Stichwort:: Gripen

News

Büro in Bern, Befehle aus Paris

Sieben Milliarden will der Bundesrat für neue Kampfjets ausgeben. Die Lobbyisten lauern schon. Mehr...

Bewaffnete PC-9 als Gripen-Ersatz?

Nach dem Nein zum Gripen schlug der Pilatus-Chef vor, die Schweizer Luftwaffe solle ihre PC-9 bewaffnen. Das Beispiel Slowenien zeigt, wie das funktionieren könnte. Mehr...

Armee soll mit Gripen-Geldern andere Rüstungsgüter kaufen

Der Nationalrat fordert vom Bundesrat, das Rüstungsprogramm 2015 aufzustocken. Eine Minderheit hält dies für falsch: Die Stimmbürger hätten den Gripen nicht zuletzt wegen der Kosten abgelehnt. Mehr...

So will Maurer die Armee noch schneller verkleinern

Vorübergehend F/A-18 für die Patrouille Suisse, vier Bereitschaftsstufen für die Armee: Der Kahlschlag bei den Waffensystemen soll gemäss einem Botschaftsentwurf in erhöhtem Tempo weitergehen. Mehr...

Schweiz verscherbelt Jets, die Brasilien billig aufrüstet

Politik Der Tiger-Jet könnte problemlos nacht- und allwettertauglich werden. Brasilien zeigt, wie der 30-jährige Flieger kostengünstig modernisiert wird. Mehr...

Liveberichte

Seiler überzeugt die Sicherheitspolitiker

Die Sicherheitspolitische Kommission des Nationalrats wird sich definitiv nicht weiter mit dem Datendiebstahl im Nachrichtendienst beschäftigen. NDB-Chef Markus Seiler hat sich bei der Anhörung erfolgreich verteidigt. Mehr...

«Schweden garantiert Fixpreis für Gripen»

Wegen der Gripen-Beschaffung steht Ueli Maurer zurzeit heftig in der Kritik. In der Kaserne Thun gab der Verteidigungsminister eine Pressekonferenz. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Preis des Gripen soll gedrückt werden»

Ueli Maurer hält trotz Kritik daran fest, dass der Gripen für die Schweiz ein geeignetes Kampfflugzeug wäre. Den Bericht, wonach das Flugzeug bei Tests durchgefallen ist, bezeichnete er als irrelevant. Mehr...

Interview

«Uns wurde aus jeder Panne ein Strick gedreht»

Interview Die Hälfte der Mitte-Wähler sagte Nein zum Gripen. CVP-Nationalrätin Ida Glanzmann setzte sich an vorderster Front für den Kampfjet ein. Sie sagt, von wem sie mehr Engagement erwartet hätte. Und glaubt, dass viele heute anders entscheiden würden. Mehr...

«Ein allfälliges Nein bedeutet nicht das Ende der Gripen-Entwicklung»

Interview Am kommenden Sonntag schaut Marcus Wallenberg gebannt auf die Schweiz. Der Saab-Chef sagt, was eine Absage an den Gripen für den Konzern bedeuten würde. Mehr...

«Die Gripen-Kampagne ist ein kommunikativer GAU»

Frank Bodin macht Werbung – und das preisgekrönt. Er sagt, warum die Kampagne der Kampfjet-Befürworter schiefläuft und was die Politik von der Werbung lernen kann. Mehr...

«Ich werde keine Verzögerung akzeptieren»

Interview Wie die Schweiz hat sich auch Brasilien für den Gripen-Kauf entschieden. Sicherheitspolitiker und Pilot Thomas Hurter sagt, was der Deal für den Hersteller Saab bedeutet – und wie er sich auf die Schweiz auswirkt. Mehr...

Ginge es eigentlich auch ohne Luftwaffe?

Das Parlament dürfte dem Kauf der 22 Gripen-Kampfjets zustimmen. Das letzte Wort hat allerdings das Volk. Grund genug, die wichtigsten Fragen zur Luftwaffe zu beantworten. Mehr...

Hintergrund

Webspecial

Das grosse Kampfjet-Casting

Video Der ehemalige Luftwaffenchef Markus Gygax beurteilt die vier Modelle, die für die Schweizer Armee infrage kommen. Mehr...

Saabs Blick schweift in die Ferne

Mit dem Volks-Nein zum Gripen entgeht dem Gripen-Bauer ein Milliardengeschäft. Allerdings winkt nun ein anderer Grossauftrag. Mehr...

