Zum Hauptinhalt springen

Rechte Stimmung im Probelokal

Unterdessen in Fully VS: Dort, wo sonst die örtliche Blasmusik übt, traf sich am vergangenen Samstag eine Horde Rechtsextremer. Die Musikanten sind geschockt.

«Konferenz der Nationen»: Was die Bewohner dieses Hauses in Fully während der Fussball-WM 2014 wörtlich nahmen, nahm nun eine ganz andere Wendung. Foto: André Valescotti (Keystone)
«Konferenz der Nationen»: Was die Bewohner dieses Hauses in Fully während der Fussball-WM 2014 wörtlich nahmen, nahm nun eine ganz andere Wendung. Foto: André Valescotti (Keystone)

Fully ist ein Vorort von Martigny, überaus idyllisch gelegen im Weinanbaugebiet neben Saxon und Saillon. Hier lebt man seit je gesellig; vorab der Weisse ist beliebt, und auch sonst ist im Walliser Ort viel los. Rund 8500 Einwohner zählt die Gemeinde, vier Parteien, einen Fussballclub und zwei Blas­kapellen. Ausserdem weht in der Region zeitweilig noch der anarchisch-libertäre Geist aus dem vorletzten Jahrhundert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.