brunetti gibt der Schweiz punkto Personenfreizügigkeit und Zuwanderung einen Rat. Mehr...

Finanzplatz wohin?

Seit Ende 2012 am Werk, legt die Gruppe um Aymo Brunetti nun ihren Bericht zur Zukunft des Schweizer Finanzplatzes vor. Mehr...

Wenn bei einem Begräbnis fast niemand trauert

Hintergrund Der 14. Juni 2013 dürfte in die Geschichte des Schweizer Finanzplatzes eingehen. Die angekündigte Abkehr vom Bankgeheimnis stösst auf breite Akzeptanz. Mehr...

Offensivstrategie mit einem Fragezeichen

Die Expertengruppe um Aymo Brunetti empfiehlt den automatischen Informationsaustausch (AIA) als Standard. Umstritten ist einzig die Frage, wann die Schweiz den AIA der EU anbieten soll. Mehr...

Schweiz könnte im Winter in die Rezession schlittern

Das Wirtschaftswachstum ist fast zum Stillstand gekommen. Aymo Brunetti, der abtretende Chefökonom des Bundes, schliesst nicht aus, dass die Schweiz über den Winter gar in eine Rezession gerät. Mehr...

Interview

«Die Abgeltungssteuer ist ein Modell für die Altlasten»

Aymo Brunetti erklärt, warum sich bei Einführung eines automatischen Informationsaustauschs die Abgeltungssteuer als Lösung für das Problem der Schwarzgelder aus der Vergangenheit anbietet. Mehr...

«In den nächsten zwei, drei Jahren müssen wir aussteigen»

Aymo Brunetti, Ex-Chefökonom des Bundes, skizziert den Weg, die Franken-Untergrenze aufzuheben. Mehr...

«Dann käme der Krisenmodus, und die Prognosen wären Makulatur»

Interview Die Schweiz zwischen Konjunkturabkühlung und drohendem Eurocrash: Soll der Bund mit billigem Geld die Konjunktur stützen? Welche Hausaufgaben stehen an? Dazu Ökonom Aymo Brunetti. Mehr...

«Subventionen für Exporte wären ein Tabubruch»

Aymo Brunetti analysiert in seinem neuen Buch die US-Immobilien, die Finanz- und die Eurokrise. Seiner Ansicht nach müssen private Schuldner dem griechischen Staat einen Teil seiner Schulden erlassen. Mehr...

«Die Risiken sind überall sehr stark ausgeprägt»

Die Konjunkturprognose des Bundes ist nicht berauschend, aber auch nicht dramatisch. Wie dessen Chefökonom im Interview erläutert, sind die weltwirtschaftlichen Gefahren allerdings ausserordentlich hoch. Mehr...

Hintergrund

Wirtschaftsprofessor im Polit-Getümmel

Was wird aus dem Schweizer Finanzplatz? Diese Frage soll Aymo Brunetti beantworten. Demnächst präsentiert er seine Erkenntnisse. Fragt sich, wer der Ökonom überhaupt ist. Mehr...

25-mal fälschte er die Unterschrift von Aymo Brunetti

Mit 35 fingierten Rechnungen hat ein Ex-Beamter des Seco 330'000 Franken ertrogen. Er ist weitgehend geständig. Mehr...

Bankgeheimnis soll definitiv sterben

Exklusiv Der Ökonom Aymo Brunetti und sein Team haben strategische Visionen für den Finanzplatz Schweiz erarbeitet. Ihr Bericht empfiehlt dem Bundesrat, den automatischen Informationsaustausch als Standard zu akzeptieren. Mehr...


«EU-Personenfreizügigkeit wird so nicht überleben»

Da muss man hinhören: Der frühere Seco-Chefökonom Aymo Brunetti gibt der Schweiz punkto Personenfreizügigkeit und Zuwanderung einen Rat. Mehr...

Finanzplatz wohin?

Seit Ende 2012 am Werk, legt die Gruppe um Aymo Brunetti nun ihren Bericht zur Zukunft des Schweizer Finanzplatzes vor. Mehr...