«Bingo Fuel!»

Als der Schweizer Jetpilot Peter «Pablo» Merz am 2. August 2008 im Gripen ein Manöver testete, leuchtete plötzlich eine Warnung auf. Mehr...

Gripen-Deals: «Es droht ein Kontrollvakuum»

Im Abstimmungskampf um den Gripen sind die Gegengeschäfte der Trumpf der Befürworter. Der vom Bund abgesetzte Kontrolleur warnt vor einem Kontrollvakuum und kritisiert Armasuisse harsch. Mehr...

Als Mister F/A-18 brauchte er Bodenhaftung

In den 90er-Jahren konzipierte Daniel Eckmann den Abstimmungskampf zum Kauf der F/A-18-Jets. Heute ist der damalige EMD-Pressechef Berater – und beobachtet die Diskussionen um den Gripen. Mehr...

Meinung

Ein Debakel für Saab, ein Problem für Amherd

Kommentar Ausgerechnet der Gripen kippt aus dem Rennen für einen neuen Kampfjet. Das ist eine schlechte Nachricht. Mehr...

Die Geschichte eines Sturzflugs

Das Nein zu den 22 Gripen-Jets hat eine Abstimmungsroutine zum Drama gemacht. Ein Dokumentarfilm zeigt nun, wie es zum denkwürdigen Entscheid kam. Mehr...

Ein Nein, das neue Wege eröffnet

Leitartikel Erstmals hat die Armee an der Urne eine wirkliche Niederlage erlitten. Das Nein zum Gripen ist eine Chance für neue Akzente in der sicherheitspolitischen Debatte. Mehr...

Das Nein zum Gripen ist kein Nein zur Armee

Kommentar Ueli Maurer trägt eine Mitschuld am Debakel der Kampfjet-Befürworter. Mehr...

Ist die Schweiz noch sicher? 5 Fragen zum Gripen-Nein

Analyse Das Stimmvolk lässt den neuen Kampfjet an der Urne abstürzen. Was das konkret bedeutet. Mehr...

Service

Multimedia-Special zur Abstimmung vom 18. Mai

Wofür braucht es den schwedischen Kampfjet? Was kann er? Was sagen Gegner, was Befürworter? In unserem Multimedia-Special erhalten Sie die Antworten. Mehr...

Darum geht es bei der Gripen-Abstimmung

Das Schweizer Stimmvolk entscheidet am 18. Mai über den Kauf von 22 Gripen-Kampfjets. Mehr...


Büro in Bern, Befehle aus Paris

Sieben Milliarden will der Bundesrat für neue Kampfjets ausgeben. Die Lobbyisten lauern schon. Mehr...

Bewaffnete PC-9 als Gripen-Ersatz?

Nach dem Nein zum Gripen schlug der Pilatus-Chef vor, die Schweizer Luftwaffe solle ihre PC-9 bewaffnen. Das Beispiel Slowenien zeigt, wie das funktionieren könnte. Mehr...

Armee soll mit Gripen-Geldern andere Rüstungsgüter kaufen

Der Nationalrat fordert vom Bundesrat, das Rüstungsprogramm 2015 aufzustocken. Eine Minderheit hält dies für falsch: Die Stimmbürger hätten den Gripen nicht zuletzt wegen der Kosten abgelehnt. Mehr...

So will Maurer die Armee noch schneller verkleinern

Vorübergehend F/A-18 für die Patrouille Suisse, vier Bereitschaftsstufen für die Armee: Der Kahlschlag bei den Waffensystemen soll gemäss einem Botschaftsentwurf in erhöhtem Tempo weitergehen. Mehr...

Schweiz verscherbelt Jets, die Brasilien billig aufrüstet

Politik Der Tiger-Jet könnte problemlos nacht- und allwettertauglich werden. Brasilien zeigt, wie der 30-jährige Flieger kostengünstig modernisiert wird. Mehr...

Die günstige Alternative zum Gripen

Nach dem Nein zum Gripen werben die Amerikaner in der Schweiz für einen billigeren Jet mit ungewöhnlicher Geschichte. Mehr...

«Sind auch ohne Gegengeschäfte mit Schweden voll ausgelastet»

Laut Pilatus-Chef Oscar Schwenk laufen die Verhandlungen mit Schweden über den Kauf von PC-21 auch nach dem Gripen-Nein weiter. Gegengeschäfte hält Schwenk sowieso für «Blödsinn». Mehr...

