Zum Hauptinhalt springen

Rechter Verein verkauft kostenlose Bundesbroschüren

Der SVP-nahe Verein Pro Libertate verkauft Gratis-Publikationen des Bundes. Ueli Maurer will den Trittbrettfahrern nun ein Bein stellen.

Er steht dem Verein vor: Ex-SVP-Nationalrat Thomas Fuchs. Bild: Keystone
Er steht dem Verein vor: Ex-SVP-Nationalrat Thomas Fuchs. Bild: Keystone

Freiheit ist dem Verein Pro Libertate das höchste Gut. Das Motto setzt der Verein unter dem früheren SVP-Nationalrat Thomas Fuchs allerdings auf eigentümliche Weise in die Tat um. Über seinen Online-Shop verkauft Pro Libertate Bücher, Hefte und Broschüren des Bundes, unter anderem den Sicherheitsbericht Schweiz, in welchem der Nachrichtendienst sein Lagebild zeichnet. Pro Libertate verlangt dafür 10 Franken. Der Bund selbst verteilt das Dokument hingegen kostenlos, sowohl digital als auch gedruckt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.