Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Personenfreizügigkeit schützt deutschen Schläger nicht

Korrigiert einen Entscheid aus Zürich: Das Bundesgericht in Lausanne. (Archiv) Bild: Keystone

Gar kein Aufenthaltsrecht

Auch ein Schwede muss gehen

Staatsanwalt enttäuscht