Ueli Maurer muss Kritik einstecken

Die Kommentatoren der Schweizer Zeitungen gehen mit dem Verteidigungsminister hart ins Gericht und schieben ihm einen Grossteil der Verantwortung für den Absturz des Gripen zu. Mehr...

«Das Ausland wird nun über uns lachen»

Die Reaktionen zur Gripen-Abstimmung fallen eindeutig aus. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live aus dem Fliegermuseum in Dübendorf und dem Restaurant Kapitel in Bern. Mehr...

Gripen-Befürworterin Eichenberger widerspricht sich

FDP-Nationalrätin Corina Eichenberger hatte im März gesagt, nach einem Gripen-Nein könne man Ersatzflugzeuge mieten. Bei einem Schawinski-Auftritt diese Woche will sie davon nichts mehr wissen. Mehr...

Schwedens Botschafter verhielt sich «absolut richtig»

Die Schweiz habe vom forschen Vorgehen seines Botschafters im Gripen-Geschäft profitiert, sagt der schwedische Aussenminister. Eine neue Umfrage zeigt, wie es um die Stimmabsichten der Schweizer steht. Mehr...

Maurer reisst Frauenwitz – und erntet böse Kommentare

VBS-Chef Ueli Maurer verglich an einer Gripen-Veranstaltung in Zug Frauen mit Gebrauchtgegenständen. Auf Twitter gibt es Dutzende empörte Reaktionen. Ein Politiker verlangt den Rücktritt des Bundesrates. Mehr...

Maurers erstaunliche neue Berechnung

Der F/A-18 könne nur noch bis 2025 weiterfliegen, sagt Bundesrat Ueli Maurer. Und widerspricht damit sämtlichen Aussagen von Bundesrat und Armeeführung. Mehr...

Bereits 90 Beschwerden wegen «Rundschau»-Beitrag zum Gripen

Die Ombudstelle der SRG hat so viele Beanstandungen erhalten wie noch nie. Dies liegt womöglich nicht nur am Beitrag: Im Internet riefen Kampfjet-Befürworter zum Verfassen von Beschwerden auf. Mehr...

«Rundschau»-Beitrag löst Rekordmenge an Beschwerden aus

Zum «Rundschau»-Beitrag über den Gripen sind bei der Ombudsstelle der SRG so viele Beschwerden eingegangen wie noch nie. Mehr...

Seiler überzeugt die Sicherheitspolitiker

Die Sicherheitspolitische Kommission des Nationalrats wird sich definitiv nicht weiter mit dem Datendiebstahl im Nachrichtendienst beschäftigen. NDB-Chef Markus Seiler hat sich bei der Anhörung erfolgreich verteidigt. Mehr...

«Schweden garantiert Fixpreis für Gripen»

Wegen der Gripen-Beschaffung steht Ueli Maurer zurzeit heftig in der Kritik. In der Kaserne Thun gab der Verteidigungsminister eine Pressekonferenz. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Preis des Gripen soll gedrückt werden»

Ueli Maurer hält trotz Kritik daran fest, dass der Gripen für die Schweiz ein geeignetes Kampfflugzeug wäre. Den Bericht, wonach das Flugzeug bei Tests durchgefallen ist, bezeichnete er als irrelevant. Mehr...

«Uns wurde aus jeder Panne ein Strick gedreht»

Interview Die Hälfte der Mitte-Wähler sagte Nein zum Gripen. CVP-Nationalrätin Ida Glanzmann setzte sich an vorderster Front für den Kampfjet ein. Sie sagt, von wem sie mehr Engagement erwartet hätte. Und glaubt, dass viele heute anders entscheiden würden. Mehr...

«Ein allfälliges Nein bedeutet nicht das Ende der Gripen-Entwicklung»

Interview Am kommenden Sonntag schaut Marcus Wallenberg gebannt auf die Schweiz. Der Saab-Chef sagt, was eine Absage an den Gripen für den Konzern bedeuten würde. Mehr...

«Die Gripen-Kampagne ist ein kommunikativer GAU»

Frank Bodin macht Werbung – und das preisgekrönt. Er sagt, warum die Kampagne der Kampfjet-Befürworter schiefläuft und was die Politik von der Werbung lernen kann. Mehr...

«Ich werde keine Verzögerung akzeptieren»

Interview Wie die Schweiz hat sich auch Brasilien für den Gripen-Kauf entschieden. Sicherheitspolitiker und Pilot Thomas Hurter sagt, was der Deal für den Hersteller Saab bedeutet – und wie er sich auf die Schweiz auswirkt. Mehr...

