Petra Gössi hat einen neuen Mann an ihrer Seite

Die FDP-Präsidentin behält Privates lieber für sich. Nun gab sie in einem Interview doch etwas preis.

Die FDP-Parteipräsidentin behält Privates sonst lieber für sich: Petra Gössi im Nationalratssaal in Bern.

Die FDP-Parteipräsidentin behält Privates sonst lieber für sich: Petra Gössi im Nationalratssaal in Bern. Bild: Alessandro della Valle/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

FDP-Präsidentin Petra Gössi hat einen neuen Mann an ihrer Seite. Diesen Umstand offenbarte die 42-Jährige in einem Interview mit dem «Blick» vom Montag.

«Seit gut einem halben Jahr» habe sie einen Freund. Es sei «ein Zürcher ohne politischen Hintergrund», führte Gössi gegenüber dem «Blick» weiter aus. Mehr wollte die Schwyzerin allerdings nicht mitteilen, weil Privates auch privat bleiben solle. Über die Silvestertage sei sie bei Freunden im Berner Oberland. (ij/sda)

Erstellt: 31.12.2018, 09:29 Uhr

Artikel zum Thema

Gössi vergleicht Bundeshaus mit «Irrenhaus»

Die FDP Schweiz nimmt Kurs auf das Wahljahr 2019. Und die DV fasst klare Parolen zum nächsten Urnengang. Mehr...

«Wir wollen die SP überholen»

Interview FDP-Präsidentin Petra Gössi hat für die Wahlen 2019 hohe Ziele. Der SVP wirft sie vor, Parteiinteressen über das Wohl der Schweiz zu stellen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blog

Kommentare

Paid Post

Die Schweiz zum halben Preis entdecken

Exklusiv und nur für kurze Zeit: Mobility-Testabo für 43 Franken inkl. gratis Hotelcard!

Die Welt in Bildern

Hier tanzt man zwangsläufig auf mehreren Hochzeiten: Unzählige Brautpaare versammeln sich vor dem Stadthaus von Jiaxing, China. Sie geben sich das Ja-Wort bei einer Massenheirat. (22. September 2019)
Mehr...