Wenn bei einem Begräbnis fast niemand trauert

Hintergrund Der 14. Juni 2013 dürfte in die Geschichte des Schweizer Finanzplatzes eingehen. Die angekündigte Abkehr vom Bankgeheimnis stösst auf breite Akzeptanz. Mehr...

Offensivstrategie mit einem Fragezeichen

Die Expertengruppe um Aymo Brunetti empfiehlt den automatischen Informationsaustausch (AIA) als Standard. Umstritten ist einzig die Frage, wann die Schweiz den AIA der EU anbieten soll. Mehr...

Schweiz könnte im Winter in die Rezession schlittern

Das Wirtschaftswachstum ist fast zum Stillstand gekommen. Aymo Brunetti, der abtretende Chefökonom des Bundes, schliesst nicht aus, dass die Schweiz über den Winter gar in eine Rezession gerät. Mehr...

«Die Abgeltungssteuer ist ein Modell für die Altlasten»

Aymo Brunetti erklärt, warum sich bei Einführung eines automatischen Informationsaustauschs die Abgeltungssteuer als Lösung für das Problem der Schwarzgelder aus der Vergangenheit anbietet. Mehr...

«In den nächsten zwei, drei Jahren müssen wir aussteigen»

Aymo Brunetti, Ex-Chefökonom des Bundes, skizziert den Weg, die Franken-Untergrenze aufzuheben. Mehr...

«Dann käme der Krisenmodus, und die Prognosen wären Makulatur»

Interview Die Schweiz zwischen Konjunkturabkühlung und drohendem Eurocrash: Soll der Bund mit billigem Geld die Konjunktur stützen? Welche Hausaufgaben stehen an? Dazu Ökonom Aymo Brunetti. Mehr...

«Subventionen für Exporte wären ein Tabubruch»

Aymo Brunetti analysiert in seinem neuen Buch die US-Immobilien, die Finanz- und die Eurokrise. Seiner Ansicht nach müssen private Schuldner dem griechischen Staat einen Teil seiner Schulden erlassen. Mehr...

«Die Risiken sind überall sehr stark ausgeprägt»

Die Konjunkturprognose des Bundes ist nicht berauschend, aber auch nicht dramatisch. Wie dessen Chefökonom im Interview erläutert, sind die weltwirtschaftlichen Gefahren allerdings ausserordentlich hoch. Mehr...

«Mit dem Normalzustand ist nicht so bald zu rechnen»

Im Gespräch mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet macht der Chefökonom des Bundes, Aymo Brunetti, klar, dass die heute publizierten Wachstumsraten nicht so positiv sind, wie sie auf den ersten Blick zu sein scheinen. Mehr...

Wirtschaftsprofessor im Polit-Getümmel

Was wird aus dem Schweizer Finanzplatz? Diese Frage soll Aymo Brunetti beantworten. Demnächst präsentiert er seine Erkenntnisse. Fragt sich, wer der Ökonom überhaupt ist. Mehr...

25-mal fälschte er die Unterschrift von Aymo Brunetti

Mit 35 fingierten Rechnungen hat ein Ex-Beamter des Seco 330'000 Franken ertrogen. Er ist weitgehend geständig. Mehr...

Bankgeheimnis soll definitiv sterben

Exklusiv Der Ökonom Aymo Brunetti und sein Team haben strategische Visionen für den Finanzplatz Schweiz erarbeitet. Ihr Bericht empfiehlt dem Bundesrat, den automatischen Informationsaustausch als Standard zu akzeptieren. Mehr...

Stichworte

Autoren

Schweiz

Paid Post

Weg mit hartnäckigen Fettdepots und Cellulite!

Sie möchten abnehmen, ohne auf lästige Diäten zurückzugreifen und ohne Sport machen zu müssen? Slim&more zeigt Ihnen, wie Ihre Pfunde ganz ohne Pillen und Eingriffe purzeln.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.