Ginge es eigentlich auch ohne Luftwaffe?

Das Parlament dürfte dem Kauf der 22 Gripen-Kampfjets zustimmen. Das letzte Wort hat allerdings das Volk. Grund genug, die wichtigsten Fragen zur Luftwaffe zu beantworten. Mehr...

«Der Sachbearbeiter hat den vollständigen Vertrag gesehen»

Heute sagte der Nationalrat Ja zum Gripen-Kauf, auch dank der Zustimmung der FDP. Bürgerliche Politiker äussern sich gegenüber Tagesanzeiger.ch/Newsnet, warum sie dem umstrittenen Kaufvertrag zugestimmt haben. Mehr...

«Es war nicht die FDP, die das Ruder herumriss»

Interview SIK-Vize und Pilot Thomas Hurter gehörte in der SVP zu den kritischen Stimmen bezüglich Gripen-Kauf. Nun äussert er sich zum positiven Entscheid der Kommission. Mehr...

«Die Sozialdemokraten wollen den Gripen E»

Gripen Peter Hultqvist, führender Sicherheitspolitiker der schwedischen Sozialdemokratie, unterstützt die Rüstungsbranche seines Landes ohne Wenn und Aber. Mehr...

«Die Berichte sind halt doch die Filetstücke der Evaluation»

SVP-Nationalrat Thomas Hurter leitet die Subkommission, die den Kampfjet-Entscheid untersucht. Er ist überrascht, dass der Verteidigungsminister einzelne Evaluationsberichte nicht kannte. Mehr...

Webspecial

Das grosse Kampfjet-Casting

Video Der ehemalige Luftwaffenchef Markus Gygax beurteilt die vier Modelle, die für die Schweizer Armee infrage kommen. Mehr...

Saabs Blick schweift in die Ferne

Mit dem Volks-Nein zum Gripen entgeht dem Gripen-Bauer ein Milliardengeschäft. Allerdings winkt nun ein anderer Grossauftrag. Mehr...

«Bingo Fuel!»

Als der Schweizer Jetpilot Peter «Pablo» Merz am 2. August 2008 im Gripen ein Manöver testete, leuchtete plötzlich eine Warnung auf. Mehr...

Gripen-Deals: «Es droht ein Kontrollvakuum»

Im Abstimmungskampf um den Gripen sind die Gegengeschäfte der Trumpf der Befürworter. Der vom Bund abgesetzte Kontrolleur warnt vor einem Kontrollvakuum und kritisiert Armasuisse harsch. Mehr...

Als Mister F/A-18 brauchte er Bodenhaftung

In den 90er-Jahren konzipierte Daniel Eckmann den Abstimmungskampf zum Kauf der F/A-18-Jets. Heute ist der damalige EMD-Pressechef Berater – und beobachtet die Diskussionen um den Gripen. Mehr...

Die Krim, der Gripen und die Schweiz

Ist es nötig, den Luftraum 24 Stunden zu schützen? Wozu genau will die Luftwaffe neue Flugzeuge? Was man mit Blick auf die Gripen-Abstimmung vom 18. Mai unbedingt wissen sollte. Mehr...

Berner Waffenschmiede Ruag weibelt für den Gripen

Hintergrund Ein 50-Millionen-Auftrag von Saab winkt dem Rüstungsbetrieb des Bundes, falls das Volk dem Kampfjet-Kauf zustimmt. Kein Wunder, will sich Ruag im Abstimmungskampf engagieren. Mehr...

Aufwind für Gripen-Befürworter dank Ukraine-Krise

Die Spannungen zwischen Kiew und Moskau stärken in der Schweiz den Wunsch nach einer gut ausgerüsteten Luftwaffe. Mehr...

Schweden soll Maurer heimlich im Abstimmungskampf helfen

Geheime Dokumente zeigen, dass Verteidigungsminister Ueli Maurer von Schweden Unterstützung im Gripen-Abstimmungskampf anforderte. Mehr...

Wie Schweizer Steuerzahler schwedische Milliardäre subventionieren

Für den Kampfjet Gripen würden wir mit 3 Milliarden Franken mehr bezahlen als die Herstellerfirma Saab an der Börse wert ist. Mehr...

Was Saab alles sponsert

Exklusiv Der Gripen-Hersteller war in den letzten Tagen und Wochen in der Schweiz an verschiedenen Anlässen mit dabei. Und zahlte auch. Mehr...

Die Armee drückt sich vor der «Arena»

Das SRF hat Bundesrat Ueli Maurer und Armeechef André Blattmann in die Politsendung gebeten. Obschon es um den umstrittenen Kampfjet Gripen geht, verzichtet die Armeespitze auf einen Auftritt. Mehr...

«Ich kann dann nicht sagen: April, April»

Hintergrund Hinter den Kulissen ziehen Eurofighter und Gripen-Gegner noch alle Register. Doch wie werden morgen selbst die schärfsten Kritiker des schwedischen Kampfjets stimmen? Die Umfrage im Parlament. Mehr...

Wenn zwei Kleine etwas Grosses entwickeln

Nicht allen Sicherheitspolitikern ist es wohl dabei, wenn Schweden und die Schweiz zusammen einen Jet bauen. Mehr...

Dem Gripen droht in der Kommission das Aus

Vorschau Kann Bundespräsident Ueli Maurer der Sicherheitspolitischen Kommission des Nationalrats Anfang nächster Woche die eingeforderten Garantien vorlegen? Wenn nicht, könnte es zum Absturz kommen. Mehr...

Ein Debakel für Saab, ein Problem für Amherd

Kommentar Ausgerechnet der Gripen kippt aus dem Rennen für einen neuen Kampfjet. Das ist eine schlechte Nachricht. Mehr...

Die Geschichte eines Sturzflugs

Das Nein zu den 22 Gripen-Jets hat eine Abstimmungsroutine zum Drama gemacht. Ein Dokumentarfilm zeigt nun, wie es zum denkwürdigen Entscheid kam. Mehr...

Ein Nein, das neue Wege eröffnet

Leitartikel Erstmals hat die Armee an der Urne eine wirkliche Niederlage erlitten. Das Nein zum Gripen ist eine Chance für neue Akzente in der sicherheitspolitischen Debatte. Mehr...

Das Nein zum Gripen ist kein Nein zur Armee

Kommentar Ueli Maurer trägt eine Mitschuld am Debakel der Kampfjet-Befürworter. Mehr...

Ist die Schweiz noch sicher? 5 Fragen zum Gripen-Nein

Analyse Das Stimmvolk lässt den neuen Kampfjet an der Urne abstürzen. Was das konkret bedeutet. Mehr...

Der Gripen ist das falsche Flugzeug

Leitartikel Ohne Not und ohne Grundsatzdebatte risikobehaftete Jets zu kaufen, ist unklug. Die Beschaffung kann warten. Mehr...

Staatskritik à la carte

Gripen Kolumne Der Gripen ist eine wunderbare Entlarvungsmaschine, die offenlegt, dass die gängige Staatskritik eine Kritik à la carte ist. Mehr...

Kaufen Sie unseren Jet!

Analyse Gripen-Kauf: Saab mischt sich in die Abstimmung ein. Bürgerliche finden das in Ordnung. Mehr...

Der F/A-18 macht Ueli Maurer Mut

Analyse Vor 20 Jahren gelang es der Armee, einem skeptischen Volk ein Ja zu Kampfjets abzuringen. Was lehrt diese Geschichte? Mehr...

Scheinkritik, Störmanöver und Selbstdarsteller

Kommentar Der Bundesrat hat die Gripen-Botschaft verabschiedet. Ab jetzt kann das Parlament mitreden – etwas, was es seit langem vehement macht. Gibt es gar eine geheime Kampfjet-Agenda? Mehr...

Maurer und die anderen Prioritäten

Kommentar Der Verteidigungsminister wird nicht müde, den Kauf des Gripen zu verteidigen. Doch seine Beruhigungspillen verfehlen das eigentliche Problem. Mehr...

Multimedia-Special zur Abstimmung vom 18. Mai

Wofür braucht es den schwedischen Kampfjet? Was kann er? Was sagen Gegner, was Befürworter? In unserem Multimedia-Special erhalten Sie die Antworten. Mehr...

Darum geht es bei der Gripen-Abstimmung

Das Schweizer Stimmvolk entscheidet am 18. Mai über den Kauf von 22 Gripen-Kampfjets. Mehr...

Stichworte

Autoren

Schweiz

Paid Post

Mehr Freizeit dank iRobot

Diese intelligenten Alleskönner übernehmen das Reinigen für Sie: gründlich, zuverlässig und vollautomatisch.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.